Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neues Release für ENGINIUS

Von GAB mbH

Zum dritten Quartal 2009 wird das neue Release der mobilen Instandhaltungslösung ENGINIUS auf den Markt kommen. Die nunmehr dritte Generation des Mobile Maintenance Management (MMM) ist eine konsequente Weiterführung der mobilen Produktlinie der GAB. Der Schwerpunkt der neuen Version liegt in einer strukturellen Überarbeitung der Synchronisationsmechanismen mit SAP. Die Einführung der objektbasierten Synchronisation führt dabei zu einer drastischen Reduzierung der Zeiten für den Datenabgleich. Ferner wurde die Darstellungsschicht auf dem mobilen Endgerät (MMM) durch dein Einsatz optimierter Anzeigeelemente beschleunigt, so dass dem Endanwender ein nahezu Wartezeitfreie Bedienung möglich ist. Ein extra für mobile Endgeräte entwickeltes Late-Binding führt darüber hinaus zu einer geringeren Speicherauslastung und somit einem performanteren Betrieb. Neben der technischen Neuerungen stehen dem Anwender nun auch eine Reihe neuer Funktionen für den Betrieb zur Verfügung. So können zukünftig auf dem mobilen Endgerät Aufträge angelegt und bearbeitet werden oder bspw. Klassen bzw. Klassenmerkmale in die Anzeige integriert werden. Mit der mobilen Instandhaltung verbindet die GAB den Menschen mit der computergestützen Instandhaltungswelt. Mitarbeiter aus Produktion und Technik sind in der Lage, mit Hilfe kleiner mobiler Endgeräte (PDA) und Autoidentifikationstechnik direkt am Ort des Geschehens wichtige Informationen zu Anlagen und Instandhaltungsaufträgen einzusehen sowie direkt Tätigkeiten oder Rückmeldungen vorzunehmen.
13. Feb 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sindy Thomas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1565 Zeichen. Artikel reklamieren

Über GAB mbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von GAB mbH


11.08.2009: Mit sofortiger Wirkung zeichnet sich die GAB mbH für den anstehenden Carve Out der IT-Infrastruktur bei der Papierfabrik Utzenstorf AG, Schweiz, verantwortlich. Das bislang zur Myllykoski Corporation gehörende Unternehmen tritt seit dem 24.06.2009 als eigenständiges Unternehmen am Markt auf, um die langfristige und nachhaltige Entwicklung des Standortes Utzenstorf zu gewährleisten. Dieser Schritt in die Eigenständigkeit hat zur Folge, dass die Herauslösung der gesamten IT relevanten Prozesse und Systeme innerhalb kürzester Zeit geschehen muss. Die Papierfabrik Utzenstorf AG nutzt b... | Weiterlesen

13.07.2009: Zur Optimierung des Synchronisationsmechanismus der mobilen Infrastruktur ENGINIUS steht seit Anfang Juli die neue Version ENGINIUS-Sync3.0 zur Verfügung. Basierend auf dem mobilen Replikationsmechanismus von Microsoft SQL 2005 wurde eine komplette Überarbeitung der bisherigen Datenaustauschstruktur vorgenommen. Damit ist es möglich, innerhalb weniger Minuten Daten aus einem Backendsystem zur ENGINIUS-Middleware (EMAS) zu synchronisieren und von dort weiter auf das mobile Endgerät (z. B. PDA) zu replizieren. Somit wird dem Endanwender eine beinahe Online-Anbindung zu seinem Instandhaltungs... | Weiterlesen

25.05.2009: GAB startet im Mai 2009 mit der Einführung der mobilen Instandhaltungslösung Enginius am Flughafen München. Im Fokus der Realisierung steht die effiziente Bearbeitung von Störungsmeldungen durch die direkte Synchronisation von Aufträgen auf das mobile Endgerät. Damit werden die Wegzeiten der Instandhaltungsmitarbeiter enorm reduziert. Darüber hinaus sollen Inspektions- und Wartungstätigkeiten optimiert geplant und bearbeitet werden. Die Besonderheit dieses Projektes ist die Entwicklung eines zusätzlichen Tools zur Kapazitäts- und Einsatzplanung, mit dem der Einsatz von Mitarbeitern u... | Weiterlesen