Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Geschäftsführer von Axima Deutschland neu im BHKS-Vorstand

Von Axima Deutschland GmbH

Manfred Schmitz von Direktmitgliedern in den Vorstand berufen
Köln, 03. Juni 2009 - Manfred Schmitz, Geschäftsführer der Axima Deutschland GmbH (www.axima.de), ist das neueste Mitglied im Vorstand des BHKS (www.bhks.de) - dem Bundesindustrieverband Heizungs-, Klima-, Sanitärtechnik/Technische Gebäudesysteme e.V. Er wurde bereits im Vorfeld der Mitgliederversammlung im Mai 2009 von den Direktmitgliedern in den Vorstand berufen. Der BHKS ist eine der bedeutendsten Organisationen der Gebäudetechnik-Branche in Deutschland und repräsentiert hauptsächlich anlagenerstellende Unternehmen mit industriellem Fokus. Die im BHKS zusammengeschlossenen neun Landesverbände vereinigen rund 600 führende, industriell orientierte Unternehmen der Gebäudetechnik mit etwa 45.000 Beschäftigten. "Mit Manfred Schmitz begrüßt der BHKS eine weitere wichtige Branchenpersönlichkeit in seinem Vorstand", kommentiert Günther Mertz, BHKS-Hauptgeschäftsführer. "Als Geschäftsführer eines der führenden, überregionalen Spezialisten für Gebäude- und Anlagentechnik wird er eine aktive Rolle in unserer Verbandsarbeit einnehmen und seine langjährige Branchenerfahrung einbringen." "Ich freue mich sehr, dass ich von den Direktmitgliedern des BHKS in den Vorstand gewählt wurde und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Mein Ziel ist es, die Weiterentwicklung der Branche mit konstruktivem Input voranzutreiben und aktiv zu gestalten", erklärt Manfred Schmitz, Geschäftsführer der Axima Deutschland GmbH. "Als deutsche Tochter des international agierenden GDF Suez-Konzerns hat Axima zudem die Möglichkeit, die deutschen Interessen der Branche auch auf internationaler Ebene zu vertreten." Axima Deutschland GmbH Stefanie Machauf für Axima Sendlinger Straße 42A 80331 München 089.211.871.31 089.211.871.50 www.axima.de Pressekontakt: Schwartz Public Relations Stefanie Machauf Sendlinger Straße 42A 80331 München sm@schwartzpr.de 089.211.871.31 http://www.schwartzpr.de
03. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1966 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Axima Deutschland GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Axima Deutschland GmbH


09.10.2009: Zum Auftakt der Fürstlichen Gartentage auf Schloss Langenburg (www.schlosslangenburg.de) hat Schlossherr Fürst Philipp zu Hohenlohe Langenburg im September 2009 die neue Holzhackschnitzel-Anlage von Axima Deutschland (www.axima.de) in Betrieb genommen. Um das Schloss weitgehend unabhängig von fossilen Brennstoffen zu beheizen, den CO2-Ausstoß deutlich zu senken und den Auflagen des Denkmalschutzes gerecht zu werden, haben die Energiespezialisten ein innovatives Energiekonzept entwickelt. Im Rahmen eines Contracting-Vertrags mit einer Laufzeit von 15 Jahren hat Axima die Planung, Finanzie... | Weiterlesen

01.10.2009: Köln/ Lindau, 01. Oktober 2009 - Axima Deutschland (www.axima.de) erweitert sein Geschäftsleitungs-Team im Bereich Kältetechnik: Ab dem 1. Oktober 2009 ist Andreas Eyd (41) neuer Geschäftsführer Vertrieb der Axima Refrigeration in Lindau. Die Vertriebsleitung wird damit in die unternehmerische Gesamtverantwortung stärker eingebunden und der Vertrieb zur direkten Aufgabe der Geschäftsführung ausgebaut. Andreas Eyd wird gemeinsam mit Dr. Martin Altenbokum, seit fast fünf Jahren Geschäftsführer der Axima Refrigeration, die komplexen und vielfältigen Führungsaufgaben bei der Axima Ref... | Weiterlesen

17.06.2009: Köln/ Sylt, 17. Juni 2009 - Axima Deutschland (www.axima.de) übernimmt im Rahmen eines Energieliefer-Contractings den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen des Grand SPA Resort A-ROSA auf Sylt. Derzeit entsteht in den Dünen von List ein exklusives Luxus-Resort im Stil der klassischen Bäderarchitektur in einem Dünenstreifen, der direkt an das Wattenmeer angrenzt. Mit dem Betreiber des Hotels, der A-ROSA Resort Management GmbH, einer Tochter der Deutsche Seereederei GmbH, hat Axima einen Contracting-Vertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren geschlossen. Die GDF Suez... | Weiterlesen