Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Voice over IP

Von SF Software & Friends GmbH

Die Vorteile von VoIP liegen in der richtigen Anwendung

Die Einrichtung einer software-gestützten IP-Telefonanlage ist nicht nur beim Neuaufbau eines firmenweiten Telefonsystems sinnvoll, auch Unternehmen mit bereits vorhandenen Systemen profitieren davon. Software & Friends kennen die optimale Nutzung der Ressourcen einer VoIP-Anlage.
Optimale Ausschöpfung aller gebotenen Leistungsmöglichkeiten - IP-Telefone oder Headsets erfordern einen geringeren Aufwand bei der Installation und Wartung als herkömmliche Telefone. - Durch IP- und Softwaretelefone ist eine zusätzliche Verkabelung nicht mehr nötig, da das bereits bestehende Computernetzwerk genutzt wird. - Das Telefonsystem bietet eine hohe Skalierbarkeit, die Kombination von Hard- und Software ist herstellerunabhängig. - Aufgrund webbasierter Konfigurationsoberflächen ist die Verwaltung und Betreuung schlank, schnell und einfach, Betriebskosten sinken. - Durch die einfachere Anbindung im Firmendatennetz werden neue Mitarbeiterplätze oder Kurzzeit- und Home-Office-Bereiche schneller eingerichtet. - Die Nutzer erhalten eine übersichtliche und leicht verständliche Anwenderoberfläche, bei erweiterten Telefonfunktionen. - Bei der Verbindung von Geschäftsanwendungen und Adressdatenmanagement mit dem Telefonsystem werden Kundendienstleistungen und Produktivität gesteigert. VoIP bietet Kostenreduzierung - Es ist möglich, verschiedene Unternehmensstandorte einfach und kostengünstig in die Anlage einzubinden, um Gespräche kostenfrei zu führen. - Zu einem geringeren Preis wird ein erhöhter Funktionsumfang generiert - durch mitgelieferte Anwendungen (Konferenzschaltung, automatisches Antwortsystem, Reporting-Tools, Voice-Mail, Anrufergruppen u.v.m.) - Es bieten sich erhebliche Kosteneinsparungen bei den Verbindungs- und Leistungsaufwendungen durch VoIP-Provider-Dienste. Implementierungsmöglichkeiten Es ist denkbar, die VoIP-Anlage nur unternehmensintern zu nutzen. Über eine Schnittstelle zum ISDN-Telefonnetz kann dann extern wie gewohnt telefoniert werden. Möglich ist es aber auch, die herkömmliche Telefontechnologie samt ISDN-Netz und allen Komponenten mit Hilfe der Internettelefonie abzulösen. Die Telefonie mit VoIP stellt sich für den Teilnehmer genauso dar wie beim klassischen Telefonieren, da es sich um ein vollständiges Telefonsystem handelt. Es können sowohl VoIP-Nummern als auch Teilnehmer mit normalen Telefonnummern angerufen werden. Während der Einführung der IP-Telefonie wird die vorhandene Infrastruktur für die Kommunikation nach außen beibehalten. Bisherige Telefonnummern bleiben auch nach der Implementierung bestehen. Software & Friends bieten eine auf die spezifischen Unternehmensanforderungen zugeschnittene Gesamtlösung. Sie kümmern sich um alle erforderlichen Anbindungen und Verknüpfungen, Hardware, Einrichtung, Konfiguration, Schulung und Service. Ihre Ansprechpartnerin: SF Software & Friends GmbH; Vertrieb & Marketing: Stefanie Hensel: 0341 – 21 586 14, Stefanie.Hensel@software-friends.de VoIP, Internettelefonie, Telefonieren im Internet, Telefonkosten sparen, CRM Anbindung, Voice over internet Protocol, Call Center, Kundenmanagement, Webtelefonie, Skype, Telefonieren mit Computer
17. Nov 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hensel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2929 Zeichen. Artikel reklamieren

Über SF Software & Friends GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6