Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Perforce Software verbessert Eclipse-Integration

Von Perforce Software

Neues Release des Perforce Plug-In für Eclipse vorgestellt
Wokingham, UK, 24.03.2009 - Perforce Software hat eine neue Version seines "Perforce Plug-in for Eclipse" vorgestellt. Damit können Entwickler, die mit Eclipse arbeiten, problemlos auf die Perforce-Funktionalitäten zur Versionskontrolle zugreifen - und zwar aus der vertrauten Eclipse-Entwicklungsumgebung heraus. Mit dem Software-Konfigurationsmanagement (SCM)-System Perforce können Unternehmen jeder Größe Quellcode und sonstige digitale Assets versionieren und managen. Das Release enthält neue Funktionalitäten sowohl für Projektmanager als auch Entwickler. Release-Manager können verschiedenste Code Lines genau so komfortabel innerhalb von Eclipse erstellen und pflegen, wie sie es vom Perforce Visual Client, P4V, gewohnt sind. Ferner unterstützt das Release neu den Synchronize View von Eclipse, so dass sich Entwickler einen schnellen Überblick über den Zustand der Dateien auf ihrem Desktop im Vergleich zu denen im Perforce-Depot verschaffen können. "Dieses Release unterstreicht unser kontinuierliches Engagement für die Eclipse Community", so Alan Tague, Development Manager for Integrations bei Perforce Software. "Wir haben mit großem Aufwand die Funktionalitäten dieses Plug-Ins erweitert und sind überzeugt, dass die Entwickler mit den deutlichen Leistungsverbesserungen zufrieden sein werden." Zu den Highlights des Perforce Plug-in for Eclipse zählen unter anderem: ? Durch die neue Voransicht können Anwender Verzweigungen besser erstellen und managen. Mit dem neuen Integrationsdialog können sie die Folgen einer Integration überprüfen, noch bevor die Änderungen eingecheckt werden. ? Verschiedenste Dateien lassen sich von dem verbesserten Resolve-Dialog aus zusammenführen. Zahlreiche automatisierte Algorithmen stehen für das Zusammenführen zur Verfügung, einschließlich der interaktiven Option, das mitgelieferte grafische Merge-Tool von Eclipse zu verwenden. ? Der neue Synchronize View organisiert für Projekte, die mit Perforce verwaltet werden, eingehende, ausgehende und im Konflikt zueinander stehende Änderungen in einer einzigen Ansicht. ? Leistungsverbesserungen ermöglichen das unterbrechungsfreie Weiterarbeiten, während große Dateimengen aus dem Depot synchronisiert werden. Preis und Verfügbarkeit Das Perforce Plug-In für Eclipse ist ab sofort verfügbar und wird ohne Aufpreis als Teil der jüngsten Version des Perforce Server ausgeliefert; es wird von den Perforce Server-Versionen 2005.2 und höher unterstützt. Interessierte Entwickler können Perforce als kostenlose Vollversion zu Testzwecken von der Perforce Homepage herunterladen. Das Testangebot beinhaltet vollen technischen Support. Perforce bietet All-Inclusive-Preise ohne versteckte Kosten oder weitere Lizenzgebühren für Komponenten. Der Preis einer Enduser-Lizenz für die Vollversion beginnt bei 900 US-Dollar, Wartung und Support für ein Jahr sind darin inbegriffen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Volumenrabatte. Weitere Informationen zu Preisen und Lizenzen sind unter www.perforce.com abrufbar. Perforce Software Kate Parsons West Forest Gate, Wellington Road, Wokingham RG40 2A UK-Berks +44 845 345 0116 +44 845 345 0117 www.perforce.com Pressekontakt: phronesis PR GmbH Magdalena Brzakala Max-von-Laue-Str. 9 86156 Augsburg brzakala@phronesis.de +49 821 444 800 http://www.phronesis.de
24. Mrz 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Magdalena Brzakala, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3406 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Perforce Software


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Perforce Software


Perforce-Studie zur Medical-Device-Entwicklung: Hohe Zufriedenheit mit hybriden Methoden, vermindertes Vertrauen in eigene Compliance

Teilnehmer äußern Bedenken bezüglich Produktivität und Transparenz bei manuellen Entwicklungsprozessen

09.05.2019
09.05.2019: Wokingham (UK), 09.05.2019 (PresseBox) - Perforce Software, Lösungsanbieter für Enterprise-Teams, die Produktivität, Transparenz, Sicherheit und Skalierbarkeit in ihrem Entwicklungs-Lebenszyklus benötigen, hat die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter insgesamt 270 Experten aus der Medical-Device-Branche veröffentlicht. Diese deuten auf anhaltende Schwierigkeiten mit manuellen Entwicklungsmethoden, eine gegen den Trend verlaufende Zuwendung zu hybriden Entwicklungsmethodiken sowie ein gesunkenes Vertrauen in die eigene Compliance im Audit-Fall hin.Von den Teams, die im vergangenen Jah... | Weiterlesen

Perforce auf der Embedded World 2019: Softwarequalität als Schlüssel zur digitalen Transformation

DevOps-Spezialist präsentiert Lösung für statische Code-Analyse am Stand 4-137

17.12.2018
17.12.2018: Wokingham (UK), 17.12.2018 (PresseBox) - Rund 1,4 Millionen Fahrzeuge mussten im Juli 2015 in den USA zurückgerufen werden, für die aufgrund einer Sicherheitslücke das Risiko eines Hacks per Funk bestand. Im April 2017 war ein Spezialist für Medizintechnik dazu gezwungen, ein Beatmungsgerät vom Markt zu ziehen, das sich aufgrund eines Softwarefehlers unerwartet abschaltete. Im digitalen Zeitalter können Software-Bugs in Embedded-Produkten im schlimmsten Fall die Gesundheit oder das Leben von Menschen gefährden – eine effiziente und sorgfältige Prüfung von Software-Code ist damit wic... | Weiterlesen

Perforce on Tour 2014: Versionsmanagement pur auf der Kunden- und Partnerveranstaltung in Stuttgart

Continuous Delivery, Collaboration in verteilten Teams, Partnerschaften und Integrationen sowie Kundenvorträge im Zentrum der Veranstaltung am 14. Oktober 2014

02.10.2014
02.10.2014: Wokingham, UK, 02.10.2014 - Perforce Software, der Spezialist für Versionsmanagement, ist wieder auf Tournee und macht in Deutschland am 14. Oktober in Stuttgart halt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die neuesten Entwicklungen aus dem Hause Perforce, aktuelle Produktintegrationen wie zum Beispiel mit Polarion® ALMTM oder Puppet Enterprise, die Roadmap des Unternehmens und eine offene Fragerunde mit Top-Managern und Technikern des Anbieters sowie Kunden.Ein besonderes Highlight stellt der Vortrag des Perforce-Anwenders adidas dar. Der internationale Sportartikelhersteller unterstützt und... | Weiterlesen