Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Storage-Optimierung bis zu 90%

Von GID

DeDuplizierung ermöglicht flexible und kostengünstige Datensicherung für multiple Standorte

Köln – Die Global Information Distribution GmbH (GID), Spezialist für Datenmanagement und Archivierung, erweitert ihr Portfolio um Daten DeDuplizierungslösungen aus dem Hause Data Domain. Diese ermöglichen die Reduktion von Datenbeständen bis zu 90%. Unternehmen profitieren somit von erheblichen Einsparungen und Vereinfachungen im Bereich Backup, Storage und Archivierung sowie Replizierung und Disaster Recovery. Die Data Domain Lösung lässt sich problemlos in vorhandene Backup-Umgebungen, Serverinfrastrukturen und Archivsystemen einbinden und vereinfacht deren Management. Zusätzlich gewährleistet sie eine hohe Datensicherheit, ermöglicht die Integration zahlreicher Außenstellen, auch wenn diese nur über geringe Bandbreiten verfügen und unterstützt Green-IT-Konzepte durch drastische Senkung des Stromverbrauchs. Die neue Hardware und Software ist zur CeBIT 2009 bei GID erhältlich.
Die DeDuplizierung von Daten gehört nach Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Gartner derzeit zu den wichtigsten neueren Technologien im Rahmen von Festplatten-basierten Backup- und Disaster Recovery-Strategien, da sie hier zu erheblichen Kosteneinsparungen führt. Bei der DeDuplizierung werden redundante Daten erkannt, eliminiert und durch Pointer ersetzt. Bis 2012 werden laut Gartner 75 % aller Backups mit DeDuplizierungs-Technologien arbeiten, auch wenn die Nutzungsrate derzeit noch relativ gering ist. Doch angesichts aktueller Herausforderungen, vor denen IT-Verantwortliche stehen – explodierende Speicheranforderungen, komplexe Datensicherheits-Richtlinien, rasches Disaster Recovery bei knappen Budgets – führt kaum ein Weg an der effizienten Technologie vorbei. Dazu GID-Geschäftsführer Ernstfried Driesen: „Immer mehr IT-Verantwortliche wollen die Kosten und Komplexität in ihren Rechenzentren reduzieren. Dabei spielen unter anderem effiziente Storagelösungen eine erhebliche Rolle. Data Domain nutzt die Inline-Daten DeDuplizierung (d.h. vor der Ablage) in Verbindung mit einem sehr hohen Sicherheitsstandard. Sie eignet sich hervorragend für die Einbindung von Außenstellen mit geringer Bandbreite in ein unternehmensweites Sicherungskonzept oder für die einfache Umsetzung von Disaster Recovery-Konzepten.“ Die hiermit erzielbare Datenkompression hängt von der Datenstruktur und der jeweiligen Applikation ab, kann also variieren. Relevant für das Speichervermögen der Systeme ist die logische Kapazität der Lösung, die um den erreichten Kompressionsfaktor größer ist als die physikalische Kapazität. Damit lassen sich im Array bis zu 28 Petabyte Daten verwalten, bei einer möglichen Übertragungsrate von bis zu 22,4 Terabyte pro Stunde. Zu den weiteren Vorteilen gehört die Reduzierung von Wiederherstellungszeiten durch die viel längere Aufbewahrung der Backup-Daten auf Festplatte sowie die extreme Datensicherheit durch eingesetzte Technologien wie z.B. RAID 6, Replikation und permanente Überprüfung der Daten auf Korruption (physisch und logisch). Ein leistungsstarkes Backup/Recovery ist dadurch gerade auch in unternehmenskritischen Umgebungen möglich. Optimal lässt sich die Daten DeDuplizierung auch in virtuellen Umgebungen mit VMware und für Datenbanken nutzen. Da sie applikationsübergreifend funktioniert, wodurch sich Archiv-, Backup- und Storage-Daten auf der gleichen Data Domain Lösung speichern lassen, sind hier zusätzliche Kostenreduktionen möglich. Effiziente Daten-Replizierung im verteilten Unternehmen mit DeDuplizierung Bei der Datensicherung eines verteilten Unternehmens werden auf dem System am Hauptsitz die jeweils neuen Daten automatisch asynchron auf das System in der Außenstelle repliziert. Externe Niederlassungen können wiederum ihre Backup-, Storage- und Archivdaten vor Ort auf Festplatte speichern und auf ein zentrales Silo im primären Rechenzentrum replizieren, wo bei Bedarf eine einzelne Kopie angefertigt werden kann. Die asynchrone Replizierung ist über große Entfernungen von Hunderten oder sogar Tausenden Kilometern möglich. Mittels der Daten DeDuplizierungs-Technologie wird das benötigte Speichervolumen erheblich verkleinert. Dies verringert die erforderliche Bandbreite für die Replizierung großer Benutzerdatenmengen. Mithilfe der QoS(Quality of Service)-Funktionen können Unternehmen Richtlinien für das Verschieben von Daten über das WAN festlegen, um Engpässe und zu hohes Datenaufkommen während der Spitzenzeiten zu vermeiden. Alle Niederlassungen können ihre Daten gleichzeitig auf den zentralen Standort replizieren. Alternativ dazu lässt sich die Replizierung für unterschiedliche Zeitfenster in den verschiedenen Zeitzonen der Welt konfigurieren. Die doppelten Daten an sämtlichen Standorten werden dedupliziert und optimal im zentralen Silo gespeichert, wodurch sich der Komprimierungseffekt vervielfacht. Neben der erweiterten Konfigurationsunterstützung ermöglicht Data Domain eine „selektive Replizierung“, das heißt, Unternehmen können einen bestimmten Satz kritischer Backup-Daten oder alle Festplatten-Backup-Volumen replizieren. Dies erlaubt die flexible Entwicklung von Disaster Recovery-Strategien. Ernstfried Driesen erläutert: „Data Domain verfügt im Gegensatz zu allen anderen Anbietern bereits über langjährige Erfahrungen mit der Daten DeDuplizierungs-Technologie und entsprechend ausgereifte Produkte. DeDuplizierung ist nicht gleich DeDuplizierung – die Produkte können hier in ihrer Effizienz und Funktionalität doch erheblich differieren. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Data Domain Lösungen in unser Portfolio aufzunehmen.“ Leserkontakt: GID GmbH Im MediaPark 5 50670 Köln Tel: 0221-4543333 FAX 0221-4543330 E-Mail: info@gid-it.de Über Data Domain Data Domain® ist der weltweit führende Anbieter von online DeDuplizierungs-Storagesystemen. Mehr als 2.100 Kunden haben über 5.500 Systeme im Einsatz, um die Speicherkosten zu reduzieren und gleichzeitig das Speichermanagement zu vereinfachen. Das Data Domain Lösungsportfolio gewährleistet die notwendige Performance, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit für die Datensicherung sowie die Nearline Speicheranforderungen aller Unternehmensgrößen. Dabei können die Systeme sehr einfach in die bestehende Infrastruktur der Unternehmen integriert werden und sind kompatibel mit allen führenden Backup- und Archivierungs-Softwarelösungen. Über Global Information Distribution GmbH (GID): GID ist Consultant und Systemintegrator im Bereich Datenmanagement und Archivierung und entwickelt, implementiert und wartet Lösungen für die Verfügbarkeit und Erhaltung von unternehmensrelevanten Daten. Diese Lösungen inkl. der dazugehörenden Services werden international vertrieben. GID ist tätig in Europa und USA. www.gid-it.de Ihre Redaktionskontakte: GID Global Information Distribution GmbH Peter Seiler Tel: 0821 25849-14 FAX : 0821 25849-10 E-Mail: pseiler@gid-it.de www.gid-it.de PR-Agentur: good news! GmbH Nicole Körber Tel: 0451-88199-12 FAX: 0451-88199-29 E-Mail: Nicole@goodnews.de www.goodnews.de
19. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 714 Wörter, 6232 Zeichen. Artikel reklamieren

