Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

MIPS nimmt Fahrt im Markt für tragbare Geräte auf – Design win für Multimedia Telefon

Von MIPS Technologies

Mavrix Technology lizenziert synthetisierbaren MIPS32 Prozessor

Mountain View/USA, 30. März 2009 - MIPS Technologies, Inc. (NasdaqGS: MIPS), ein führender Anbieter von Standard-Architekturen, -Prozessoren und Analog-IP für die Bereiche Digital Consumer, Home Networking, Wireless, Kommunikation und Büroanwendungen, gibt bekannt die Kooperation mit Mavrix Technology, Inc. bekannt. Das Halbleiterunternehmen ohne eigene Produktion, das vollständige SoC-Lösungen für den Mobile Digital TV (MDTV) Markt und für den Markt tragbarer Multimediageräte entwickelt, hat den MIPS32 4KEc synthetisierbaren Prozessorkern für zukunftweisende Mediaprozessor-Designs lizenziert.
„Um im wettbewerbsintensiven Markt für Multimedia Mobiltelefone erfolgreich zu sein, suchen unsere Kunden effiziente SoCs mit geringer Energieaufnahme für ihre Endverbrauchergeräte“, erläutert Dr. Zhenyu Zhou, CEO von Mavrix. „Unsere Technologie bietet ausgereifte Funktionen zum Abspielen von Filmen und für das mobile Fernsehen für den schnell wachsenden Mobiltelefonmarkt. Wir betreiben lokalen technischen Support in China. Der Einsatz des 4KEc Core von MIPS eröffnet uns eine großartige Kombination aus Skalierbarkeit und Flexibilität, um hohe Leistung bei wenig Energie zu erzielen. Wir ermöglichen unseren Kunden auch eine offenere Plattform, um Spezialisierungen zu entwickeln.“ „Wir freuen uns, dass Mavrix, ein Unternehmen mit innovativer Technologie für den multimedialen Mobiltelefonmarkt, seine zukünftigen Designs mit MIPS Technologie ausführt“, so Brad Holtzinger, Vice President Worldwide Sales und Corporate Marketing, MIPS Technologies. „SoC-Designer, die auf tragbare Anwendungen fokussiert sind, setzen immer häufiger auf unser breites und besonderes Portfolio an IP und Tools für den Embedded Markt.“ Das Marktforschungsunternehmen IDC erwartet, dass der weltweite Halbleitermarkt für Mobiltelefone bis zum Jahr 2012 auf 43 Mrd. US-Dollar anwächst. Als Treiber für das Wachstum sieht die IDC vor allem Halbleiterlösungen für Konnektivität und andere Multimedia-Funktionen, begründet durch das Ansteigen der Funktionalität der Mobiltelefone. Die IDC prognostiziert den Mobiltelefonen mit mobilen TV Funktionen eine weltweite jährliche Wachstumsrate von 62 Prozent von 2008 bis 2012. (1) (1) IDC, Economic Crisis Response: Worldwide Mobile Phone Semiconductor 2008-2012 Forecast, Doc # 215859, December 2008 # # # Über Mavrix Technology, Inc. (www.mavrixtech.com) Mavrix Technology bietet integrierte mobile digitale TV (MDTV) Empfänger und Multimedia Prozessor SoC-Lösungen für den Handheld Markt an. Das Unternehmen ist speziell auf den chinesischen OEM und ODM Markt ausgerichtet. Die einsatzbereiten Komplettlösungen unterstützen die Kunden bei der Integration von MDTV- und Filmwiedergabe-Funktionen in Handheld Geräte. Seit seiner Gründung in 2005 erhielt Mavrix 16 Mio. US-$ Venturecapital. Das Unternehmen beschäftigt 80 Mitarbeiter in Niederlassungen in Shanghai/China und Newport Beach/USA. Über MIPS Technologies (www.mips.com): MIPS Technologies, Inc. (Nasdaq: MIPS) ist der weltweit zweitgrößte Anbieter für Halbleiter Design IP und die Nummer eins im Analog-IP Geschäft. Als einziges Unternehmen bietet MIPS ein kombiniertes Portfolio von Prozessoren, Analog IP und Softwaretools für den Embedded Markt an. MIPS-basierte Designs sind bereits in zahlreichen bekannten Produkten aus den Bereichen Digital Entertainment, Home Networking, Wireless und Portable Media integriert, wie z. B. in die Breitband-Kommunikationsgeräte von Linksys, DTVs und Unterhaltungssysteme von Sony, DVD-Recorder von Pioneer, digitale Settop-Boxen von Motorola, Netzwerk-Router von Cisco, 32-bit Mikrocontroller von Microchip Technology und Laserdrucker von Hewlett-Packard. MIPS Technologies wurde 1998 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, und unterhält Büros in der ganzen Welt. Pressekontakt: Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Landshuter Str. 29, 85435 Erding b. München; Tel.: +49 8122 55917-0; www.lorenzoni.de; Beate Lorenzoni; beate@lorenzoni.de Sales Contact/European Office: MIPS Technologies B.V.; Berghauser Strasse 62, 42859 Remscheid; Tel. +49 2191 900 200; eurosales@mips.com
31. Mrz 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susan Bürger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3629 Zeichen. Artikel reklamieren

