Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mikro-Farbcodepartikel garantieren Originalität von Eurogitterboxen

Von 3S Simons Security Systems GmbH

EPAL-Eurogitterboxen: fälschungssicher durch Prüfsiegel

Durch minderwertige Materialqualität und nicht eingehaltene Sicherheitsstandards entstehen bei gefälschten Eurogitterboxen enorme Risiken. Deshalb sichert die EPAL (European Pallet Association) ihre Eurogitterboxen mit speziellen Prüfsiegeln, die durch die weltweit kleinsten Mikro-Farbcodepartikel SECUTAG® fälschungssicher gemacht werden.
Die Eurogitterbox ist ein wichtiger Ladungsträger in der Logistik. Sie muss bestimmte qualitative Auflagen in Bezug auf die verwendeten Materialien erfüllen und eignet sich besonders für den Transport von Gütern, die sich nicht oder nur eingeschränkt stapeln lassen. Eingesetzt werden die Eurogitterboxen beispielsweise in der Automobilindustrie und deren Zulieferindustrie. Durch ihre vielfältige internationale Nutzung sind sie aber auch anfällig für Fälschungen. Minderwertige Materialqualität und nicht eingehaltene Sicherheitsstandards sind die größten Gefahren bei gefälschten Eurogitterboxen. Während das Original auf eine Last von bis zu 1.500 kg ausgelegt ist, kann sich der Anwender bei gefälschten Gitterboxen nicht auf die Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsstandards verlassen. Die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter kann bei gefälschten Ladungsträgern nicht gewährleistet werden. Ebenso besteht das Risiko, dass die in gefälschten Eurogitterboxen transportierte Ware zu Schaden kommt. Daher hat die EPAL ein neues Sicherungssystem für die Prüfsiegel ihrer Eurogitterboxen eingeführt. Das neue EPAL-Prüfsiegel besteht aus einem Spezialetikett, das zusätzlich durch einen individuellen Mikro-Farbcode gegen Fälschungen gesichert ist. Die Etiketten sowie der Firmencode wurden speziell von der 3S Simons Security Systems GmbH für die EPAL und die besondere Anwendung auf den Eurogitterboxen entwickelt. Die weltweit kleinsten Mikro-Farbcodepartikel SECUTAG® sind international vor Gericht als Beweismittel anerkannt und seit über zehn Jahren fälschungssicher im Einsatz. „Wir haben mit diesem System eine optimale Lösung für unsere Eurogitterboxen gefunden, die wir auch öffentlich kommunizieren. So werden Fälscher abgeschreckt und mögliche Fälschungsversuche bereits im Vorfeld vereitelt. Sollte dennoch der Versuch unternommen werden, die Prüfsiegel der Eurogitterboxen zu fälschen, werden diese Fälschungen schnell entdeckt und aus dem Verkehr gezogen“, so Thomas Ulitzsch, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Paletten e.V. (GPAL), dem deutschen Nationalkomitee der EPAL. Die Hochleistungsetiketten halten den extremen Anforderungen der Logistikbranche stand und identifizieren durch den Einsatz der Mikro-Farbcodepartikel die Eurogitterboxen eindeutig als Original. Weitere Informationen zum Thema rechtssicherer Plagiatschutz und zum Sicherheitskonzept von SECUTAG® unter www.3SGmbH.com
12. Feb 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Crowther, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2467 Zeichen. Artikel reklamieren

Die 3S Simons Security Systems GmbH ist international renommierter Hersteller von Kennzeichnungssystemen für den rechtssicheren Plagiatschutz.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von 3S Simons Security Systems GmbH


CeMAT 2014: 3S auf der Leitmesse der Intralogistik

Mit SECUDATA Rückverfolgbarkeit und Fälschungsschutz kombinieren

24.04.2014
24.04.2014: Nottuln, 14. April 2014. Rechtssicherer Fälschungsschutz für die Intralogistikbranche - unter diesem Motto stellt die 3S Simons Security Systems GmbH ihre Produktpalette auf der CeMAT 2014 vor. Im Zentrum des Messeauftritts steht die Kombination von Warenrückverfolgbarkeit und Fälschungsschutz mit der Branchenlösung SECUDATA. Darüber hinaus zeigt 3S die rechtssichere Dokumentierung mit SECUDOC, die Sicherung von Primär- und Sekundärverpackungen mit SECUPACK und den direkten Produktschutz mit SECUPRODUCT. Der Komplettanbieter 3S Simons Security Systems präsentiert seine Produktschutzsy... | Weiterlesen

SECUPRODUCT®: Rechtssicherer Fälschungsschutz für den Maschinen- und Anlagenbau

3S Simons Security Systems GmbH auf der Hannover Messe 2014

12.03.2014
12.03.2014: Nottuln, 3. März 2014. Ein Fälschungsschutzsystem muss schnell und kostengünstig in bestehende Produktionsprozesse integrierbar sein - unter diesem Motto präsentiert die 3S Simons Security Systems GmbH ihre Branchenlösungen auf der Hannover Messe 2014. Im Zentrum steht der Plagiatschutz SECUPRODUCT®, mit dem die Direktsicherung von Produkten, Bauteilen und Komponenten im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Automobil- und Flugzeugindustrie möglich ist. Die Lösung basiert auf der Mikro-Farbcodetechnologie SECUTAG® und lässt sich mittels Dispenser punktgenau auf nahezu allen Feststof... | Weiterlesen

Fressnapf sichert Online-Terminals mit Sicherheitsetikett von 3S

Schutz vor unberechtigten Zugriffen und Manipulationen im Einzelhandel

24.07.2013
24.07.2013: Nottuln, 24. Juli 2013. Um das mobile Bezahlen noch sicherer zu machen, hat sich die Fressnapf Tiernahrungs GmbH für das OTF-Sicherheitsetikett von 3S Simons Security Systems entschieden. Der Erstöffnungsschutz beruht auf der Secure-ID®-Technologie und lässt sich rückstandslos abziehen. Anders als bei einer Void-Folie werden somit Klebereste oder Rückstände vermieden, die das zu schützende Gerät verunreinigen. Dies ist insbesondere bei geleasten Kartenlesegeräten vorteilhaft. Schon durch leichten Druck oder einen Temperaturanstieg (beispielsweise durch den Versuch, die Siegelmarke mi... | Weiterlesen