Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

OpenSynergy ist AUTOSAR Development Member

Von OpenSynergy GmbH

AUTOSAR-Community profitiert von OpenSynergy Expertise

Das Berliner Softwareunternehmen OpenSynergy wird durch das AUTOSAR Konsortium zum offiziellen Development Member berufen. Damit wird die exzellente Expertise des Unternehmens um den Standard AUTOSAR anerkannt. Ab sofort können alle angehörigen Unternehmen der AUTOSAR Initiative vom Know-How des Unternehmens OpenSynergy profitieren. Bereits seit Jahren haben Mitarbeiter des Unternehmens aktiv im AUTOSAR Konsortium an der Standardisierung mitgewirkt. Mit dem offiziellen Beitritt von OpenSynergy werden die Aktivitäten in der Arbeitsgruppe „Methodology and Tools“ verstärkt. Im Besonderen wird sich das Unternehmen auf die Validierung des AUTOSAR Release 4.0 konzentrieren und Prozesse sowie damit verbundene Tools auf Funktionalität und Effizienz überprüfen. AUTOSAR aktiv mitgestalten Der Beitritt zeigt das große Engagement des Unternehmens, an der weiteren Umsetzung des Standards mitzuwirken. Insbesondere die jahrelangen Erfahrungen in der Entwicklung und Realisierung von Softwareprojekten in den Bereichen AUTOSAR, Connectivity und Infotainment werden in die Arbeiten mit einfließen. „Unsere Mitgliedschaft ist gleichzeitig ein Commitment zum Standard. OpenSynergy wird aktiv in die Umsetzung von AUTOSAR investieren, um Prozesse und Tools noch effizienter zu gestalten. Damit wollen wir unseren Beitrag leisten, dass der Standard ein voller Erfolg wird.“, erklärt Dr. Stefaan Sonck Thiebaut, CTO des Unternehmens. COQOS 100% standardkonform Durch die Mitarbeit wird OpenSynergy seine AUTOSAR-Expertise weiter vertiefen. Damit kann OpenSynergy Unternehmen in Projekten unterstützen, die sich auf den AUTOSAR-Standard konzentrieren. Die Mitgliedschaft des Unternehmens erleichtert auch die Entwicklung rund um das Betriebssystem COQOS, das AUTOSAR Applikationen mit Infotainment Applikationen standardkonform verbindet – und das auf nur einer Hardware. Die dazu verwendeten AUTOSAR-Basissoftwarekomponenten müssen zu jeder Zeit eine 100%-ige Standardkonformität für das Produkt nachweisen. Dies kann mit dem AUTOSAR Development Membership zu jeder Zeit gewährleistet werden.
19. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, René Drescher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2113 Zeichen. Artikel reklamieren

Über OpenSynergy GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von OpenSynergy GmbH


06.07.2009
06.07.2009: Berlin, 24. Februar 2009 OpenSynergy wird in den Verband AESAS (Association of European Suppliers for Automotive Software) berufen. Durch diesen Beitritt kann OpenSynergy seinen Kunden die vom Verband und seinen Mitgliedern erarbeiteten Rahmenbedingungen zum Einkauf von automobiler Software anbieten. Der Verband sieht sich als Ergänzung zu technischen Standardisierungsinitiativen wie AUTOSAR, FlexRay und LIN. In diesem Zusammenhang widmet sich der Verband Themen wie etwa Lizenzmodellen, Garantiemodalitäten oder der Risikoverteilung bei Rückrufaktionen. „Kunden von OpenSynergy profitier... | Weiterlesen

OpenSynergy wird Mitglied in der GenIVI Allianz

Infotainment Allianz Interesse an Virtualisierung

11.06.2009
11.06.2009: Berlin, 11. Juni 2009 OpenSynergy wird als Associate Member in die von führenden Fahrzeugherstellern und Zulieferern ins Leben gerufene Infotainment Allianz GenIVI berufen. Damit wird das Unternehmen seine jahrelangen automotiven Erfahrungen aus den Bereichen Infotainment, Connectivity und AUTOSAR in das Konsortium mit einfließen lassen. OpenSynergy wird maßgeblich Anteil daran haben, die Entwicklungsergebnisse aus Open Source und Standardsoftware schneller an die Anforderungen der Automobilindustrie anzupassen. Durch die intelligente Kopplung der Schlüsseltechnologien Virtualisierung und ... | Weiterlesen

Intel and OpenSynergy announce partnership for automotive market

COQOS runs on Intel Atom – Intel pushes COQOS

04.03.2009
04.03.2009: Berlin, 30th of January As of today Intel and OpenSynergy sign a contract to start a partnership for automotive market. It will focus on offering a state-of-the art platform which bases on the latest Intel processor Intel Atom and the car operating system COQOS. The x86 automotive platform allows car manufacturers and Tier 1 suppliers to run open-standard infotainment platform and AUTOSAR applications on one hardware. A first demonstrator board will be shown at the international exhibition CEBIT in Hannover from 3rd to 8th of March at the Intel Booth XXX. At CEBIT Intel and OpenSynergy offer a... | Weiterlesen