Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SAP-Einführung bei der Müller Fleisch Gruppe: ORGA schließt die erste Projektphase erfolgreich ab

Von ORGA GmbH

Deutschlands drei größte Rindfleischproduzenten vertrauen dem Karlsruher IT-Dienstleister

Karlsruhe/Birkenfeld, 28.04.2009 – In weniger als vier Monaten implementierte der Karlsruher IT-Dienstleister ORGA GmbH auf Basis des Branchen-Templates für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie ein neues SAP ERP 6.0 System für die Müller Fleisch Gruppe. Die Zeiten, in denen die Mitarbeiter der Müller Fleisch Gruppe mit unterschiedlichen Finanz- und Controlling Systemen arbeiten mussten, gehören seit dem 01.01.2009 der Vergangenheit an. In der ersten Phase wurde bereits eine gemeinsame technische Plattform für alle Gesellschaften realisiert, die im Rechenzentrum der ORGA betrieben wird. Für die Komponenten Finanzbuchhaltung, Controlling und Personal wurden innerhalb der Müller Gruppe die Stammdaten aller Unternehmen konsolidiert und die Prozesse vereinheitlicht. Als Hauptnutzen der SAP Einführung sieht Jens Strohecker, kaufmännischer Leiter und Gesamt-Projektleiter der Müller Fleisch Gruppe, die Transparenz auf allen Ebenen des Unternehmens. Das wird durch die Standardisierung und Automatisierung der Prozesse sowie die Datenkonsistenz und Sicherheit gewährleistet. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Müller Fleisch Gruppe die ORGA als Generalunternehmer zu beauftragen, waren die guten Referenzen der erfolgreich durchgeführten Großprojekte im SAP-Umfeld. Sowohl die Projekt- und Beratungsdienstleistung der SAP Einführungen als auch der jederzeit skalierbare SAP-Betrieb im ORGA Rechenzentrum überzeugten die Müller Fleisch Gruppe. Bedingt durch den Produktivstart in der Mitte des laufenden Geschäftsjahres wurden alle Einzelbelege aus den unterschiedlichen Altsystemen detailliert umgesetzt und in das neue SAP-System übernommen. Weiterhin wurde am Schlacht-standort Ulm die Viehabrechnung der Software Logistik Artland (SLA) inklusive der notwendigen Schnittstellen zum SAP System eingeführt. Im Rahmen der Einführung der Komponente Personal (SAP ERP HCM) wurde von der ORGA eine individuelle Prämienlohnabwicklung realisiert. Die erste Lohn- und Gehaltsabrechnung für die 654 Mitarbeiter konnte bereits Ende Januar fehlerfrei durchgeführt werden. Im Verlauf des Jahres 2009 werden Optimierungen und funktionale Erweiterungen umgesetzt. So beispielsweise die Verbesserung des Konzern-Controllings und die Ausweitung der EDI-Verarbeitung. Mittelfristig ist geplant, weitere Geschäftsprozesse im SAP System abzubilden. Durch die Entscheidung der Müller Fleischgruppe für die ORGA sind die drei größten Rindfleischproduzenten in Deutschland Kunden der ORGA. Zur Müller Fleisch Gruppe gehören als produzierende Unternehmen neben der Müller Fleisch GmbH in Birkenfeld, die Ulmer Fleisch GmbH und die Bayreuther Fleisch GmbH sowie weitere zehn Gesellschaften. Als eines der führenden Unternehmen der Frischfleischbranche befasst sich die Müller Fleisch Gruppe seit über 50 Jahren mit der Herstellung des Lebensmittels Fleisch. Das mittlerweile in der dritten Generation geführte Familienunternehmen orientiert sich an den stetig wachsenden Anforderungen und Bedürfnissen des europäischen Marktes. Dynamik, Kontinuität, Kompetenz und damit immer einen Schritt voraus zu sein - daraus resultiert der Erfolg des inhabergeführten Unternehmens. Weitere Informationen zum Projekt Pia Jäger, Projektmanagerin (pia.jaeger@orga.de) und Siegfried Schönberger, Key Account Manager (siegfried.schoenberger@orga.de). ORGA GmbH – Spezialist für IT-Service und Beratung Die ORGA bietet innovative SAP-Lösungen und Services für mittelständische Unternehmen. Oberstes Ziel der ORGA ist es, die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden zu steigern. Deshalb steht die Kosteneffizienz durch systematische Optimierung der Kundenprozesse bei allen Leistungsangeboten der ORGA im Vordergrund: •ORGA SAP Lösungen für den Mittelstand -Professional Services -Modulberatung FI/CO, SD, MM, PP, PS, ESS •ORGA Personal Services -HCM Beratung -HCM BPO •ORGA IT Service -Remote System Management -Application Hosting -Application Management -Business Process Outsourcing -Outsourcing Die ORGA ist eine Tochtergesellschaft der FIDUCIA IT AG, einem der größten IT-Dienstleister im deutschen Bankensektor, und kann daher auf eine extrem leistungsfähige und sichere IT-Infrastruktur zurückgreifen. Als SAP Channel Partner Gold und SAP Hosting Partner bietet die ORGA außerdem ein umfassendes Leistungsspektrum von der Beratung über Lizenzen bis hin zum Kundensupport. Weitere Informationen über den Karlsruher IT-Dienstleister unter www.orga.de ORGA GmbH Zur Gießerei 24 76227 Karlsruhe Tel. (07 21) 40 04 - 0 Fax. (07 21) 40 04 - 7 26 12 www.orga.de
28. Apr 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 570 Wörter, 4671 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ORGA GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ORGA GmbH


