Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

F5 Networks zeichnet Partner für ihre Leistungen aus

Von F5 Networks

COMPUTERLINKS Deutschland wird EMEA Distributor des Jahres, SNE GmbH wird Data Solutions Partner des Jahres und Execure AG erhält die Auszeichnung für Special Achievements
München, 04. Dezember 2008 - F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), hat anlässlich seiner jährlichen EMEA-Partnerkonferenz Performance 2008 Partnership in Action vom 17.11. bis zum 19.11.08 in Barcelona seine erfolgreichsten und innovativsten Partner ausgezeichnet. In der Kategorie EMEA-Distributor des Jahres wurde COMPUTERLINKS Deutschland für seine aktive Zusammenarbeit mit F5 hervorgehoben. In der Sparte Data Solutions Partner, die dieses Jahr zum ersten Mal prämiert wurde, gewann SNE die Auszeichnung für seine Erfolge mit F5 im Storage-Markt. Den Preis für Special Achievements erhielt die Execure AG aus der Schweiz – ein Partner der sich insbesondere bei der Markteinführung von VIPRION mit einem Projekt der öffentlichen Hand in der Schweiz profiliert hat. Der Preis für den besten Distributors des Jahres 2008: COMPUTERLINKS Deutschland COMPUTERLINKS ist bereits seit einigen Jahren ein erfolgreicher Partner von F5 Networks und hat sich in der gesamten Zeit stets durch eine aktive, verantwortungsvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit ausgezeichnet. Insbesondere im Bereich Partnerrekrutierung und Weiterbildung ist Computerlinks unter den F5-Distributoren in der gesamten Region vorbildlich. Diese enge Kooperation hat in diesem Jahr zu weiteren Rekordumsätzen geführt und wird mit dem Preis Distributor des Jahres belohnt. „F5 integriert sich hervorragend in unser Produkt-Portfolio, sagt Richard Hellmeier, Vorstand Technik bei der COMPUTERLINKS AG. „Wir sehen in der Datenvirtualisierung mit Acopia großes Potential und denken, dass dies für unsere Partner ein wichtiges Wachstumsthema darstellt.“ Die Auszeichnung Data Solution Partner of the Year für SNE Dieser Preis wird dieses Jahr erstmalig verliehen und honoriert Leistungen im Bereich der ARX-Lösungen von F5. Storage Solutions ist nicht nur eines der erfolgreichsten sondern auch eines der wichtigsten Segmente für F5 Networks. SNE hat sich schon lange in der Kooperation bei diesen Lösungen einen Namen gemacht und in der aktiven Zusammenarbeit mit F5 herausragende Erfolge erzielt. „Unternehmen müssen heute mit einer wachsenden Menge unstrukturierter Daten arbeiten, was für IT-Verantwortliche zu einem Datenmanagement -Problem geworden ist. Mit den F5 Data-Solution-Produkten werden diese Probleme gelöst. Nebeneffekt ist eine Kosteneinsparung in den unterschiedlichsten Bereichen. Unser Team hat hart gearbeitet um die Geschäftsvorteile der F5-Data- Solution-Produkte für Unternehmen darzustellen und wir freuen uns sehr, dass dieses Engagement gewürdigt wird“, sagt Maurice Boonstra, Sales Director Deutschland bei SNE. Die Auszeichnung Special Achievements für Execure Der Telekommunikationsmarkt ist eines der stärksten Segmente für F5. Der schweizer Distributor Execure AG arbeitet schon seit einiger Zeit mit F5 eng in diesem Markt zusammen. Dieses Jahr hat Execure ein wegweisendes Projekt mit der neu eingeführten VIPRION-Lösung von F5 gestartet: Mit einem lokalen Carrier für ein Projekt im Bereich öffentliche Verwaltung kalkulierte Execure nicht nur den derzeitigen IP Traffic sondern auch das Aufkommen in der Zukunft. Angesichts dieser Zahlen blieb nur eine Lösung: VIPRION. Von dieser Lösung wird nun das gesamte Internet-Projekt für Schweizer Schulen angetrieben. „Wir sind überaus erfreut, diese Auszeichnung für die Einführung der führenden Technologie von F5 im Bereich öffentliche Verwaltung im letzten Jahr zu erhalten,“ sagt Philipp Stebler, Managing Director bei Execure. „Unsere Ansprüche und unser Engagement den Kunden immer die besten Produkte und Lösungen zu bieten, werden durch diesen Award gewürdigt. Das freut uns sehr und bestärkt Execure darin, auch weiterhin bei der Lösung von Virtualisierungsproblemen auf die Produkte von F5 zurückzugreifen.“ Bildmaterial zur Preisverleihung erhalten Sie unter: http://www.hbi.de/clients/F5/bilder/Award2_SNE.jpg http://www.hbi.de/clients/F5/bilder/Award_Computerlinks.jpg http://www.hbi.de/clients/F5/bilder/Award_Stebler.jpg http://www.hbi.de/clients/F5/bilder/Awards_Central.jpg http://www.hbi.de/clients/F5/bilder/Awards_Computerlinks.jpg Über F5 Networks F5 Networks ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich Application Delivery Networking. Die von F5 Networks gebotenen Lösungen gewährleisten, dass Applikationen für jeden Anwender sicher, schnell und verfügbar sind. Indem das Netzwerk mit Intelligenz und Management-Funktionen zum Auslagern von Applikationen versehen wird und der Data Storage Layer verbessert wird, dehnt F5 die Leistung des Intelligent Networking auf alle Ebenen der Anwendungsübertragung aus. Die erweiterbare Architektur von F5 integriert auf intelligente Weise die Applikations-Optimierung, schützt sowohl die Applikationen als auch das Netzwerk und macht die Applikationen zuverlässig– alles auf der Basis einer universellen Plattform. Über 16.000 Organisationen und Service Provider weltweit vertrauen auf F5, um ihre Applikationen funktional und sicher zu halten. F5 hat seinen Sitz in Seattle (Washington/USA) und besitzt Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen unter www.f5.com.
04. Dez 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilm Tennagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 651 Wörter, 5201 Zeichen. Artikel reklamieren

