Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neue Partnerschaft im IT-Bereich

Von Applied Security GmbH (apsec)

Für rundum sichere Daten

Die Intellicomp GmbH setzt künftig auf Verschlüsselungs- und Signaturprodukte aus der bayrischen Nachbarschaft
Die Applied Security GmbH (Stockstadt) und die Intellicomp GmbH (Sailauf) haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Wie beide Unternehmen jetzt mitteilten, wird Intellicomp neuer Distributor der unterfränkischen Softwareschmiede. Die Spezialisten für Datenschutz, Datensicherheit, Datenarchivierung und Datenmanagement erweitern damit ihre Produktpalette um einen wichtigen Baustein im Bereich Informationssicherheit. "Wir sind davon überzeugt, mit fide AS file enterprise die optimale Lösung für den Bereich Verschlüsselung und Data Leakage Prevention im Portfolio zu haben", so Intellicomp-Geschäftsführer Christian Nowitzki über das Agreement mit den Nachbarn aus Stockstadt. Besonders angetan hat es dem IT-Sicherheits-Fachmann die einfache Handhabung. Neben fideAS file enterprise übernimmt Intellicomp auch die Distribution der Signaturlösung fideAS sign, deren neues Release 2.0 im ersten Quartal 2009 bevorsteht. "Wer eine Serverlösung für digitale Signaturen sucht, sei es für den elektronischen Rechnungsversand, sei es für die Abbildung elektronischer Workflows oder auch für Daten- und Dokumenten-Archivierung, findet kaum ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als bei der Lösung von apsec", so Nowitzki. "Mit Intellicomp haben wir einen Partner gewonnen, der in der Branche ein hohes Ansehen genießt und der insbesondere für seine Lösungskompetenz bekannt ist", unterstreicht Dr. Volker Scheidemann, Leiter Marketing und Produktmanagement bei der Applied Security GmbH. "Dadurch werden unser Produkte großflächiger erhältlich sein und sich in einem erweiterten Resellermarkt finden." Weitere Informationen: www.apsec.de. Pressekontakt: Tobias Loew Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit Wilhelmshöher Str. 35 60389 Frankfurt am Main Telefon 0 69 / 40 56 29 54 tobias.loew@mainblick.com Unternehmenskontakt: Applied Security GmbH Margit Breitenbach margit.breitenbach@apsec.de Tel. 0 60 27 / 40 67-0 Kurzprofil: Applied Security bewegt Wissen. Die Erfahrungen der Geschäftsleitung und der Mitarbeiter sind der entscheidende Erfolgsfaktor für unser Unternehmen. Mit Teamgeist und Begeisterung entwickeln wir Lösungen und Produkte, die Ihre IT-Welt sicher machen. Applied Security arbeitet für Menschen. Als Kunde schätzen Sie unseren ganzheitlichen Ansatz. Sie wissen, dass wir Lösungen individuell für Sie entwickeln und dabei alle Prozesse – vom ersten Gespräch über die eingehende Beratung bis zur Anwenderschulung – eng mit Ihnen abstimmen. Und dass wir dabei immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche haben, ist selbstverständlich. Applied Security entwickelt Zukunft. Die Grundsteine für die IT-Sicherheits-Technologien von morgen legen wir heute. Als Kunde nehmen Sie an dieser spannenden Entwicklung aktiv teil. Sie sind es, für den wir mit großer Begeisterung moderne und anwenderfreundliche Lösungen entwickeln – Rundum-Betreuung und Support inklusive.
27. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Loew, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 2958 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Applied Security GmbH (apsec)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Applied Security GmbH (apsec)


Spendenaktion: Zuwendung für die Nikolauspflege

apsec unterstützt Einrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen

29.12.2014
29.12.2014: Großwallstadt, 29. Dezember 2014 --- Die Zusammenarbeit mit der Nikolauspflege war und ist für uns eine besondere Erfahrung, betont Claus Möhler, Direktor Beratung & IT bei apsec. Zum einen liegt das an den spezifischen Anforderungen auf der fachlichen Ebene: Bei der Einrichtung eines Sicherheitskonzepts für die IT-Infrastruktur der Stiftung mussten die Bedürfnisse von Menschen berücksichtigt werden, die nicht oder nur schlecht sehen können. Das stellte die Experten des IT-Security-Unternehmens vor unerwartete Herausforderungen bei der erforderlichen Analyse der EDV-Landschaft, die schl... | Weiterlesen

IT-Sicherheit: Deutschland. Sicher. Jetzt. – Mehr als ein Ersatz für TrueCrypt

apsec setzt IT-Sicherheitsoffensive fort und bietet TrueCrypt-Nutzern Alternativen an

14.08.2014
14.08.2014:           Großwallstadt, 14. August 2014 --- Wer seine Daten mit Verschlüsselungssoftware jederzeit gegen Bedrohungen schützen will, sollte ausschließlich topaktuelle Programme einsetzen, rät apsec-Produktmanager Daniel Schmitz. Nach dem Ende der Weiterentwicklung von TrueCrypt empfiehlt er Nutzern dieser Anwendung den Wechsel zu apsec-Produkten. Wir haben extra für die TrueCrypt-User ein Whitepaper erstellt, welches einen einfachen Migrationspfad für die Containerverschlüsselung und für die Festplattenverschlüsselung aufzeigt.In nur wenigen Schritten zeigt das Whitepaper, wie d... | Weiterlesen

IT-Sicherheit: Deutschland. Sicher. Jetzt. – Passwort-App schützt Zugangsdaten:

apsec bietet die App „Password Protector“ für iPhone im Juli zum Aktionspreis von 89 Cent an

15.07.2014
15.07.2014: Großwallstadt, 15. Juli 2014 --- Wer den „Password Protector“ auf seinem iPhone installiert, kann darin alle vertraulichen Zugangsdaten speichern, die er für Internet- und E-Mail-Accounts, Online-Shops oder bei Bankgeschäften benötigt. Die App verbirgt sämtliche Passwörter, PIN-Codes, Geheimzahlen und zusätzliche Account-Informationen hinter einem Master-Passwort. Der Vorteil: „Anwender müssen sich nur noch das Passwort für die App merken, um Zugriff auf viele unterschiedliche Zugangsdaten zu bekommen“, erklärt Sven-Torsten Scherz, Produktmanager bei apsec. Ziel der Aktion „Deu... | Weiterlesen