HR-Outsourcing mit stabiler Entwicklung auf hohem Niveau

ORGA-Befragung: Jedes zweite Unternehmen lagert die Entgeltabrechnung aus – Zuwachs von 15 Prozent gegenüber 2003

24.11.2009
24.11.2009: (Karlsruhe, 24.11.2009) Die Auslagerung der Lohn- und Gehaltsabrechnung genießt bei den Anwendern seit sechs Jahren eine ausgesprochen hohe Akzeptanz – Tendenz steigend. Mittlerweile hat mehr als jedes zweite Mittelstands- und Großunternehmen die Prozesse zur Entgeltabrechnung auf einen spezialisierten Dienstleister übertragen. Zu diesem Ergebnis kommt die dritte Studie des Karlsruher IT-Providers ORGA GmbH. Die ORGA Befragungen zeigen, dass der Kreis der Outsourcing-Anwender in den letzten sechs Jahren um 15 Prozent gewachsen ist. Gegenüber 2007 ergibt sich ein Plus von vier Prozent.... | Weiterlesen

SAP-Outsourcing verbessert die Wettbewerbsfähigkeit

ORGA-Befragung: Zwei Drittel der Unternehmen wollen mit SAP-Outsourcing die Wettbewerbsfähigkeit steigern

22.10.2009
22.10.2009: (Karlsruhe, 22.10.2009) Das SAP-Outsourcing hat sich als Instrument zur Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit in der Praxis bewährt. Das zeigt eine Vergleichsuntersuchung der ORGA GmbH zwischen 2004 und 2009. Die Vorteile liegen vor allem in einer besseren Unterstützung der Marktprozesse und der schnelleren Umsetzung von Marktstrategien aufgrund der schlankeren IT-Organisation. In jedem zweiten Fall haben die reduzierten IT-Kosten zu niedrigeren Marktpreisen geführt. In der diesjährigen Erhebung gaben 68 Prozent der befragten Unternehmen an, dass mit SAP-Outsourcing eine Verbesserun... | Weiterlesen

Südwestdeutsche Salzwerke AG setzt auf mittelständischen IT-Dienstleister in Augenhöhe

IT-Dienstleister ORGA GmbH schließt dreistufiges HCM-Projekt erfolgreich ab

23.09.2009
23.09.2009: Karlsruhe, 23.09.2009 – Der Karlsruher SAP-Spezialist ORGA GmbH ist der neue IT-Partner der Südwestdeutsche Salzwerke AG (SWS), einem der bedeutendsten Salzproduzenten Europas. Die Zusammenarbeit umfasst IT-Leistungen sowie das Beratungs- und Applikationsmanagement im HCM-Umfeld. Das vorausgegangene Projekt zur Aufnahme des IT-Betriebs für den SWS-Konzern bestand aus drei Teilprojekten: dem Aufbau einer zweistufigen SAP HCM-Landschaft und eines KABA Benzing-Servers, der Migration der bestehenden Systeme einschließlich Datenbank-Wechsel und dem Releasewechsel von SAP 4.6c zu SAP ERP 6.0... | Weiterlesen