Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Release zur syscovery Savvy Suite

Von syscovery

Mannheim, 8. Juni 2009 – Zum Monatsbeginn präsentiert syscovery ein neues Release seiner Business-Management-Lösung syscovery Savvy Suite mit erweiterten Grundfunktionen im Bereich Asset-, Organisation- und Request Management.
Die syscovery Savvy Suite 1.7.4 besticht mit erweiterten Grundfunktionen im Bereich Asset-, Organisation- und Request Management und stellt verbesserte Verwaltungs- und Bestellmöglichkeiten für Services. Zudem wurde die Core Engine, das Herzstück der syscovery Savvy Suite in ihrer Performance und Sicherheit optimiert und auf neue Herausforderungen angepasst. Die Software für IT-Business Management ermöglicht es Services und Werte im Unternehmen, über Ihren kompletten Lebenszyklus, transparent und übersichtlich darzustellen und sie nachvollziehbar zu halten. Entsprechend findet sie häufig Verwendung, um interne Dienstleistungen zu verrechnen, um das Controlling zu unterstützen oder um die Abrechnung mit Outsourcing Partnern zu erleichtern. Dabei ist Monitoring von Prozessen und Service-Life-Cycle Management nur eine der vielen Möglichkeiten der multifunktionalen Software. Die 2005 eingeführte und stetig weiterentwickelte syscovery Savvy Suite ist in ihrer Form weltweit einzigartig. Derzeit ist sie bei namhaften Großkonzernen, wie ABB, EnBW und T-Systems, auf drei Kontinenten im Einsatz und wird täglich von über 100.000 Endanwender genutzt. syscovery ist ein partnerschaftlicher IT-Dienstleister, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat Unternehmensprozesse kostensparend und benutzerfreundlich zu optimieren. Kernkompetenzen bietet syscovery im System und Servicemanagement, in der Datensicherheit, im IT-Business Management und in Aufbau und Pflege von Serviceorientierten Architekturen und Serverlandschaften. Dabei besticht die Unternehmensgruppe mit exzellentem Kundenservice und Betreuung, so wie einem umfangreichen Produkt und Dienstleistungsangebot. Bei seinen Kunden zählt syscovery vor allem als zuverlässiger Partner, der mit einem umfangreichen Angebot, kompetenter Beratung und innovativen Ansätzen besticht. Zu den Kunden zählen internationale Großkonzerne, wie auch eine starke Gruppe mittelständischer Unternehmen und Non-Profit Organisationen, so zum Beispiel die IG Metall.
08. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Eydt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2040 Zeichen. Artikel reklamieren

Über syscovery


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von syscovery


syscovery rät zum Wechsel des Betriebssystems

Jetzt auf Windows 7 migrieren

03.06.2010
03.06.2010: Durch die von Microsoft angekündigte Einstellung des Supports für die alten Betriebssysteme wird es dringlicher nun auf das aktuellste System zu wechseln. Damit ist dann die Unternehmens-IT „State of the Art“ und bietet den schnellen Komfort von Windows 7. Als Experte für Softwaremigrationen weiß syscovery welche Herausforderungen bei einem Wechsel entstehen können, um diesen schnell, sicher und erfolgreich durchführen zu können. Dazu hat syscovery einen 5-Punkt-Plan entwickelt, der u.a. auch die Betrachtung der aktuell vorhandenen Hard- und Software berücksichtigt um das gesamte ... | Weiterlesen

14.10.2009: T-Systems stand Anfang 2007 vor der Herausforderung, eine einheitliche Lösung für die umfangreichen Bestell- und Verwaltungsprozesse der Applikationszugänge zu finden. In einem Unternehmen dieser Größenordnung ist die Verteilung von Anwendungen naturgemäß sehr komplex. Angestoßen durch neue Sicherheitsrichtlinien wurde nach einer Lösung gesucht, die nicht nur Datenschutz und SOX-konforme Bestellprozesse gewährleistet, sondern auch die gesamte Prozesslandschaft für Applikationszugänge standardisiert, Aufwände nach Kostenstellen darstellt und hilft, Kosten beim Lizenzmanagement tran... | Weiterlesen

25.08.2009: Der Mitte Juli veröffentlichte Familienmonitor des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeigt auf, dass 74 Prozent der Deutschen mit den Möglichkeiten, Familie und Beruf zu vereinbaren, nicht zufrieden sind. Besonders ausgeprägt ist die Situation in mittelständischen Unternehmen. Auf der einen Seite haben sie häufig keinen Betriebsrat, der sich für ihre Bedürfnisse einsetzt. Auf der anderen Seite sind sie oft bereits zu groß, so dass die Unternehmensleitung eventuell die Bedürfnisse und Wünsche der einzelnen Mitarbeiter gar nicht kennt. Dass es auch anders geht, ... | Weiterlesen