Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

item produziert mit der crossbase-Lösung den 552-seitigen Gesamtkatalog auf Japanisch

Von crossbase mediasolution GmbH

Die item Industrietechnik GmbH aus Solingen hat sich in den vergangenen Jahren zum Marktführer im Segment der modularen Baukastensysteme entwickelt. Grundlage dafür ist der MB Systembaukasten für den rationellen Bau vielfältiger industrieller Einrichtungen, vom Montagearbeitsplatz über spezielle Betriebsmittel bis hin zu automatisierten Fertigungseinrichtungen. Durch den modularen Aufbau des MB Systembaukastens können die Elemente der einzelnen Produktgruppen auch bereichsübergreifend beliebig mit- und untereinander kombiniert werden.
Zielsetzung für den japanischen Katalog Um den japanischen Markt zeitnah mit aktuellen Produktinformationen zu bedienen, sollte auch der Katalog in japanischer Sprache automatisiert produziert werden. Das wichtigste Kriterium hierbei war die Abbildung eines marktspezifischen Katalogs unter höchstmöglicher Automatisierung und Wiederverwendung. Es sollten sprach- und landesspezifische Aspekte in Bezug auf Inhalt und Layout berücksichtigt werden. Die Umsetzung mit crossbase.print Um die Anforderungen für den japanischen Katalog abzudecken wurden spezielle Sortierungs- und Darstellungsalgorithmen für das japanische Stichwortregister implementiert. Dadurch ist z.B. ein dynamisches Mapping zur japanischen Lautschrift möglich. Texte werden, anstelle des in Europa gängigen Flattersatzes, im Blocksatz formatiert. Ein intelligentes Fontmapping ermöglicht den dynamischen Austausch von speziellen japanischen Fonts. Durch die Zusammenarbeit mit den Schriftexperten von URW++, einem Partner von crossbase, wurden die japanischen Schriften an das Schriftbild der westlichen Kataloge angepasst. Der Import sowie die Verwaltung von japanischen Wörterbüchern in Adobe InDesign runden den Funktionsumfang ab. Link zur Pressemeldung: http://www.crossbase.de/cbx/cms/DE/DE/web/home/news/news_full/?newsId=1000874035 Unternehmensprofil crossbase mediasolution GmbH: crossbase-Strategie ist es, alle Anforderungen im Umfeld der Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, CMS- und Cross-Media-Lösung ist eine komplett eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von Bilddatenbanken über einen Onlineauftritt und einen Onlinekatalog bis hin zur Automatisierung von Printpublikationen und elektronischen Katalogen für das eBusiness. Gedruckte Verkaufsunterlagen und digitale Medien werden automatisiert aus der zentralen medienneutralen crossbase-Datenbank mit Schnittstelle zur Warenwirtschaft und anderen externen Systemen (wie bspw. CAD-Datenbanken) erstellt. Besondere Merkmale der crossbase-Lösung sind die flexible Anpassbarkeit, der effiziente Übersetzungsprozess und eine markt- und zielgruppenspezifische Produktkommunikation. Zu den Kunden der crossbase mediasolution GmbH zählen unter anderem die Julius Blum GmbH, fischerwerke GmbH & Co. KG, Ceratizit Austria GmbH, Item GmbH, Belimo Automation Ltd., Walser Industrie- u. Handelsgesellschaft und TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski K.G. Kontakt: crossbase mediasolution GmbH Herr Thomas Kern Otto-Lilienthal-Straße 36 D-71034 Böblingen Tel.: +49(0)7031/714-720 Fax: +49(0)7031/714-723 E-Mail: t.kern@crossbase.de Internet: www.crossbase.de
27. Mrz 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes Gonser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2717 Zeichen. Artikel reklamieren

Eine für alles - crossbase steht für größte Flexibilität im Product Information Management (PIM)

Eine hochintegrierte Datenbank für alle Medien und Verkaufskanäle: crossbase bietet für Industrie- und Handelsunternehmen eine Softwarelösung, um alle Anforderungen im Umfeld der globalen Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, MAM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware mit individueller Ausprägung.

Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Produktdatenpflege mit Anbindung an das ERP-System, Media Asset Management und Übersetzung über die Automatisierung von Print-Publikationen bis hin zur Ausgabe von Websites, Onlinekatalogen mit Shopfunktionen, Tablet-Anwendungen und elektronischen Katalogen für das eBusiness.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von crossbase mediasolution GmbH


22.04.2015: Die Gebr. KEMPER GmbH + Co. KG  ist ein unabhängiges, eigenständiges und traditionsreiches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung 1864 zu einer modernen, international hochgeschätzten Marke gewachsen ist. KEMPER ist einer der angesehensten Spezialisten für präzise und hochqualitative Buntmetall-Produkte und Metallhalbzeuge weltweit. KEMPER hat 7 Tochtergesellschaften in Europa, Nordamerika und Asien. In den drei Geschäftsbereichen Gebäudetechnik, Gusstechnik und Walzprodukte arbeiten mehr als 800 Mitarbeiter.   Eine für alles – aus einer Datenbank viele verschiedene elektro... | Weiterlesen

24.02.2015: Ammersbek, den 04.02.2015: Die D+H Mechatronic AG mit Sitz in Ammersbek bei Hamburg zählt mit über 45 Jahren Erfahrung und damit als Antrieb der Branche  zu den führenden Premiumanbietern von innovativen Lösungen im Bereich Rauch- und Wärmabzug (RWA) sowie kontrollierter natürlicher Lüftung. Ein internationales, flächendeckendes Netz von Service- und Vertriebspartnern bietet Service sowie Planungs- und Ausführungssicherheit weltweit.   Bidirektionale Schnittstelle zu proALPHA Die PIM- und Crossmedia-Lösung wird bei D+H für die Datenpflege der Produktinformationen verwendet. Über... | Weiterlesen

08.08.2014: Wertingen, den 16.07.2014: Die CREATON AG mit Hauptsitz in Wertingen bei Augsburg ist einer der größten deutschen Hersteller von Tondachziegeln. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich der Biberschwanzziegel und einer der führenden Hersteller von Pressdachziegeln in Europa. An 9 Standorten mit 15 Werken arbeiten über 1.000 Mitarbeiter. Mehrheitsaktionär der CREATON AG ist die belgische Etex Group. CREATON stellt eine große Menge an Bildmaterial von Produkten und Referenzobjekten für Kunden und Händler im Internet zur Verfügung. Ziel war es, den bisherigen Medienservice durch eine ... | Weiterlesen