Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„REDNET-Akademie“: Mainzer IT-Ausstatter bringt Behörden-IT in Schwung

Von REDNET AG

Workshop mit Lerneffekt: Effiziente Konzepte und Lösungen zur Optimierung von Prozessen der IT-Landschaft und der Kostenstruktur

Mainz, 9. Januar 2009 – Der IT-Ausstatter REDNET AG veranstaltet am 5. Februar von 10 bis 14 Uhr im Atrium-Hotel in Mainz-Finthen bereits zum dritten Mal die „REDNET-Akademie“. Mit Berücksichtigung der besonderen Rahmenbedingungen bei öffentlichen Auftraggebern bietet das Mainzer Unternehmen Interessierten am Veranstaltungstag Infos und Konzepte zum Fokusthema “Routine neu definieren. Optimierung von regelmäßig anfallenden Arbeiten im IT-Lebenszyklus”. Mit gezielten Lösungsansätzen und Präsentationen gibt der IT-Ausstatter den Veranstaltungsteilnehmern neue Impulse zur Optimierung und Gestaltung ihrer täglichen Abläufe in der Informationstechnologie. Insbesondere im Behördenumfeld fehlt es zur Gestaltung von effizienten Arbeitsprozessen oftmals an ineinandergreifenden Konzepten, und bestehende Einzellösungen sind nicht aufeinander abgestimmt. Aus diesem Grund verläuft vor allem die Durchführung wiederkehrender Prozesse innerhalb eines IT-Lebenszyklus oft nicht optimal. Meist sind im öffentlichen Sektor lediglich Insellösungen (wie zum Beispiel Fernwartung) installiert – wenn überhaupt. Dem Aufklärungsbedarf und der steigenden Nachfrage nach Ideen zur langfristigen Optimierung von Prozessen, der IT-Landschaft und der Kostenstruktur kommt REDNET durch die Lernveranstaltung am 5. Februar nach. Das Unternehmen bietet Interessierten aus dem öffentlichen Sektor mit dem eintägigen Workshop die Möglichkeit, sich kostenfrei und branchenspezifisch zu dem aktuellen Thema, das zunehmend an Bedeutung gewinnt, zu informieren. Im Verlauf der Veranstaltung beleuchten die Experten insbesondere die Chancen und Möglichkeiten der IT-Verantwortlichen von Behörden- und Bildungs-IT-Ressourcen, Abläufe zu optimieren und von den daraus resultierenden Einsparungen zu profitieren. Vor allem Themen wie die Verwaltung und das Management von Clients, Servern und Storage-Systemen in Behörden und Bildungseinrichtungen oder die zentrale Verteilung von Software, die optimierte Online-Meldung von Störungen oder das Management von komplexen Speicherinfrastrukturen stehen dabei im Fokus. Die Veranstaltung beinhaltet ein Podium mit mehreren Sprechern namhafter Unternehmen aus der IT-Branche (wie z.B. Dell und Altiris). Die Fachleute und Experten präsentieren dabei maßgeschneiderte Lösungsansätze aus ihrem jeweiligen Produktportfolio. Das Event bietet den Teilnehmern somit die Möglichkeit zum Networking und stellt eine ideale Gelegenheit zum Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch dar. Öffentliche Auftraggeber können sich kostenfrei anmelden unter: www.rednet-mainz.de. Kurzportrait: REDNET AG Der 2004 gegründete IT-Ausstatter REDNET AG mit Hauptsitz in Mainz steht seinen Kunden als zuverlässiger Partner für die Planung, Lieferung, Installation und Betreuung der gesamten EDV-Infrastruktur zur Seite. REDNET bietet als Handelspartner von marktführenden IT-Herstellern wie z.B. Fujitsu Siemens Computers, IBM, Kyocera, Lexmark, MAXDATA, Microsoft, NetApp und Samsung eine professionelle Beratung und günstige Beschaffungskonditionen für die entsprechende Hard- und Software. Das Portfolio umfasst darüber hinaus individuelle Reparatur-, Umzugs-, Rollout- sowie Installationsleistungen und bietet Unterstützung in Finanzierungsfragen. REDNET konzentriert sich außerdem auf System-Consulting in den Bereichen Storage, Systemvirtualisierung und Terminal Services/Server Based Computing und offeriert spezielle Lösungen für den Small Business-Einsatz. Die persönliche Betreuung durch kompetente Ansprechpartner und der Online-Marktplatz runden das umfangreiche Serviceangebot ab. Zum Kundenstamm gehören zahlreiche Behörden und Institutionen sowie namhafte Unternehmen des Mittelstandes aus den unterschiedlichsten Branchen. Weitere Informationen unter: www.rednet-mainz.de. Weitere Informationen: REDNET AG Carl-von-Linde-Straße 12 D-55129 Mainz Ansprechpartner: Tobias Freiwald Tel.: +49 (0) 61 31-250 62-112 Fax: +49 (0) 61 31-250 62-199 E-Mail: tobias.freiwald@rednet-mainz.de www.rednet-mainz.de PR-Agentur: Sprengel & Partner GmbH Nisterstraße 3 D-56472 Nisterau Ansprechpartner: Svenja Schäfer Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0 Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29 E-Mail: svenja.schaefer@sup-pr.de www.sup-pr.de
09. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 4316 Zeichen. Artikel reklamieren

