Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die besten Tipps und Rezepte gegen den Stress

Von ZEK

Mit Entspannungsvitaminen in ein stressfreies Leben

In ihrem neuen Buch zeigt das Berliner Autorenehepaar den Lesers auf, wie sie dem dem Stress entkommen können
(Berlin - 30. Mai 2009): Stress bestimmt unsere Welt. Ruhe und Gelassenheit sind für viele ein Fremdwort geworden. In ihrem neuen Ratgeber "Entspannung - so genießen Sie jeden Tag" zeigen die Autoren Almut Carlitscheck und Sven-David Müller auf, wie mehr Entspannung und damit auch Wohlbefinden in den Alltag zuückkehrt. Viele Krankheiten können auf "Verspannung" und mangelhafte Achtsamkeit sich selbst gegenüber zurückgeführt werden. Dazu gehören Schlafstörungen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Kopfschmerzen, Probleme des Magen-Darm-Traktes sowie eine Vielzahl chronischer Leiden, die der Arzt als psychosomatisch bezeichnet. Viele Verspannungen werden als normal angesehen. Sie sind lästiges Übel in einer schnelllebigen Gesellschaft, in der jeder mithalten will. Dieses Buch beschreibt, wie emotionale und körperliche Einflussfaktoren, aber auch die richtige Ernährung eine gesunde Balance herstellen. Ziel ist es dabei nicht, die Entspannung als zusätzlichen Termin in den Alltag einzubauen, sondern vielmehr, den Alltag auf Entspannung zu bauen. Das Buch vermittelt eine neue Haltung. Die Autoren zeigen hierzu Entspannungsmethoden und Rezepte, die sich optimal in den Alltag integrieren lassen und auch für den Laien direkt anwendbar sind. Mit ausführlichem Test: Welcher Entspannungstyp sind Sie? Das Autorenpaar lebt und arbeitet in Berlin. Die Diplom-Pädagogin Almut Carlitscheck hat diesen Test entwickelt. Sie ist führt ein Büro für psychologische Beratung, Stressmanagement, Krisen- und Lebensberatung. Sie veranstaltet regelmäßig Entspannungs-, Autogenes Training- und Meditationskurse und bietet Einzelberatungen an. Diätassistent Sven-David Müller, Autor zahlreicher Ernährungsratgeber, ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er ist regelmäßig Gast in Hörfunk und Fernsehen. Bibliografische Daten Almut Carlitscheck, Sven-David Müller Entspannung So genießen Sie jeden Tag 2009. 160 Seiten, 83 Farbfotos 15,5 x 21,0 cm, Klappenbroschur ISBN 978-3-89993-559-2 ? 12,90 Das Buch ist in jeder Buchhandlung erhältlich und kann über die Internetbuchhandlungen (beispielsweise amazon.de) bestellt werden. Journalistenservice: Rezensionsexemplar: diaetmueller@web.de Das Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin-Charlottenburg widmet sich insbesondere dem Ernährungscoaching und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Ernährung, Prävention, Diätetik und Gesundheit. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der Ernährungs- und Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK. ZEK Sven-David Müller Wielandstraße 3 10625 Berlin pressemueller@web.de 030-74780900 http://www.svendavidmueller.de
30. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven-David Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2934 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ZEK

Sven-David Müller ist Diätassistent, Diabetesberater und als Diätexperte und Ernährungsexperte als Medizinjournalist und Gesundheitspublizist tätig. Er leitet das Zentrum und die Praxis für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Nidderau bei Frankfurt am Main.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ZEK


Größter Wasserfall Europas wirkt besser als Asthmaspray

In Krimml können Asthmatiker und Allergiker aufatmen

26.07.2011
26.07.2011: Ein Wasserfall ist ein Naturschauspiel und die Krimmler Wasserfälle wirken zusätzlich als Heilmittel gegen Asthma und Allergien. Von der EU geförderte Studien der Medizinischen Universität in Salzburg beweisen, dass die Wasserfalltherapie in Krimml bei Asthmatikern und Allergikern Soforteffekte hat und Nachhaltigkeit für vier Monate erbringt. Vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Studien unterstützen oder übernehmen bereits einige Krankenkassen die Wasserfallkur in Krimml. Bereits Anfang des neunzehnten Jahrhunderts verschrieb der Salzburger Medicus Paul Oberlechner seinen Patiente... | Weiterlesen

Die meisten Diabetiker haben durch ihr Übergewicht erhöhte Blutzuckerwerte

Diabetesexperte prangert falsche Behandlung von übergewichtigen Diabetikern an

29.06.2011
29.06.2011: Acht von zehn Diabetikern in Deutschland könnten schon durch eine minimale Gewichtsreduktion von drei bis fünf Kilogramm ihre Blutzuckerwerte deutlich verbessern oder sogar völlig normalisieren, macht Diabetesberater Sven-David Müller bei der Vorstellung seines neuen Buches "Ernährungsratgeber Typ-2-Diabetes" in Berlin deutlich. In Deutschland leben mindestens sechs Millionen übergewichtige Diabetiker. Leider erhalten die meisten dieser Diabetiker einfach die falsche Behandlung, denn übergewichtige Typ-2-Diabetiker benötigen in der Regel kein Insulin, keine Tabletten, sondern vielmehr ... | Weiterlesen

Killer Cholesterin in der Küche entschärfen

Das Kaum Cholesterin Kochbuch zeigt Wege aus dem Cholesterindilemma auf

15.06.2011
15.06.2011: In Deutschland leiden 49,2 Millionen Menschen unter erhöhten Cholesterinwerten im Blut und die meisten könnten diese durch eine Umstellung ihrer Ernährungsweise normalisieren, informierte Ernährungsexperte Sven-David Müller gestern bei der Vorstellung des "Das Kaum Cholesterin Kochbuch" in Berlin. Wer sich an die Rezepte hält, kann in vier bis acht Wochen den Cholesterinspiegel normalisieren oder zumindest deutlich senken. Allein durch Ernährungsumstellung ist es möglich, den Cholesterinspiegel um mindestens 30 Prozent zu senken und damit sind praktisch alle Menschen, die einen Cholest... | Weiterlesen