Über GID


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von GID


01.06.2010: Silent Cube ist das erste Speichersystem, das konsequent und von Grund auf für die sichere, langfristige Speicherung von Permanentdaten entwickelt wurde. Jede Speichereinheit ist mit Festplatten von drei verschiedenen Herstellern ausgestattet, was das Risiko des Ausfalls eines Herstellers reduziert. Von den zwölf eingebauten Festplatten reichen beliebige acht aus, um die Daten komplett wieder herstellen zu können. Silent Cubes Speichersysteme wachsen mit den Anforderungen und lassen sich bis in den Petabyte-Bereich skalieren. Wenn keine Aktivitäten auf den Cubes stattfinden, gehen diese in... | Weiterlesen

11.03.2010: Die Deduplizierung von Daten gehört nach Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Gartner derzeit zu den wichtigsten neueren Technologien im Rahmen von Festplatten-basierten Backup- und Disaster Recovery-Strategien, da sie hier zu erheblichen Kosteneinsparungen führt. Die GID GmbH, Spezialist für Datenmanagement und Archivierung, informiert die Teilnehmer des Business Breakfast über die Möglichkeiten der Speicheroptimierung durch die Deduplizierungslösungen von Data Domain. Bei der Datendeduplizierung werden redundante variable Datenblöcke erkannt, eliminiert und durch Pointer e... | Weiterlesen

07.07.2009: Bei den Präsentationen der GID dreht sich in diesem Jahr alles um das ECM-System OnBase, die E-Mail-Archivierung mit EnterpriseVault sowie das Thema On-Demand-Publishing auf CD/ DVD/ Blu-ray-Datenträgern. Alles im Griff mit OnBase Die Enterprise-Content-Management (ECM)-Suite und Workflow-Lösung OnBase des Herstellers Hyland Software, Inc. wird von GID vertrieben und erweitert eine bestehende Organisations-IT-Umgebung zu einem System, das beliebige elektronisch darstellbare Informationen überall verfügbar macht und ein lückenloses Information-Lifecycle-Management ermöglicht. On... | Weiterlesen