Über REDNET AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von REDNET AG


Fachkongress Digitale Behörde

Verwaltung im Wandel der Digitalisierung

12.08.2019
12.08.2019: Mainz, 12.08.2019 (PresseBox) - Der REDNET Kongress präsentiert am 27. August 2019 in Mainz die neuen Rahmenvertragslösungen für Landesbehörden und Kommunen in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Im spannenden Kongressprogramm informieren Experten und Hersteller über digitale Lösungen für die Verwaltung, geben einen Ausblick auf die IT-Infrastruktur der Zukunft und erklären wie IT-Sicherheit in einer zunehmend digitalen Welt aussehen muss. Abgerundet wird das Programm durch eine umfangreiche Technologie-Ausstellung.Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt in den vergangenen Jahren enorm ge... | Weiterlesen

LEARNTEC 2019: Lernwelt Digitale Schule:

Neuer Planertag „Pädagogische Architektur“ und Fachtagung Digitale Schule auf der digitalen Bildungsmesse LEARNTEC

05.12.2018
05.12.2018: Mainz, 05.12.2018 (PresseBox) - Das umfangreiche Ausstellungs-, Vortrags- und Workshop-Programm von REDNET am Gemeinschaftsstand „Lernwelt Digitale Schule“ bietet Ende Januar auf der Bildungs-IT-Messe LEARNTEC spannende digitale Trends zum Anfassen und fundierte Informationen zum medienpädagogischen Einsatz von IT-Lösungen in Schulen, Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen.Vom 29. bis 31. Januar 2019 bietet der IT-Ausstatter REDNET auf Europas größter Fachmesse für digitale Bildung – der LEARNTEC in Karlsruhe – ein umfangreiches Ausstellungs-, Vortrags- und Workshopprogramm an. ... | Weiterlesen

02.03.2018: Der Bildungskongress Digitale Schule bietet Workshops und Vorträge zu Themen, die Schulträger, Medienzentren, Schulleitungen und Lehrkräfte in Sachen Bildungs-IT heute in allen deutschen Bundesländern beschäftigen. Rund 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland werden am 26. April 2018 die Gelegenheit nutzen, sich im Gymnasium Oberursel über medienpädagogische Grundlagen und infrastrukturelle Herausforderungen zu informieren. Inhalte: Schulleiter und Schulträger gehen in Workshops unter anderem auf ihre erfolgreiche Infrastruktur- und Medienentwicklungsplanung ein. Praktiker berichten aus d... | Weiterlesen