Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Produktivere und kreativere Teams durch Universal Type Server: Extensis lädt zum kostenlosen Font-Management-Seminar ein

Von Extensis

Seminar in München für Kreative und IT-Profis, die Arbeitsgruppen-Workflows durch professionelles Font Management effektiver gestalten wollen

Portland, USA, 27. Januar 2009 - Extensis, ein Geschäftsbereich der Celartem Inc., informiert mit einem kostenlosen Seminar über Produktivitätssteigerung und Workflow-Optimierung mit professionellem Font Management: Am 4. Februar 2009 (München, Hotel Sofitel Bayerpost, 09:30 bis 13:00 Uhr) erfahren Profis aus Kreation und IT-Support alles über das Praxispotenzial des Extensis Universal Type Server, der neuen Server-basierten Font-Management-Lösung für Arbeitsgruppen. Live-Demonstrationen, Expertentipps und Best-Practice-Ratschläge zeigen, wie Teams sicherer, effizienter und kreativer mit gemeinsam genutzten Schriftensammlungen arbeiten. Anmeldung zum Seminar unter http://www.extensis.com/de/about/event-munich-2009.jsp
"Professionelles Font Management für Umgebungen mit mehreren Arbeitsplätzen muss heute unterschiedlichste Anforderungen adressieren. Von der automatischen Aktivierung, Identifikation und Reparatur der Schriften über die Benutzer- und Lizenzverwaltung bis zur Zusammenarbeit mit Kreativprogrammen", erklärt Torsten Köbel, Regional Business Manager bei Extensis. "Universal Type Server ist eine überzeugende und praxiserprobte Lösung. Welche konkreten Vorteile daraus für den Workflow entstehen und wie diese noch gesteigert werden, erfahren Interessierte auf unserem Seminar in München." Immer die richtige Schrift: Universal Type Server mit Font-Sense-Technologie Ein Beispiel für die auf dem Seminar vorgestellten Optimierungspotenziale: Das Aktivieren und Deaktivieren von Schriften führte bislang oft zu störenden Unterbrechungen des kreativen Workflows - damit ist jetzt Schluß. Die Clients des Universal Type Server arbeiten eng mit populären Kreativprogrammen wie Adobe InDesign, Illustrator und QuarkXpress zusammen und ermöglichen so eine automatische Aktivierung. Durch die integrierte, von Extensis patentierte Font-Sense-Technologie wird zudem sichergestellt, dass immer genau die gewünschte Schrift zum Einsatz kommt. Diese Technologie geht weit über die Erfassung von Schriftnamen, Hersteller etc. hinaus und legt für jeden Font einen individuellen Fingerabdruck an. Das Ergebnis: Auch bei Schriftfamilien mit vielen gleich lautenden Varianten wird stets der exakt richtige Font aktiviert. Über Universal Type Server Speziell Unternehmen im Design-, Druck- und Publishing-Bereich werden im Rahmen des Managements ihrer Schriften-Workflows mit einer Vielzahl von Problemstellungen hinsichtlich der Konsistenz und Effizienz sowie der Einhaltung der Schriftlizenzen konfrontiert. Universal Type Server ist die serverbasierte Fontmanagement-Lösung einer neuen Generation. Sie löst alle Herausforderungen im professionellen Fontmanagement und eignet sich für alle Arten kreativer Workflows. Kleinere Unternehmen, auch solche ohne IT-Ressourcen, haben nun eine leistungsfähige und doch kostengünstige Lösung zur Verfügung, die einfach einzurichten und zu pflegen ist. Große Organisationen können nun auf eine stabile und hoch performante Lösung zählen, die Administratoren und Benutzer gleichermaßen zufrieden stellt. Sowohl auf der Administrations- als auch auf der Benutzerseite werden sowohl Macintosh- als auch Windows-Systeme unterstützt. Über Font Sense Die für Extensis patentierte Font Sense-Technologie sichert die absolut präzise, automatische Aktivierung der exakt richtigen Versionen der in einem Dokument verwendeten Schriften, wenn das jeweilige Dokument geöffnet wird. Anders als bei einfachen Lösungen für die automatische Aktivierung von Schriften analysiert Font Sense die Schriften tiefgreifend anstatt einfach nur den ersten Font mit dem passenden PostScript- oder Schriftmenü-Namen auszuwählen und zu aktivieren. Font Sense verhindert den unbeabsichtigten Austausch von Schriften, falsche Glyphen, unbemerkte Textumbrüche und andere Layoutprobleme. Font Sense ermöglicht damit automatisierte Workflows und steigert damit die Effizienz. Über Extensis Extensis entwickelt und vertreibt Software-Lösungen, die es professionellen Kreativen und Arbeitsgruppen ermöglichen, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, die Konsistenz von Marken zu sichern sowie ihre kreativen Dokumente und Schriften effizient und effektiv zu verwalten. Die preisgekrönten Einzelplatz- und Client-/Server-Lösungen von Extensis werden von Hunderten bekannter Unternehmen eingesetzt und umfassen Universal Type Server für das serverbasierte Fontmanagement; Suitcase für die Schriftverwaltung auf Einzelplatz-Systemen sowie die Portfolio-Produktfamilie für das Creative Assets Management. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie in Großbritannien ansässig. Extensis ist ein Geschäftsbereich der Celartem Inc., einer 100prozentigen Tochter der Celartem Technology Inc., (Hercules: 4330). Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.extensis.com/deutsch. Über Celartem® Celartem Technology Inc. entwickelt und vertreibt innovative Technologien für die Speicherung, Nutzung und Verteilung digitaler Medieninhalte. Celartem entwickelte Technologien in den Bereichen Kompression und Skalierung sowie der Verwaltung und sicheren Verbreitung digitaler Bilder. Celartem ist am Hercules Market des Osaka Securities Exchange gelistet (Hercules: 4330). Der Hauptsitz des 1996 gegründeten Unternehmens befindet sich in Tokio, Japan. Das Unternehmen unterhält eine hundertprozentige Tochtergesellschaft, die Celartem Inc. mit Sitz in Seattle. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.celartem.com. Herausgegeben im Auftrag von: Extensis Nicole Andergard +1 503 274 2020 Durchwahl 129 press@extensis.com Pressekontakt: shortways communications Vera M. Sander Tengstrasse 33 D-80796 München Tel.: +49(0)89/89 06 67-0 Fax: +49(0)89/89 06 67-29 E-Mail: vsander@shortways.de
27. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Schafroth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5130 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Extensis


