Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

So können Unternehmen die Mobilfunkkosten für Gespräche ins Ausland senken

Von Flexsys Computer Systems GmbH

Viele Firmen wissen gar nicht, wie einfach die Mobilfunkkosten für Auslandsgespräche gesenkt werden können.
Hochheim den 28.05.2009 – Als Reaktion auf die aktuelle Wirtschaftskrise denken immer mehr Unternehmen vermehrt über schnelle Einsparungen nach. In diesem Zusammenhang bietet der Bereich Telekommunikation ideale Voraussetzungen, denn besonders für Firmen, deren Mitarbeiter regelmäßig vom Handy ins Ausland telefonieren, besteht hier ein großes Sparpotential. Viele Unternehmen zahlen oft jahrelang teure Mobilfunktarife für Verbindungen ins Ausland die mittlerweile deutlich günstiger zu haben sind. So können zum Beispiel die Mobilfunkkosten für Auslandsgespräche über die Billigvorwahl von Kisstel ganz einfach und schnell bis zu 90% gesenkt werden. Die Billigvorwahl von Kisstel ist eine deutsche Festnetznummer, die aus allen in Deutschland verfügbaren Netzen erreichbar ist. So können auch Firmen, die keinen Festnetzanschluss der deutschen Telekom nutzen, die Billigvorwahl für Auslandsgespräche vorwählen. Des Weiteren sind über Kisstel auch Sonderrufnummern zu günstigen Tarifen erreichbar. Bei dieser Art der Gesprächsvermittlung entstehen Kosten für die Verbindung vom Handy oder von einem Festnetzanschluss zur Festnetznummer von Kisstel und für die Verbindung von Kisstel zum gewünschten Rufnummer. Kunden mit einer Festnetzflatrate, bei der alle Gespräche in das deutsche Festnetz bereits durch eine monatliche Pauschale abgedeckt sind, zahlen nur für die Verbindung von Kisstel zur gewünschten Rufnummer. Firmen die den Service nutzen möchten melden sich zunächst auf der Webseite von Kisstel an. Danach erhalten sie ein Guthabenkonto, das je nach Bedarf per Überweisung oder mit einer Kreditkarte aufgeladen werden kann. Um das Wählen zu vereinfachen kann im Kundenbereich von Kisstel die Rufnummer des Gesprächspartners oder der Sonderrufnummer als Kurzwahlnummer eingereichtet werden. Beim nächsten Anruf über Kisstel wird dann einfach die Einwahlnummer von Kisstel in Verbindung mit der angelegten Kurzwahl gewählt. Unter der Marke KISSTEL bietet die Firma Flexsys Computer Systems GmbH seit Juli 2006 Auslandsgespräche in mehr als 200 Länder schon ab 4 Cent pro Minute an. Das ist bis zu 90% billiger als bei herkömmlichen Tarifen. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit, keine Einrichtungsgebühr und keine monatliche Grundgebühr. Um diesen Service vorab testen zu können bekommt jeder Neukunde ein Startguthaben. Transparente Preise, bestmögliche Sprachqualität und ein guter Kundenservice sind die Hauptmerkmale von Kisstel. Für weitere Informationen zu Kisstel besuchen Sie bitte unserer Webseite www.kisstel.de Pressekontakt: Michael Ettinger Flexsys Computer Systems GmbH Eppsteinstrasse 2a 65239 Hochheim/Main Tel.: 069 256276017 Fax.: 07175 90013 E-Mail: presse(at)flexsys-group.de Firmen-Kurzportrait: Die Flexsys Computer Systems GmbH wurde 1995 in Leinzell gegründet. Die Gründer haben die Firma kontinuierlich ausgebaut und sind auch heute noch deren alleinige Gesellschafter. Im Jahre 2001 wurde ein Büro in Hochheim/Main eröffnet. Die Firma ist hauptsächlich in 2 Bereichen tätig: Wir bieten Firmen die Betreuung Ihrer EDV-Infrastruktur aus einer Hand. Wir analysieren die bestehende Infrastruktur beseitigen Schwachstellen und Engpässe und erweitern das System nach Bedarf, dazu gehört gegebenenfalls auch die Beschaffung von Hardware und Software. Ganz besonderen Wert legen wir dabei auf die Sicherheit. Das umfasst sowohl die Zugriffskontrolle, als auch die Datensicherung. Über unsere Hotline können Kunden unseren Support erreichen, der Systeme sowohl vor Ort als auch von remote betreut. Unter der Marke Kisstel bieten wir Telekommunikationsdienstleistungen an. Firmen und Privatpersonen haben hier die Möglichkeit zu erheblich reduzierten Kosten vom Handy ins Ausland zu telefonieren.
28. Mai 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Ettinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3820 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Flexsys Computer Systems GmbH


Callthrough App: Callthrough Service Kisstel mit komfortabler Android App

Mit der neuen KISSTEL Android App ist Callthrough jetzt genauso einfach und komfortabel wie das Telefonieren über den eigenen Mobilfunkanbieter

25.03.2014
25.03.2014: Göggingen, 25.03.2014 - Die Kosten für Telefongespräche vom Handy ins Ausland sind immer noch sehr hoch. Callthrough Anbieter helfen die Kosten deutlich zu reduzieren. Trotzdem telefonieren die meisten Handynutzer immer noch direkt über ihren Mobilfunkanbieter. Das Wählen von zwei Nummern, der Einwahlnummer des Callthrough Anbieters und das anschließende Wählen der Nummer ihres eigentlichen Gesprächspartners, ist meist zu umständlich.Die KISSTEL App löst dieses Problem. "Mit der neuen App können unsere Kunden jetzt ganz komfortabel direkt aus ihren Kontaktdaten wählen.", erklärt S... | Weiterlesen

Satellitentelefonie: Callthrough Service Kisstel überzeugt mit Top-Tarifen

Mit KISSTEL und Satellitentelefonie in die entlegensten Winkel der Welt telefonieren - die zuverlässige und günstige Telefonverbindung für Reedereien, Hochseeschifffahrt, Rettungsorganisationen

07.10.2013
07.10.2013: Göggingen, 07.10.2013 - Die Kosten für Telefongespräche sind in den letzten Jahren immens gesunken; auch Handytarife reißen heute kein Loch mehr ins Telefonbudget. Einzige Ausnahme: Gespräche zu Satellitentelefonen. Wer in Gebieten ohne Festnetz oder Mobilfunknetz eine zuverlässige Verbindung benötigt, ist auf Satellitentelefonie angewiesen und die ist immer noch sehr teuer. Der Callthrough Service Kisstel von Flexsys Computer Systems bietet Gespräche zu Satellitentelefonen zu besonders günstigen Preisen.Satellitentelefonie wird überwiegend bei Expeditionen, in Katastrophengebieten u... | Weiterlesen

12.07.2012: Göggingen den 12.07.2012 - Der Billigvorwahl-Anbieter Kisstel (www.kisstel.de) hat für ein einige der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen die Tarife deutlich gesenkt. Ab sofort kostet eine Verbindung in das türkische und französische Mobilfunknetz nur noch 4 Cent pro Minute. Der Tarif für eine Verbindung in das Mobilfunknetz von Portugal fällt auf 5 Cent und für das Mobilfunknetz von Spanien auf 8 Cent pro Minute. Neben den Mobilfunktarifen wurden auch die Festnetztarife deutlich gesenkt. Nur 2 Cent pro Minute kostet eine Verbindung in die Festnetze von Spanien, Frankreich, Portug... | Weiterlesen