Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

noeske kooperiert mit der Nassauischen Sparkasse

Von noeske netsolutions GmbH

noeske netsolutions GmbH unterstützt Kunden der Naspa bei der elektronischen Archivierung

Oberursel – Der ELO-Spezialist noeske netsolutions GmbH und die Nassauische Sparkasse (Naspa) haben eine Kooperation vereinbart. Demnach wird die zweitgrößte Flächensparkasse Deutschlands im Rahmen ihrer e-Banking-Beratung ihren Kunden mit noeske einen erfahrenen Ansprechpartner für die revisionssichere elektronische Archivierung von Finanzbelegen bieten. So können beide Partner ihre Kompetenzen sinnvoll ergänzen und Synergien bilden: Kunden der Naspa profitieren von einer qualitätvollen, umfassenden Beratung rund um sämtliche Aspekte des elektronischen Zahlungsverkehrs. Gleichzeitig gewinnt noeske eine zielgruppenspezifische Plattform für seine auf dem Dokumenten-Management-System ELO basierenden Lösungen. Naspa-Kunden, die ihre Prozesse durch e-Banking samt elektronischer Archivierung effizienter gestalten wollen, werden von beiden Unternehmen bei der Realisierung unterstützt.
noeske hat sich darauf spezialisiert, die Dokumenten-Management- und Archivierungslösung ELO des DMS-Anbieters ELO Digital Office an den konkreten Branchen- bzw. Kundenbedarf anzupassen. Dazu gehört z.B. die Lösung nn-WebInvoice, die abteilungs-, niederlassungs- und firmenübergreifend gesicherte Prüfabläufe, Vollständigkeitskontrolle, Skontofristüberwachung und Reports für die Rechnungsverarbeitung bereitstellt. Vom Erkennen und Klassifizieren der Rechnung bis hin zur automatisierten Verbuchung deckt die Software alles ab. Für kleinere und mittelständische Betriebe erleichtert noeske den Einstieg in die Welt der digitalen Rechnungsbearbeitung mit Leasing- bzw. SaaS-Angeboten. Dieses praxiserprobte Know-how steht jetzt auch den Kunden der Naspa zur Verfügung. Die Nassauische Sparkasse bietet qualitativ hochwertigen und umfangreichen Service, der kontinuierlich durch neue Mehrwert-Angebote erweitert wird. Im Rahmen der e-Banking Beratung analysieren die Spezialisten von Naspa und noeske weitere Optimierungsansätze, wie z.B. im Bereich der Archivierung. Durch die Zusammenarbeit mit noeske können Projekte effizient initiiert und realisiert werden. Dem Kunden wird dabei erläutert welche gesetzlichen Anforderungen es an die IT und im speziellen an die revisionssichere Archivierung gibt, und welche Umsetzungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Holger Kehm, Vertriebsleiter der noeske netsolutions GmbH erklärt: „Die Naspa unterstützt ihre Kunden dabei, ihre Geschäftsprozesse schlanker und ökonomischer zu gestalten. Durch die Kooperation mit noeske erweitert die Nassauische Sparkasse ihr Beratungsangebot bedarfsgerecht und steigert gleichzeitig das Qualitätsniveau. Gerade im Bereich der gesetzeskonformen elektronischen Archivierung geschäftskritischer Belege können wir dazu beitragen, die häufig noch anzutreffende Unsicherheit zu beseitigen und Naspa-Kunden hier effizient beraten.“ Georg Post, Leiter e-Banking bei der Nassauischen Sparkasse ergänzt: „Im Rahmen unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes haben wir erkannt, dass die Digitalisierung von Geschäftsprozessen für unsere Kunden, insbesondere auch im Zusammenhang mit e-Banking, ein wichtiges Thema ist. Gemeinsam mit der Firma noeske netsolutions GmbH können wir unseren Kunden individuelle und effiziente Lösungen anbieten und ihnen damit einen deutlichen Mehrwert generieren.“ Über die Naspa Die Nassauische Sparkasse (Naspa), Wiesbaden ist mit einer Konzern-Bilanzsumme von 15,8 Milliarden Euro eine der größten Sparkassen Deutschlands. Ihr Geschäftsgebiet umfasst neben den kreisfreien Städten Wiesbaden und Frankfurt vier Landkreise in Hessen (Rheingau-Taunus, Hochtaunus, Main-Taunus und Limburg-Weilburg) sowie zwei Landkreise in Rheinland-Pfalz (Westerwald und Rhein-Lahn). Auf der Gesamtfläche von rund 4.200 km² leben annähernd 2 Millionen Menschen. Die Naspa beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter; zwischen 60 und 70 junge Menschen bildet sie jährlich zu Bankkaufleuten aus. In ihrem Geschäftsgebiet unterhält sie derzeit 157 Finanz-Center, 20 Private Banking-Center und sechs Firmenkunden-Center. Über die noeske netsolutions GmbH Die noeske netsolutions GmbH hat sich darauf spezialisiert, die Dokumenten-Management- und Archivierungslösung ELO des DMS-Anbieters ELO Digital Office an den konkreten Branchen- bzw. Kundenbedarf anzupassen. Die inzwischen über 100 realisierten ELO Projekte zeigen das Know-How des heute acht Mitarbeiter starken Teams, wobei sowohl der kleine Handwerksbetrieb als auch weltweit etablierte Konzerne zum Kundenstamm zählen. So umfasst die derzeitige Referenzliste unter anderem American Express, FILA, Herbalife, Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH), Lufthansa Technik AG, Securitas und die Lufthansa Technik Logistik GmbH. Zum Service-Umfang von noeske netsolutions gehören Java-basierende Frontend-Integrationen in Webportale sowie ELOenterprise Installationen z. B. auf Basis von IBM WebSphere, BEA WebLogic und anderen Plattformen. Auch hilfreiche Tools wie nn-WebForm zur Formularbearbeitung im Inter- und Intranet sowie der nn-AS/400 Connector bietet noeske netsolutions an. Workflowlösungen mit qualifizierter Signatur und branchenspezifische Lösungen für die Bereiche Logistik, Kfz-Handel und Patientenverwaltung runden das Portfolio des Unternehmens ab. Die ELO-basierten Branchenmodule sind jeweils auch als ASP (Application Service Provider) Modell verfügbar. Das komplette Produktangebot von noeske netsolutions ist auf der Webseite unter www.noeske.de zu finden. Ihr Redaktionskontakt: noeske netsolutions GmbH Anja Zurek Marketing In der Au 17 61440 Oberursel Tel. 06171/20 78 2-84 Fax 06171/20 78 2-99 E-Mail: anja.zurek@noeske.de http://www.noeske.de
27. Nov 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 562 Wörter, 4790 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von noeske netsolutions GmbH