Über MIPS Technologies


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MIPS Technologies


Loongson lizensiert MIPS32 und MIPS64 Architektur für Embedded und Computeranwendungen

Loongson Prozessoren bieten hohe Leistung und niedrigen Stromverbrauch

11.08.2011
11.08.2011: SUNNYVALE / Calif. - 8. August 2011 - Loongson hat die MIPS32® und MIPS64® Architektur zur weiteren Entwicklung von MIPS-Based? Loongson CPU Cores lizensiert. Sie sollen in Anwendungen angefangen bei Hig-End Computing, über Cloud Server und Terminals bis hin zu Embedded Applikationen in den Bereichen Industrial Control, Smart Meter, Automotive, GPS und Mobilgeräte Einsatz finden. Die MIPS-Based Loongson Prozessoren bieten hohe Leistungswerte und Effizienz. Nach Aussagen von Loongson erreicht der 4-Core Loongson 3A im 65nm-STMicroprozessor Prozess Taktraten von 1 GHz bei nur 10W Leistung... | Weiterlesen

Lauterbach TRACE32 unterstützt MIPS32 M14K Cores

High-End Debug Lösung optimiert für MIPS Cores für Microcontroller und Embedded Anwendungen

02.08.2011
02.08.2011: SUNNYVALE/ USA und HÖHENKIRCHEN-SIEGERTSBRUNN/ D - 2. August 2011 - Ab sofort bieten die TRACE32® Debugger von Lauterbach Unterstützung für die MIPS32® M14K? und M14Kc? Prozessorkerne von MIPS Technologies. Dank der fortschrittlichen Code Kompressionstechnologie liefern die M14K Cores Leistungswerte von 1,5 DMIPS/ MHz und reduzieren zugleich die Codegröße um bis zu 35% - das führt zu beachtlicher Einsparung bei den Kosten für Silizium. Mit der Erweiterung der ausgereiften, hochleistungsfähigen TRACE32 Debugginglösung auf die prämierten M14K Cores baut Lauterbach seinen bereits umf... | Weiterlesen

MIPS Technologies erhält Auszeichnungen für innovative Lösungen, die auf der China IC Expo 2011 vorgestellt wurden

Shenzhen Semiconductor Industry Association und Shenzhen IC Design Industrial Center würdigen MIPS Technologies

14.07.2011
14.07.2011: SUNNYVALE, Calif/ USA - 12. Juli 2011 - MIPS Technologies hat zwei Auszeichnungen für innovative Lösungen erhalten, die auf der China IC Expo 2011 vom 28. bis 29. Juni im Shenzhen Convention and Exhibition Centre demonstriert wurden. Die Organisatoren der Veranstaltung, die Shenzhen Semiconductor Industry Association und das Shenzhen IC Design Industrial Center, haben die Preise bei der Verleihung am 28. Juni überreicht. MIPS Technologies wurde mit einem Innovationspreis im Bereich Smartphone/ Tablet sowie mit einem Preis für den besten Messestand ausgezeichnet. "Die IC Expo bietet Hal... | Weiterlesen