Über F5 Networks


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von F5 Networks


21.07.2011: München, 21. Juli 2011 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, gibt heute Erträge von 290,7 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011 bekannt, 4,7% mehr als die 277,6 Millionen US-$ im vorherigen Quartal und 26,1% mehr als die 230,5 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2010. Der Nettogewinn (GAAP) für das Quartal ist mit 62,5 Millionen US-$ (0,77 US-$ per diluted share) zu beziffern, verglichen mit 55,6 Millionen US-$ (0,68 US-$ per diluted share) im vorherigen Quartal. Eine Steigerung konnte im Vergleich zum dritten Quartal des v... | Weiterlesen

Filevirtualisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen profitiert von F5s neuen ARX-Plattformen

F5 erweitert das Angebot seiner prämierten ARX®-Produktlinie für eine breitere Zielgruppe und senkt gleichzeitig die CapEx- und OpEx-Kosten

14.07.2011
14.07.2011: München, 14.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute neue Hardware-Plattformen der F5® ARX® Dateivirtualisierungs-Lösung auf den Markt. F5s ARX1500 und ARX2500 bieten Unternehmen vielfältige Leistungsmöglichkeiten. Die neuen, kostengünstigen Modelle unterstützen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen bei deren erweiterten Dateimanagement-Ansprüchen und bieten darüber hinaus unterschiedliche Leistungslevels sowie Hochskalierbarkeit zu einem attraktiven Preis. Details Die F5 ARX-Lösungen e... | Weiterlesen

F5-Lösung unterstützt die Migration auf Microsoft Exchange Server 2010

Software-Hersteller empfiehlt Hardware Loadbalancer F5 startet Endkunden- und Channel-Kampagne

05.07.2011
05.07.2011: München, 05.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), unterstützt durch eine integrierte Lösung den Wechsel auf Exchange 2010. Dieser wird von einem Großteil der Kunden voraussichtlich bis Ende 2012 vollzogen. Einer TechValidate Studie zu Folge erachten von 425 befragten BIG-IP-Nutzern, 90% die Verwendung einer lokalen Load-Balancing Methode für ihre Microsoft Applikationen und Technologien als wichtig. Generell empfiehlt Microsoft für die Migration einen Hardware Loadbalancer. Verringerung unerwünschter E-Mails und Reduzier... | Weiterlesen