29.08.2012: Für alle anfallenden Dokumente, die die Korrespondenz eines Autohauses mit seinen Kunden betreffen, kommt die nn-Kundenakte für Fahrzeughäuser zum Einsatz. Die kundenbezogenen Schriftstücke werden an einem Ort zusammengefasst – somit entfällt die zeitaufwändige Suche nach Dokumenten, wie z.B. Datenschutzerklärungen, Reklamationen, Email-Korrespondenz, Faxunterlagen oder Verträgen. Ebenfalls in der Kundenakte als Referenz sichtbar sind Fahrzeuge aus der Fahrzeugakte. So ist erkennbar, welchen Fahrzeugbestand der Kunde hat. Die Anlage der Kundenakte erfolgt automatisch aus dem CRM oder... | Weiterlesen

01.02.2012: Die Jung, DMS & Cie. AG ist einer der größten Maklerpools in Deutschland. Mehr als 14.000 freie Finanzdienstleister in Deutschland und über 3.500 eingetragene Poolpartner in Österreich und Osteuropa können über 12.000 Produkte aus den Bereichen Investmentfonds, Versicherungen, Beteiligungen, Managed Futures, sowie Finanzierungen von mehr als 500 Gesellschaften über Jung, DMS & Cie. beziehen. Durch den Aufbau des Versicherungsvertriebes in Deutschland und Österreich entstand ein hohes Aufkommen an vertragsbezogener Post, die an den entsprechenden Abschlussvermittler weitergeleit... | Weiterlesen

05.10.2011: Oberursel, 05.10.2011 - Seit kurzem ist beim Autohaus Oppel mit Sitz in Ansbach die umfassende Lösung 'Autohaus-Data-Control' von der noeske netsolutions GmbH und alfa system im Einsatz. Sie wurde speziell zur Optimierung kaufmännischer Prozesse in Autohäusern konzipiert und erlaubt auch die Standort-übergreifende Nutzung. Damit sorgt sie bei Oppel für deutlich schnellere und qualitätvolle Abläufe sowie für Kosteneinsparungen und vereinfacht die Verwaltung der sechs Autohaus-Standorte. Dazu tragen unter anderem eine Fahrzeuglebensakte, ein Eingangsrechnungs-workflow und eine zentrale D... | Weiterlesen