Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Haufe Schnelltraining: Die neue Reihe bei Haufe

Von Haufe Verlag

Buchführung — mit Haufe in 45 Minuten zum Erfolg

Sie wollen sich selbstständig machen? Sie sollen die Buchhaltung in Ihrer Firma übernehmen? Kontenrahmen, Abschreibungen und Bilanzen sind für Sie allerdings bisher eher unbekannte Größen? Die Lösung: Mit der neuen Reihe Haufe Schnelltraining können Sie sich die Grundlagen der Buchführung schnell und unkompliziert aneignen. Oder: Bereits vorhandenes Basiswissen ausbauen. Die ersten zwei Bücher der Reihe, „Buchführung Grundlagen“ und „Buchführung für Fortgeschrittene“ bieten kompakte Lerneinheiten mit kompetentem Wissen von Profis. Extra der Reihe: die Teilnahmebestätigung. Die erhält jeder, der den großen Abschlusstest besteht.
Die Grundlagen: Buchführung für Einsteiger. Buchführung kann so einfach sein: der Haufe Schnelltraining-Titel „Buchführung Grundlagen“ präsentiert in 45-minütigen kompakten Lerneinheiten Buchführungs-Grundwissen für Ein- und Umsteiger. Von Soll und Haben, über Buchungen von Belegen bis zur Inventur erklären die Autoren komplexe Sachverhalten in verständlichen Worten. Zahlreiche Beispiele illustrieren die theoretischen Grundlagen und helfen beim Einsatz in der Praxis. Alles verstanden? Mit den Zwischentests nach jedem Kapitel und dem großen Online-Abschlusstest können Sie Ihr Wissen überprüfen und erhalten am Schluss eine Teilnahmebestätigung für Ihre Unterlagen. Für Fortgeschrittene: Buchführung Stufe 2 Sie kennen sich bereits aus in den Grundlagen der Buchführung und wollen sich fit machen für komplexere Sachverhalte? Auch dafür gibt’s in der Reihe Haufe Schnelltraining das Richtige: „Buchführung für Fortgeschrittene“. Praxisnahe Aufgabenstellungen vermitteln das Wissen, das in der Praxis wirklich gebraucht wird. Passgenaue Beispiele, Übungen und Tests bieten den Profis umfassendes und praxisnahes Wissen für ihre tägliche Arbeit. Beide Bücher enthalten jeweils eine CD-ROM mit allen Zwischentests, Checklisten, Rechner und einem Glossar. Die Autorin der beiden Bücher, Iris Thomsen, ist Betriebswirtin mit jahrelanger Erfahrung in Steuerberaterkanzleien, Referentin für Buchführung und Steuerrecht und erfolgreiche Haufe-Fachautorin. „Buchführung Grundlagen“ und „Buchführung für Fortgeschrittene“ sind für 78 Euro ab sofort im Buchhandel oder im Haufe-Shop unter www.haufe.de/shop erhältlich.
27. Mai 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carla Jung, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 200 Wörter, 1680 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Haufe Verlag


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Haufe Verlag


13.02.2012
13.02.2012: Customer Experience Management oder CEM schafft diese Begeisterung. CEM schafft Einkaufserlebnisse und sorgt für Erfahrungen, die lange im Gedächtnis bleiben. Wie CEM funktioniert, erklären Hirnforscher und CEM-Experten auf dem diesjährigen Neuromarketing Kongress, der dieses Jahr bereits zum 5. Mal in der BMW Welt in München stattfindet. Seien Sie mit dabei und lüften Sie das Geheimnis von Kundenloyalität und Kundenbegeisterung, auf dem 5. Neuromarketing Kongress am 26. April 2012, 8:30 bis 17:30 Uhr im Auditorium der BMW Welt in München, Thema: Customer Experience Management - ... | Weiterlesen

Haufe Herbst 2011: Haufe aktuell zur E-Bilanz

Die neue E-Bilanz: Chancen und Herausforderungen

13.12.2011
13.12.2011: Vorbei sollen sie sein, die Zeiten, in denen das Bild des Jahresabschlusses von unübersichtlichen und meterhohen Papierbergen bestimmt wurde und gleiche Daten Jahr für Jahr neu eingegeben und geprüft werden mussten: Für alle Geschäftsvorgänge, die ab dem 31.12.2011 abgewickelt werden, schreibt der Gesetzgeber ab sofort die elektronische Datenübermittlung grundsätzlich vor. Zwar regelt für die Übergangszeit eine Nichtbeanstandungsregelung, dass für 2012 noch die Papierform möglich ist, ab 2013 wird die E-Bilanz dann aber rechtsbindend. Begründet wird die Einführung der E-Bilanz m... | Weiterlesen

Warum Gärtner die besseren Manager sind

Haufe Herbstprogramm 2011: In den Gärten des Managements

12.10.2011
12.10.2011: Wer schon einmal versucht hat, einen Apfelbaum mit Einschüchterung zum schnelleren Wachstum zu bewegen, wird kläglich gescheitert sein. Ebenso wie der Manager, der Höchstleistungen durch Druck, Angst und Sanktionen hervorbringen will. Denn: Gesundes Wachstum braucht Zeit. Und: Die einzelnen Pflanzen brauchen Raum zur individuellen Entfaltung, sie brauchen Zuwendung und Achtsamkeit. Ein guter Gärtner gibt dabei die Rahmenbedingungen vor, greift ein, wenn nötig, und zeichnet sich vor allem durch Unaufgeregtheit, Beharrlichkeit und Zugewandtheit aus. Grüne Managementbionik: Von Pflanzen ... | Weiterlesen