Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Eutelsat kündigt für Juni den Start französischer freier DVB-T Programme auf ATLANTIC BIRD 3 für Haushalte außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete an

Von Eutelsat Communications

Start von FRANSAT ermöglicht 1,5 Millionen französischen Haushalten mit Analog-TV-Empfang den Digitalumstieg über ATLANTIC BIRD 3 ohne Neuausrichtung der Satellitenschüssel
Paris, Köln, 9. April 2009 - Europas führender Satellitenbetreiber Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat jetzt den bevorstehenden Start freier französischer DVB-T Programme auf dem Satelliten ATLANTIC BIRD 3 angekündigt. Das neue Angebot ist ab Juni 2009 unter dem Namen FRANSAT verfügbar. Die TV-Übertragungsposition 5° West mit dem Satelliten ATLANTIC BIRD 3 von Eutelsat ergänzt seit über 20 Jahren das terrestrische Rundfunknetz in Frankreich durch die Programmverbreitung an Haushalte außerhalb der terrestrischen Empfangsgebiete. Die Überführung dieser französischen Schlüsselposition aus der analogen in die digitale Welt ist ein logischer Schritt. Dieser steht im Zusammenhang mit dem „Digital France 2012 Plan“ der französischen Regierung sowie dem neuen Rundfunkgesetz vom 5. März 2009. Die Maßnahmen zielen darauf ab, Haushalten außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete den Zugang zu DVB-T Programmen zu ermöglichen, ohne dass die Haushalte ihre bereits existierenden Satellitenantennen kostenaufwändig neu ausrichten müssen. Zugleich bleibt der Zugang zu den freien französischen Analogprogrammen über ATLANTIC BIRD 3 weiterhin erhalten. Der Großteil der 18 französischen Free-to-Air DVB-T Kanäle nutzt zur Programmverbreitung bereits den Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD 3. Eutelsat fasst die 18 Programme nun zur Plattform FRANSAT zusammen. Der Empfang dieser Programme ist ab Juni für alle Haushalte kostenfrei möglich, die über eine auf ATLANTIC BIRD 3 ausgerichtete Satellitenantenne sowie ein FRANSAT Empfangs-Set verfügen. Dieses besteht aus einem Digitalreceiver und einer Zugangskarte. Zusätzlich zu den 18 DVB-T Programmen in Standardauflösung ermöglicht FRANSAT den Empfang der vier freien DVB-T Programme im HDTV-Standard: TF 1 HD, France 2 HD, Arte HD und M6 HD. Die nicht-proprietären FRANSAT Receiver werden von verschiedenen Herstellern produziert und sind zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,- Euro erhältlich. Die Digitalreceiver können die Programme entschlüsseln, erleichtern die automatische Kanal-Nummerierung und haben eine Kindersicherung. Die Plattform ist verschlüsselt, gebührenfrei zugänglich und ausschließlich für Haushalte in Frankreich und auf Korsika reserviert. Giuliano Berretta, Eutelsat Chairman und CEO, sagte: „Mit dem Angebot aller französischen freien DVB-T Programme für Haushalte außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete demonstriert Eutelsat sein Bestreben, den Digitalumstieg für alle französischen Haushalte zu begleiten und die universellen Dienstleistungsangebote der TV-Übertragungsposition 5° West fortzuführen. FRANSAT zeigt einmal mehr, wie die Satelliten-Technik terrestrische Netzwerke ergänzt und welche Schlüsselrolle der Satellit im Zentrum der digitalen Wirtschaft einnimmt. Mit der Beschleunigung des Digitalumstiegs der seit vielen Jahren vorhandenen Basis der auf 5° West ausgerichteten Satellitenantennen festigen wir die Rolle dieser wichtigen TV-Position für den französischen Markt, die darüber hinaus unseren Kunden eine neue wertvolle Möglichkeit zur Entwicklung digitaler Dienste bereitstellt.“ Eutelsat Communications Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2008 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de Pressekontakte: Eutelsat Communications Vanessa O’Connor 15 rue Balard F-75502 Paris Cedex 15 Tel: + 33 1 53 98 3888 email: voconnor@eutelsat.fr Gilles Janvier Tel: + 33 1 53 98 3535 email: investor@eutelsat-communications.com fuchs media consult gmbh Thomas Fuchs Hindenburgstraße 20 D-51643 Gummersbach Tel: + 49 (0) 2261 994 2395 email: tfuchs@fuchsmc.com
09. Apr 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 599 Wörter, 5006 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat Communications


14.03.2019: Dubai, Paris, Köln, 14. März 2019 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat sich mit dem rasch wachsenden TV-Distributor Mondo Globo/ MCNC den ersten Kunden für die kürzlich gestartete hybride Zuführ-Lösung Eutelsat CIRRUS gesichert, die den Satelliten mit OTT kombiniert. Die neue TV-Plattform Telearabia PRO von Mondo Globo mit arabischsprachigen SD TV-Sendern adressiert insbesondere das Gast- und Hotelgewerbe in Europa. Das Angebot besteht aus sechs Lifestyle und Entertainment Programmen einschließlich drei Kanälen der MBC-Gruppe. Die technische Plattform basiert auf ... | Weiterlesen

01.03.2019: Paris, Cannes, Köln, 1. März 2019 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die erfolgreiche Verbindung von Plattform und Nutzlast des Satelliten KONNECT gemeldet. Dieser für schnelle Internet- und Breitbanddienste vorgesehene Satellit wird derzeit bei Thales Alenia Space in Cannes gebaut. Die Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt für den Satelliten auf dem Weg zu dessen Start, der für Ende dieses Jahres geplant ist. KONNECT ist ein High Throughput Satellit der nächsten Generation und bietet im Betrieb eine bisher unerreichte Flexibilität. Thales Alenia Space setzt... | Weiterlesen

13.12.2018: New York, Paris, Köln, 13. Dezember 2018 - The Switch® und Eutelsat (Euronext Paris: ETL) tun sich für ein bisher einzigartiges satelliten- und glasfasergestütztes TV- und Video-Verteilnetz zusammen. Durch die Partnerschaft können die über 800 Nutzer von The Switch, zu denen viele international führende Inhalteproduzenten und Distributoren gehören, Video-Feeds auf abgerechneter Minutenbasis in vielen Regionen rund um den Globus von einem Ort zum anderen übertragen. Rundfunkanstalten und Inhalteproduzenten erhalten dabei zeitgleich innerhalb der Reichweiten der eingesetzten Eutelsat-Sa... | Weiterlesen