Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Carboo4U mit doppelseitiger Anzeige zum hauseigenen Bio Energy Riegel in der aktuellen TRITIME Ausgabe 02/2009

Von Carboo4U Sport Vertriebs GmbH & Co. KG

Carboo4U geht mit seinem Bio Energy Riegel in der aktuellen TRITIME Ausgabe voran.

„Wer Energie sät, wird Leistung ernten!“ So lautet die deutliche und eindeutige Botschaft von Carboo4U in seiner doppelseitigen Anzeige in der aktuellen Ausgabe 02/2009 des Triathlon-Magazins TRITIME. Sport ist halt gesund, und dies spiegelt sich auch in dem neuen Produkt aus der Schmiede des Kölner Sporternährungsunternehmens wider. Sport isst gesund und mit dem neuen, einzigartigen Bio Energy Riegel hat Carboo4U diese Lücke in der Sporternährung auf dem deutschen Markt als eine der ersten Firmen erkannt und geschlossen. Warum der Bio Energy Riegel von Carboo4U vor/während/nach dem Sport? • 100% Bio bedeutet aus reinem biologischen Anbau • Laktosefrei bedeutet extrem gute Verträglichkeit • Eine einfache Zusammensetzung ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe • Kohlenhydrate = Energielieferant. Die Energiequelle des Sportlers, da pro l verbrauchtem Sauerstoff mit diesen mehr Energie gewonnen wird, als bei der Oxidation von Fett. Somit können mit Glucose als Energielieferant Leistungen mit höherer Intensität erreicht werden • Proteine helfen bei der Regeneration verletzter Muskelfasern und dient als zusätzliche Energiequelle • Ballaststoffe entwickeln eine Sättigungswirkung, haben einen positiven Einfluss auf die Darmflora und Darmaktivität, cholesterinsenkende Wirkung und eine positive Modifikation der Insulinausschüttung nach dem Verzehr • Die „guten Fette“ aus Kernen und Saaten (MUFS = mehrfach ungesättigten Fettsäuren) beeinflussen den Triglycerid- und Cholesterinspiegel des Blutes positiv und können präventiv das Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen senken • Die Mineralstoffe Kalium (spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion), Magnesium (eine geringe Serumkonzentration kann zu muskulären Beschwerden führen), Calcium (wichtige Rolle bei der Reizübertragung von Nerven und Muskelzellen und außerdem bei der Freisetzung von Glucose aus dem Glykogenspeicher), Eisen (wichtige Rolle bei der Lieferung und dem Transport von Sauerstoff in die Mitochondrien der Muskelzellen) und Natrium (fördert die Netto-Wasserabsorption Kohlenhydrathaltiger Lösungen, aufgrund des aktiven Transportmechanismus von Glucose. Bei Natriummangel kommt es zu einer Ermüdung der Muskulatur und Krämpfen) • Bei den Vitaminen sollte von Sportlern das Vitamin E in ausreichender Menge aufgenommen werden, da bei Mangel die Sauerstoffversorgung verschlechtert und die physische Leistungsfähigkeit herabgesetzt wird. Weitere Tipps für eine gesunde Ernährung wird es dann in der aktuellen TRITIME Ausgabe ab der Seite 124 zu lesen geben. Hier präsentiert Imke Schiersch ihre ganz persönliche Food Culture für den täglichen Bedarf: die schönste Hauptsache der Welt. Auf insgesamt 10 Seiten erfahren Sie alles Wissenswertes über hochwertige Nahrungsmittel aus Bio-Rohstoffen. Ein Grund mehr, eine Zeitung aufmerksam bis zum Ende zu lesen. Für weitere Informationen oder zur direkten Bestellung gehen Sie einfach auf www.carboo4u.com oder in die Apotheke Ihres Vertrauens.
04. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Scholz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3057 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6