Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SkyVision und Eutelsat schließen langfristiges Kapazitätsabkommen für den Satelliten W2A

Von Eutelsat Communications

W2A bietet ausgezeichnete Verbindungsmöglichkeiten für den afrikanischen Kontinent und den Mittleren Osten
London, Paris, Köln, 3. Juni 2009 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und SkyVision haben ein Langfristmietabkommen für einen Transponder auf dem neuen Eutelsat-Satelliten W2A geschlossen. SkyVision gilt als ein weltweit führender Anbieter von Internetdiensten über Satelliten und terrestrische optische Systeme. Mit den neuen Kapazitäten ergänzt SkyVision die vorhandenen Satellitenkapazitäten für den panafrikanischen Markt sowie den Bestand für Private Networks. Über die wichtigsten Gateways in Europa, den Vereinigten Staaten sowie im Mittleren Osten stellt SkyVision je nach Bedarf durchgehend standardisierte oder maßgeschneiderte IP-Dienste für weltweit tätige Unternehmen, Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO) und Internet Service Provider bereit. Der neue Eutelsat-Satellit W2A startete am 3. April 2009 ging auf 10° Ost am 19. Mai mit seinen Ku- und C-Band-Kapazitäten offiziell in den Betrieb. SkyVision hat sich nun für C-Band Kapazitäten auf diesem Satelliten entschieden, die Eutelsat neben 46 Ku-Band Transpondern erstmals auf der Position 10° Ost anbietet. Die 10 C-Band Transponder bieten Nutzern eine großflächige Ausleuchtzone, die sich von Südafrika über ganz Afrika und Europa bis hin zum indischen Subkontinent hin erstreckt. Mark Gazit, President und CEO SkyVision, sagte: “W2A stellt unserem in den letzten drei Jahren stark gewachsenen Netzwerk sehr wichtige zusätzliche und zugleich zuverlässige interkontinentale Ressourcen bereit. Wir freuen uns daher, den Satelliten W2A dem großen Bestand unserer Serviceplattformen hinzufügen zu können. Diese wertvolle Kapazität unterstützt uns dabei, der hohen panafrikanischen Nachfrage nach Internetkonnektivität zu begegnen. Zugleich schauen wir der erweiterten, langjährigen Zusammenarbeit mit Eutelsat Communications in verschiedenen Bereichen mit Freude entgegen.” Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat: “Die neue C-Band Mission des W2A ergänzt unsere Ressourcen im Orbit um stark nachgefragte Kapazität und versetzt Eutelsat in die Lage zu wachsen und unsere Kundenbasis weiter zu diversifizieren. Wir sind stolz darauf, mit SkyVision einen Spezialisten für Internet-Konnektivitätsdienste an Bord des W2A zu haben.“ SkyVision SkyVision ist ein weltweit tätiges Telekommunikationsunternehmen, das IP-Konnektivität über Satellit und Glasfaser bereitstellt. Mit über 10 Satellitenplattformen erreicht das globale Netz von SkyVision inzwischen 90 Staaten. Kunden sind ISPs, Telcos, Mobilfunkunternehmen, NGOs, weltweit tätige Konzerne und Regierungsinstitutionen. Die Dienste von SkyVision werden durch regionale Verkaufsteams, lokale Vertriebskanäle und technische Repräsentanten bereitgestellt. Dies erlaubt es dem Unternehmen, schnell und mit maßgeschneiderten Lösungen reagieren zu können. Die drei zentralen Gateways von SkyVision bieten mehr als 2 Gbit/s Konnektivität via Satellit und Glasfaser. In Marktsegmenten wie etwa inklinierter Orbit ist SkyVision Weltmarktführer. Die VSAT Netzwerklösungen nutzen kundenspezifische Technologie, um jederzeit kostengünstige Lösungen bereitstellen zu können. Weitere Informationen: Marketing Communication Manager Dana Aroch Tel: +44 (20) 8387 1750 email: dana@sky-vision.net. Webseite: www.sky-vision.net Eutelsat Communications Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2009 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de Pressekontakte: Eutelsat Communications Vanessa O’Connor 70 rue Ballard F-75502 Paris Cedex 15 Tel: + 33 1 53 98 3888 email: voconnor@eutelsat.fr fuchs media consult GmbH Thomas Fuchs Hindenburgstraße 20 D-51643 Gummersbach Tel: + 49 (0) 2261 994 2395 email: tfuchs@fuchsmc.com
03. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 604 Wörter, 5079 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat Communications


14.03.2019: Dubai, Paris, Köln, 14. März 2019 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat sich mit dem rasch wachsenden TV-Distributor Mondo Globo/ MCNC den ersten Kunden für die kürzlich gestartete hybride Zuführ-Lösung Eutelsat CIRRUS gesichert, die den Satelliten mit OTT kombiniert. Die neue TV-Plattform Telearabia PRO von Mondo Globo mit arabischsprachigen SD TV-Sendern adressiert insbesondere das Gast- und Hotelgewerbe in Europa. Das Angebot besteht aus sechs Lifestyle und Entertainment Programmen einschließlich drei Kanälen der MBC-Gruppe. Die technische Plattform basiert auf ... | Weiterlesen

01.03.2019: Paris, Cannes, Köln, 1. März 2019 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die erfolgreiche Verbindung von Plattform und Nutzlast des Satelliten KONNECT gemeldet. Dieser für schnelle Internet- und Breitbanddienste vorgesehene Satellit wird derzeit bei Thales Alenia Space in Cannes gebaut. Die Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt für den Satelliten auf dem Weg zu dessen Start, der für Ende dieses Jahres geplant ist. KONNECT ist ein High Throughput Satellit der nächsten Generation und bietet im Betrieb eine bisher unerreichte Flexibilität. Thales Alenia Space setzt... | Weiterlesen

13.12.2018: New York, Paris, Köln, 13. Dezember 2018 - The Switch® und Eutelsat (Euronext Paris: ETL) tun sich für ein bisher einzigartiges satelliten- und glasfasergestütztes TV- und Video-Verteilnetz zusammen. Durch die Partnerschaft können die über 800 Nutzer von The Switch, zu denen viele international führende Inhalteproduzenten und Distributoren gehören, Video-Feeds auf abgerechneter Minutenbasis in vielen Regionen rund um den Globus von einem Ort zum anderen übertragen. Rundfunkanstalten und Inhalteproduzenten erhalten dabei zeitgleich innerhalb der Reichweiten der eingesetzten Eutelsat-Sa... | Weiterlesen