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Extensis


Extensis Suitcase Fusion 2: professionelles Font-Management für Windows

Führender Anbieter für Schriftverwaltung präsentiert neue Generation des Font-Managements für Windows.

20.08.2009
20.08.2009: "Mit Suitcase Fusion 2 für Windows haben wir einen großen Entwicklungsschritt in der Funktionalität, Architektur und dem Anwendererlebnis bei der Font-Verwaltung für Windows-Anwender gemacht.", sagt Thomas Phinney, Senior Product Manager Font Solutions bei Extensis. "Die Suitcase Fusion 2 Font-Management-Lösung überzeugt durch ihre Stabilität und Zuverlässigkeit." Die Vorteile von Suitcase Fusion 2: - Einmalige Font-Vorschau - Einstellbare, Plug-in-basierte Auto-Aktivierung für aktuelle professionelle Kreativ-Programme - Portierbarer built-in Font Vault - Optionen für die ... | Weiterlesen

Extensis Universal Type Server 2.0 ab sofort verfügbar

Neue Font-Server-Generation bietet Features wie vollständige Active Directory und Open Directory-Integration, vereinfachte Administration und verbesserte Fontlizenz-Compliance

18.06.2009
18.06.2009: Zu den neuen Funktionen des Universal Type Servers 2.0 gehören: - Sichere Integration über Active Directory und Open Directory für einfacheres User-Management - diese Funktion steht für einen begrenzten Zeitraum neuen und bestehenden Extensis-Kunden kostenfrei zur Verfügung - Erweiterte Skalierbarkeit durch externes Database Modul, das Microsoft SQL-Server unterstützt - Verbesserte Compliance Kontrolle durch Reports zu Font-Lizenzen und Nutzung der Fonts durch Anwender - Einfache Verwaltung der System-Schriften durch die "System Font Policy" mit der Option nicht-lizensierte Fonts ... | Weiterlesen

Extensis erhält Patent für gleichzeitige Font Vorschau

Fortschrittliche Technologie ermöglicht gleichzeitige Textvorschau mit unterschiedlichen Schriften

03.06.2009
03.06.2009: Schriftsammlungen wachsen stetig, Font-Übersichten sind meist unhandlich und nur schwer zu managen. Mit der Font Vorschau Funktion von Extensis müssen sich Anwender nicht länger durch tausende Fonts scrollen und einzelne Vorschauen öffnen, sondern können einfach innerhalb eines Fensters eine Vielzahl an Schrifttypen vergleichen. Schriftgrößen sind schnell angepasst, Vorschau-Texte verändert und passende Fonts für ein Projekt ausgewählt. "Professionelle Kreative aus dem Print-Bereich und Verlagswesen, die in Font-lastigen Umgebungen arbeiten, profitieren von unserer Technologie. S... | Weiterlesen