Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

periscope macht schwarz für dtp

Von periscope studio hamburg

Das periscope studio (www.periscopestudio.de) freut sich über die Vertonung des lang erwarteten PC-Sequels „Black Mirror 2“. Schon „Black Mirror – der dunkle Spiegel der Seele“ begeisterte die Spielergemeinde mit seiner dichten Atmosphäre und wurde zahlreich als bestes Adventure 2004 ausgezeichnet. Dass die Atmosphäre des zweiten Teils dem Vorgänger ebenbürtig ist, dafür sorgt das junge Hamburger Studio mit hochkarätiger Musik und stimmungsvollem Sounddesign. Die Vertonung entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Entwickler Cranberry Production (www.cranberry-production.de) aus Hannover. „Wir greifen für Black Mirror 2 buchstäblich zum schwarzen Farbtopf. Unser Ziel war es, dem Spiel eine einzigartige Stimmung zu verleihen, die gleichzeitig unverkennbar „Black Mirror“ ist. Dabei kommen dunkle Klänge live gespielter Instrumente wie Cello und Bassklarinette, experimentelle Horroreffekte und natürlich das eingängige Klavierthema aus dem ersten Teil zum Einsatz“, so Finn Seliger, künstlerischer Leiter des periscope studio hamburg. Über eine Stunde interaktiv eingesetzte Musik wird die komplexe Geschichte mit seinen zahlreichen Orten und Charakteren unterstützen und den Spieler im Verlauf immer tiefer in ihren Bann ziehen. Der Titel gehört zu den großen dtp entertainment-Adventure-Releases 2009 (www.dtp-entertainment.com) und wird im 3. Quartal erscheinen.
03. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Saathoff , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 181 Wörter, 1406 Zeichen. Artikel reklamieren

Über periscope studio hamburg


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von periscope studio hamburg


25.03.2009: Mit verstärkter Unternehmenskommunikation und akustischer Markenführung will die Jöllenbeck GmbH die Marke SPEEDLINK® (www.speed-link.com) stärken. Mit der Entwicklung des SPEEDLINK®-Markenklangs wurde das periscope studio hamburg betraut. Neben dem Einsatz eines Audiologos und einer individuellen Unternehmensstimme sollen die verschiedenen Produktlinien des Peripherie-Herstellers ebenfalls ihren eigenen Klang erhalten. Das periscope studio hamburg greift dabei auf seine Erfahrung in der Konzeption und Realisation von marken- und produktorientierter Audioproduktion zurück. „SPEEDLI... | Weiterlesen

30.07.2008: Das junge Unternehmen stellt auf der GC 2008 erstmals seine Audiotechnologie PSAI -periscope studio audio intelligence- vor. PSAI ist eine neuartige Produktionstechnologie für die Vertonung von interaktiven Medien und soll durch intelligente Interaktion mit dem Spieler erstmals für ein echtes cineastisches Spielerlebnis sorgen. In Halle 2, Stand F01 (GC Business Center) zeigt das periscope studio hamburg einen ersten Prototypen. Besucher haben zudem die Möglichkeit, die „Audiointelligenz der nächsten Generation“ auf einer Pressekonferenz (Do., 21.08.) oder bei einem gesonderten Fachvo... | Weiterlesen

Bund fördert Games-Technologie mit 94.000 Euro

Jungunternehmer setzen sich mit neuer Technologie für die Audioproduktion im Games-Bereich durch.

05.06.2008
05.06.2008: Als erstes Hamburger Jungunternehmen hat sich das periscope studio hamburg mit seinem neuartigen Konzept beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und dem europäischen Sozialfonds durchgesetzt und die Gesamtförderung von 94.000 Euro erhalten. Das EXIST Gründerstipendium vom Bund ist Teil des Programms „Existenzgründungen aus der Wissenschaft (EXIST)“ das zur Verbesserung des Gründungsklimas an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen beiträgt. Die innovative Geschäftsidee einer neuartigen, intelligenten Musiksteuerung überzeugte die Jury und erhielt e... | Weiterlesen