Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Terrassenheizer waren gestern – Jetzt kommt der Multifunktions-Satellit

Von Ludwig Zeder GbR

Ideal für Party, Hotel, Terrasse, Messehalle, Verkaufsräume, Kirchen und vieles mehr

(leanpress) MÜNCHEN. Trotz sommerlicher Temperaturen wird es abends kühl und dunkel und so mache Grillparty, Biergartenfest oder Outdoor-Event fand so ein jähes Ende. Im Onlineshop von Ludwig Zeder www.zeder.de findet sich jetzt die ultimative Lösung: Wärme, Licht und Sound in einem einzigen System.
Die Konstruktion ist so logisch, dass man sich fragt, warum Sie erst jetzt auf dem Markt kommt. Der neue COMBI SUN LHS vereint in einem Gerät all das, was in großen Räumen und im Outdoor-Bereich zum Wohlbefinden gefordert ist. 3 x 1000 W Heizleistung sorgen für angenehme Wärme, 6 x 50 W Lichtleistung stehen für genug Helligkeit plus 1 x 100 W Sound für mehr als ausreichende Beschallung. Die umständliche Installation von separaten Licht, Heizungs- und Soundkomponenten fällt nun endlich weg. Das neue High Tech-Gerät lässt sich flexibel installieren. Zum einen als mobile Stand Alone-Lösung auf Stativ, als Deckenmontage, oder direkt integriert in bestehende Terrassen-Schirmsysteme. Diese Flexibilität gestattet den Einsatz an den unterschiedlichsten Orten. Überall dort, wo schnell Wärme, Licht und Sound gebraucht wird und eine Stromquelle vorhanden ist, kann der COMBI SUN LHS zum Einsatz kommen. Markt- und Promo-Stände, Grillhütten, Gemeindesäle, Versammlungsräume, Hallen, zugige Durchgänge, Kurkonzerte, Biergärten, Outdoor-Lounges, Freiluft-Logen, Kirchen sind nur einige der möglichen Einsatzgebiete. Der Multifunktionssatellit ist spritzwassergeschützt, sollte jedoch nicht in Feuchträumen oder bei Starkregen eingesetzt werden. Die drei Funktionen des „Terrassen-Satelliten“ sind getrennt voneinander aktivierbar, so dass je nach aktueller Anforderung Heizung, Sound und Licht kombiniert werden können. Der COMBI SUN LHS kostet im Onlineshop www.zeder.de 1.199 Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 Prozent. Internetseiten zum Thema: http://www.zeder.de (Quelle) http://www.leanpress.de (Autor) Presse-Downloads (Text und Bilder): PRESSECENTER: http://www.leanpress.de/000001985b0ce1e49/index.html Abbildung 1: 3 x Infrarot-Power für wohlige Wärme. Der futuristisch anmutende COMBI SUN LHS. Quelle: www.zeder.de Abbildung 2: Lichtfunktion nach oben und unten. COMBI SUN LHS. Quelle: www.zeder.de Pressethemen bequem nach Rubriken suchen: http://www.wwum.de Presse Newsfeed: http://www.leanpress.de/assets/rss/03287d9b1d0340c6b.xml Presse-Blog: http://pressemeldungen.blog.de/ Schlüsselbegriffe zum Thema: Messe, Messebau, Promotion, Promotion-Stände, Terrassenheizer, Beleuchtung, Beschallung, Hallenheizung, Biergarten, Outdoor, Event, Großraumbeheizung, Saalheizung, Garten, Grillfest, Party; Kurzportrait: Die Ludwig Zeder GbR in München ist ein Spezialunternehmen, das sich auf die Gebiete Duft, Hygiene und Sauberkeit spezialisiert hat. Zu den Kunden zählen schwerpunktmäßig Betriebe aus den Branchenkreisen Gastronomie, Lebensmittel, Alten- und Pflegeheime, Krankenhäuser- und Kliniken sowie Handel und Handwerk. In der Referenzliste des Unternehmens findet sich renommierte Klientel von Großkonzern bis Einzelunternehmung. Die Ludwig Zeder GbR setzt auf natürliche und schonende Verfahrensweisen und Technologien, die einen echten Fortschritt in Sachen Effizienz und Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Design aufweisen. Kontakt: Ludwig Zeder Paulsdorfferstr. 4a D-81549 München Tel.: + 49 (0) 89 - 68 07 02 26 Fax: + 49 (0) 89 - 68 01 31- 0 e-mail: info@zeder.de Internet: http://www.zeder.de/ Ansprechpartner für Redaktionen: leanpress Freier Journalist Rolf E. Sprengel Industriegebiet Eichenstruth/Marmer Weg 37 D-56470 Bad Marienberg T +49 (0) 2661 98 18 39 F +49 (0) 2661 91 65 27 E rolf.sprengel@leanpress.de Internet: http://www.leanpress.de Abdruck frei gegen Beleg oder Link-Name.
04. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3577 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Ludwig Zeder GbR


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ludwig Zeder GbR


Innovativer Insektenschutz für Betriebe

Bruchsichere und Wassergeschützte Industriequalität bei der Insektenbekämpfung

12.03.2009
12.03.2009: Motten gehören zu den Schmetterlingen und treten daher auch als Ei, Raupe oder Puppe auf. Medizinisch sind Motten harmlos, zerstören aber je nach Art Lebensmittel oder Bekleidung. Auch gegen Sie muss deshalb in sensiblen Bereichen wirksam vorgegangen werden. Glücklicherweise existieren mittlerweile hochwirksame Geräte, die für Unternehmen sinnvoll und sicher zur Insektenbekämpfung eingesetzt werden können. Fortschrittliche Geräte, wie das Splashproof Excalibur aus dem Onlineshop von Ludwig Zeder (http:// www.zeder.de) erfüllen die höchsten Anforderungen der Industrie. Das Besonder... | Weiterlesen

01.03.2006: Ein Raum spricht alle Sinne an. Er ist der Lebensraum, Arbeitsplatz, Urlaubsort, Bildungsstätte und vieles mehr. Insbesondere der Geruchssinn ist hier von wesentlicher Bedeutung. Er ist ein maßgeblicher Faktor für das Wohlbefinden von Menschen in Räumen. Kein Wunder also, dass es viele Einsatzgebiete für den neuen Duft-Giganten gibt. Wer erinnert sich nicht spontan an eher unangenehme „Dufträume“, wie Schulungszimmer, Sporthallen, Wartebereiche, Flurpassagen, Klinikräume und viele mehr. Aromatisierte Räume hingegen, sorgen für ein deutliches Plus an Wohlbefinden. Große Räumlich... | Weiterlesen

18.11.2004: Nur Duftreize durchdringen im menschlichen Gehirn die Barriere der rationalen Interpretation und dringen direkt in die Gefühlsebene vor. Weniger wissenschaftlich ausgedrückt: Alle was der Mensch riecht, löst ein spontanes Gefühl aus. Jeder kann das an sich selbst beobachten. Um das positive Empfinden auszulösen, werden Raumluftsysteme gezielt eingesetzt. Negative Emotionen, wie der Verdacht mangelnder Hygiene, bewusste oder unbewusste Unzufriedenheit werden gezielt unterdrückt und positive Empfindungen wie „hier wird etwas für mich getan“ oder „es herrscht ein hoher Hygiene-Standard... | Weiterlesen