Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Darf’s auch mal was anderes sein? Die Agenturrevolution von NOLTE&LAUTH

Von NOLTE&LAUTH GMBH

NOLTE&LAUTH mit Live-Präsentation auf dem DMMK am 9. Juni in Berlin
Stuttgart/Berlin, 04.06.2009. Die führenden Agentur-Chefs und Marketingleiter großer Unternehmen sind sich momentan einig: Es ist Zeit für ein neues Agenturverständnis. Gefragt sind heute Berater mit gleichzeitiger kreativer und unternehmerischer Intelligenz. NOLTE&LAUTH ist überrascht, das jetzt überall zu lesen. „Wir dachten immer das wäre selbstverständlich. Aber gut, dann machen wir eine Revolution daraus“, so Oliver Nolte, Geschäftsführer NOLTE&LAUTH. Um Kunden seriös beraten zu können, ist NOLTE&LAUTH seit der Gründung der Ansicht, dass es als Agentur essenziell ist, die gesamte Wertschöpfungskette des Digitalen Business abzudecken: von der Strategie über Prozesse bis hin zur kreativen Vermarktung. „Als wir selbst noch Kunden waren, haben wir all zu oft erlebt, dass Agenturen aus ihrem spezialisierten Portfolio heraus für jedes Problem immer die gleichen Lösungen hatten. Das war nicht zielführend. Wir beraten daher umfassend und unabhängig von Spezialisierung. Wir sind revolutionär im Denken und (r)evolutionär im Handeln – und offen für erfolgsabhängige Geschäftsbeziehungen“, erläutern die Geschäftsführer Oliver Nolte und Karsten Lauth den Hintergrund ihrer Gründungsstrategie, die jetzt durch die öffentliche Diskussion einen zweiten Frühling erfährt. Jeder kann Teil der Agenturrevolution werden und die digitalen Revolutionäre von NOLTE&LAUTH auf dem Deutschen Multimedia Kongress (DMMK) am 9. Juni in Berlin live und exklusiv erleben. Mit überraschendem Improvisationstheater, einer aufsehenerregenden „Es brennt im Projekt – Lösch-Performance“ und den Beratern aus der digitalen Zukunft kann man sehen und hören, dass es sich lohnt, die bestehenden Agenturverhältnisse zu hinterfragen und NOLTE&LAUTH kennenzulernen. NOLTE&LAUTH räumt mit längst überholten Agentur-Konventionen auf, macht den Weg frei für provokant neues Denken und löscht als Digital-Feuerwehr jedes brennende Online-Projekt. Die Agenturrevolution wird am 9. Juni auch live ins Internet übertragen. Jeder Sympathisant kann unter http://www.nolteundlauth.de/dmmk die Ereignisse hautnah verfolgen und sich per Weblog über den Verlauf des Berliner Agenturumsturzes informieren. Vor Ort kann zudem das NOLTE&LAUTH-WLAN genutzt werden, um interessante Mobile-Apps zu erhalten und das Improvisationstheater digital zu steuern. Feedback ist erwünscht – auch gerne direkt an einen der NOLTE&LAUTH-Chefs: oliver.nolte@nolteundlauth.de oder per Twitter: @onolte / #nul. (2.600 Zeichen) Über NOLTE&LAUTH (www.nolteundlauth.de): Mit über 50 Mitarbeitern in Stuttgart, Berlin, Frankfurt/Main und Kharkov (Ukraine) ist NOLTE&LAUTH eine der am schnellsten wachsenden Agenturen für digitale Medien und zählt laut New Media Service Branchenranking 2009 zu den aktuellen Top-Aufsteigern der deutschen Internet-Branche. NOLTE&LAUTH ist Digital Business [R]evolution Partner: Agentur für digitale Medien – Web, Mobile, POS-Lösungen, SEM, SEO, Online-Marketing – und Berater für digitales Projektmanagement, Content- und Rollout-Prozesse sowie Strategie- und Performancemanagement. Aktuell wurde die Agentur mit dem renommierten iF communication design award 2009 ausgezeichnet. Zu den NOLTE&LAUTH-Kunden zählen internationale Großunternehmen und Branchenführer wie die Daimler, Phonak, Axel Springer, Volkswagen und General Motors. NOLTE&LAUTH GMBH Digital Business [R]evolution Partner Breitscheidstraße 10 70174 Stuttgart www.nolteundlauth.de Pressekontakt Dr. Claus Hoffmann presse@claus-hoffmann.de TELEFON 0179.7381207
04. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Claus Hoffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3609 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6