Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Sciforma PSNext 3.0 schließt beim Projekt- und Portfoliomanagement die Lücke zu Enterprisesystemen

Von Sciforma GmbH

Neue Version PSNext 3.0 mit Ressourcenmanagement in der Matrixorganisation

Die Sciforma GmbH, ein führender Anbieter von Software, Dienstleistungen und Consulting im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement (www.sciforma.de), stellt die neueste Version ihrer Software vor. Die neue Version Sciforma PSNext 3.0 bietet als Standardsoftware den Anwendern eine Flexibilität und Konfigurierbarkeit, wie man sie bislang nur von aufwendigeren und weit teureren Enterprise-Lösungen kannte. Drei Neuerungen sind besondere Highlights von PSNext 3.0: das detaillierte Ressourcenmanagement für die Matrixorganisation, in das erstmals die Rolle des Abteilungsleiters eingebunden ist; ein umfassendes Portfoliomanagement, das den gesamten Projekt-Lifecycle von der Idee über die Diskussion und Planung bis zur operativen Umsetzung abdeckt; und schließlich ein hochflexibles Datenmodell, das durch den Anwender selbst jederzeit bedarfsgerecht und an beliebiger Stelle durch völlig neue Datenkategorien erweiterbar ist. Ebenfalls neu ist die Unterstützung für die aus Großbritannien stammende Projektmanagement-Methode Prince2: In PSNext können Anwender jetzt Workflows für verschiedenste Dokumententypen hinterlegen. Zudem hat Sciforma auch die Nutzung der Critical-Chain-Methode vereinfacht und in der Lösung ein optimiertes Puffermanagement für die Projektleiter realisiert.
Die bewährte 3-Schichten-Systemarchitektur hat Sciforma auch in PSNext 3.0 beibehalten. PSNext ist 100-prozentig webbasiert und verwendet den J2EE-Standard. Weil keine Installationen auf den Clients nötig sind und sich die Lösung zentral administrieren lässt, bleibt die Total Cost of Ownership gering. Die hohe Flexibilität der Lösung sorgt zudem für Zukunftssicherheit: PSNext 3.0 ist plattform- und datenbankunabhängig und verfügt über ein Datenmodell, das sehr flexibel erweiterbar ist. Anwender können nicht nur eine beliebige Anzahl von Filtern und Formeln konfigurieren, sondern jetzt sogar eigene Datenkategorien definieren. Externe Datenquellen einzubinden und beispielsweise eigene dynamische Listen in Form von Grid-Tabellen zu erstellen, ist eine Sache von wenigen Minuten und bedarf keiner Datenbankkenntnisse - der Anwender konfiguriert dazu einfach in der Oberfläche der Anwendung. Durch neue Features wie Matrixorganisation, Portfoliomanagement und die Erweiterbarkeit des Datenmodells erreicht PSNext 3.0 eine Flexibilität und Anpassbarkeit, die sich nahezu auf dem Niveau mächtiger Enterprisesysteme bewegt und die der neuen Version Funktionalitäten eines Data Warehouse verleiht. Über die Sciforma GmbH Die Sciforma GmbH in Taunusstein ist einer der führenden Anbieter von Software, Dienstleistungen und Consulting im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement (www.sciforma.de). Mit Softwarelösungen wie Sciforma PSNext und Sciforma Project Scheduler werden mehr als 3.000 Kunden im deutschsprachigen Raum betreut. Die deutsche Sciforma GmbH entstand im Juli 2008, nachdem die europäischen Spezialisten von Le Bihan Consulting, die schon seit vielen Jahren exklusive Vertriebsrechte für die Sciforma Lösungen hatten, sich endgültig mit den US-amerikanischen Softwareentwicklern zusammenschlossen, und zwar unter dem Namen der Software: Sciforma. Die Sciforma GmbH in Deutschland gehört zur Sciforma Gruppe, die weitere Standorte in Frankreich, England, Spanien, der Schweiz und ihren Hauptsitz in den USA hat. Der weltweite Verbund stellt auch die Durchführung und Betreuung internationaler Projekte sicher. Zu den Kunden der Sciforma Gruppe zählen unter anderen: Airbus, American Express, Biotronik, Boeing, DKV Euroservice, EADS, Ford, GE, Harley Davidson, HP, IBM, KBV, Leuze Electronic, NASA, Opitz & Flierl, Renault, Schneider Electric, Stadt Bochum, SMS DEMAG, Toshiba, Toyota, Valeo, Walt Disney und Xerox. Kontakt: Sciforma GmbH Achim Bogacz Heinrich-Hertz-Str. 2 D-65232 Taunusstein Telefon: 06128 - 9665 - 0 Fax: 06128 - 9655 - 11 achim.bogacz@sciforma.de www.sciforma.de
09. Mrz 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandy Wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2651 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Sciforma GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Sciforma GmbH


01.09.2009: Die Sciforma GmbH, ein führender Anbieter von Software, Dienstleistungen und Consulting im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement (www.sciforma.de), bietet ab sofort eine kostenfreie Vollversion ihrer webbasierten High-End-Projektmanagementlösung Sciforma PSNext zum Testen auf DVD. Die Vollversion auf DVD eröffnet erstmals die Möglichkeit, PSNext kostenfrei, ohne aufwändige Installation und dennoch performant zu testen. Raoul Schabinger, Account Manager bei Sciforma, erklärt, wie es zu der Test-DVD kam: "Wegen der 3-Schichten-Architektur von PSNext und der recht komplexen Installation ... | Weiterlesen

Sciforma veranstaltet am 7. Mai 2009 Quick-Event

Sciforma informiert über Chancen und Herausforderungen von Projektmanagement

21.04.2009
21.04.2009: Während sich Hans Peter Arens von ViT in seinem Vortrag "Chancen, Risiken und Nebenwirkungen von Projektmanagement" dem Thema PM mit Methoden der Organisationspsychologie nähert, referiert Kay-Eric Hirschbiegel von Sciforma über die "Strategische Vorgehensweise zur Steigerung der Effizienz im Projektmanagement". Als dritter Referent spricht Peter Güll in seinem Vortrag über "Widerstände im Projektmanagement" und lässt die Teilnehmer des Quick-Events an den PM-Erfahrungen von Biotronik teilhaben. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine offene Diskussionsrunde, in der die drei PM-Exp... | Weiterlesen

Sciforma GmbH in Deutschland entsteht aus Fusion zweier Projektmanagement-Spezialisten

Merger mit Zellteilung: Sciforma für PSNext, Le Bihan Consulting für Planisware 5

06.08.2008
06.08.2008: Über die Sciforma GmbH und die Le Bihan Consulting GmbH. Die Sciforma GmbH in Taunusstein – ehemals Le Bihan Consulting – ist einer der führenden Anbieter von Software, Beratung und Dienstleistungen im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement (www.sciforma.de). Mit Softwarelösungen wie Sciforma PSNext und Sciforma Project Scheduler werden mehr als 3.000 Kunden im deutschsprachigen Raum betreut. Nach der Fusion der europäischen Spezialisten von Le Bihan mit dem US-amerikanischen Softwarehersteller Sciforma hat auch die deutsche Le Bihan Consulting GmbH im Juli 2008 ihren Namen gewechse... | Weiterlesen