Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Armin Meier ist neues Verwaltungsrats-Mitglied bei BSI

Von BSI Business Systems Integration AG

Baden/München, 8. Juni 2009 – Der Schweizer Prozessmanagement- und CRM-Spezialist BSI Business Systems Integration AG wählte Armin Meier heute zum neuen Verwaltungsrats-Mitglied. Meier hatte Positionen in der Software-Entwicklung, Projektleitung und im Management internationaler Unternehmen inne.
Armin Meier begann seine Karriere als Lehrer, jedoch erkannte er schnell seine Leidenschaft für die Informationstechnologie. 1981 begann Meier daher ein berufsbegleitendes Studium in Informatik an der Fachhochschule Bern, dass er 1986 mit dem HTL Diplom abschloss. Während dieser Zeit arbeitete er als Programmierer, Analytiker und Projektmanager bei verschiedenen Unternehmen (Unisys, Digital Equipment Corporation). 1988 bis 1990 absolvierte er ein Nachdiplomstudium in Unternehmensführung an der Universität St. Gallen. Im Jahr 1995 wechselte Armin Meier zur ABB PTI AG und wurde dort Managing Director. Weitere Management-Erfahrung konnte er zwischen 1998 und 2002 bei der Atraxis AG (Informatikgesellschaft der Swissair Gruppe) in Zürich als Präsident und CEO sammeln, sowie von 2002 bis 2005 als Mitglied der Generaldirektion und Leiter Departement Logistik & Informatik des Migros-Genossenschafts-Bunds in Zürich. 2005 wechselte Meier vom Einzelhandel in die Tourismusbranche und arbeitete drei Jahre für die Kuoni Travel Holding Ltd. als Group Chief Executive Officer. Seit Juni 2008 hat Armin Meier die Position des Chief Commercial Officers bei Travelport GDS Ltd. in Langley, Großbritannien inne. Nun ergänzt der 51-jährige Familienvater in seiner Schweizer Heimat den Verwaltungsrat der BSI Business Systems Integration AG. Das Gremium wird nun besetzt durch Jens B. Thuesen (Verwaltungsratspräsident), Franz Frei, Alberto Lenz und Armin Meier. „Armin Meier ist wie gemacht für die Position des Verwaltungsrates bei BSI. Er besitzt gute IT-, und Management-Erfahrung. Außerdem konnte Armin Meier hinter die Kulissen verschiedener Branchen schauen. Er sieht BSI also in gewisser Weise auch mit der Brille des Außenstehenden, was ja häufig ganz neue Einblicke ins Unternehmen ermöglicht. Davon werden wir profitieren“, erklärt Jens B. Thuesen, Verwaltungsratspräsident von BSI Business Systems Integration AG. „BSI ist im Moment in einer interessanten Phase. Seit der Gründung in 1996 hat das Unternehmen ein positives kontinuierliches Wachstum erlebt. Die heutige Auslastung und Nachfrage ist sehr positiv. BSI Produkte und Dienstleistungen werden im Ausland zunehmend populär – das Wachstum geht vermehrt über die Grenzen hinweg. Genau um diese Herausforderungen zu bewältigen und den typischen BSI Werten Ehrlichkeit, Offenheit und Kundenfokus treu zu bleiben, ist Armin Meier die richtige Wahl“, so Thuesen weiter. Passendes Bildmaterial finden Sie unter: http://www.gcpr.de/1-1/bsi_ArminMeier_080609.html. Unternehmenskontakt: Catherine B. Crowden, BSI Business Systems Integration AG, Täfernstrasse 16a, CH-5405 Baden, T +41 (0)56 484 16 24, M +41 (0)76 426 15 30, F +41 (0)56 484 19 30 catherine.crowden@bsiag.com, www.bsiag.com Pressekontakt: GlobalCom PR-Network, Münchener Str. 14, D-85748 Garching bei München, Wibke Sonderkamp und Jessica Schmidt, T +49 (0)89 360363-40, wibke@gcpr.net, bzw. jessica@gcpr.net, www.gcpr.de Über BSI: Wir entwickeln Software an der Nahtstelle zum Kunden. BSI CRM ist die führende Schweizer Lösung für jede Beziehung und jede Aufgabe – Verkauf, Marketing, Service, Multichannel Contact Center. BSI Counter ist das Produkt für klare Prozesse am Schalter und an der Kasse, BSI CTMS für klinische Studien in der Pharmabranche. Die Einfachheit und Vielseitigkeit unserer Software hat schon über 70'000 User überzeugt: ABB, APG, Commerzbank, Hermes Logistik, Holcim, Landis+Gyr, PostFinance, Pricewaterhouse-Coopers, Roche, Schweizerische Post, Sika, Swiss Life, Tamedia, Viseca und andere Marktführer setzen auf BSI Produkte. Wir sind auf die Dienstleistungen Systemintegration, Software-Entwicklung, Beratung und Support spezialisiert. Dank Service Oriented Architecture lassen sich die Lösungen in jedem IT-Umfeld integrieren.
08. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jessica Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 3848 Zeichen. Artikel reklamieren

Über BSI Business Systems Integration AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BSI Business Systems Integration AG


Führendes CRO in Russland entscheidet sich für BSI CTMS

OCT führt klinische Studien künftig mit dem Clinical Trial Management System (CTMS) von BSI durch

26.04.2019
26.04.2019: Baden, 26.04.2019 (PresseBox) - Das BSI Team freut sich über einen weiteren Kunden aus dem Bereich klinischer Studien: OCT, das grösste lokale Clinical Research Organisation (CRO) in Russland und Osteuropa, führt seine klinischen Studien ab Sommer 2019 mit BSI CTMS durch. Studienmonitoren, Studienprojektleiter und Data Manager werden die Lösung für ein effizientes und nahtloses Management klinischer Studien nutzen.Nur vier Monaten nach Vertragsunterzeichnung wird bei OCT, den Spezialisten für klinische Studien, Ende Juni 2019 BSI CTMS ausgerollt. «Wir freuen uns, dass unsere Experten f... | Weiterlesen

03.04.2019: Baden, 03.04.2019 (PresseBox) - BSI CRM Ocean und BSI Studio erfahren nach ihrem Launch letzten Herbst ihr erstes Feature und Service Release (FSR 1). Die Produktentwickler von BSI Business Systems Integration AG haben eine Machine Learning Engine entwickelt, welche neuronale Netze trainiert. Die «Brains» unterstützen Anwender beim Design intelligenter Customer Journeys und Prozesse. Ebenfalls neu sind die Integration von WhatsApp, ein Multi-URL-Konzept für Multi-Brand-Unternehmen sowie viele neue Steps, die Kundenherzen höherschlagen lassen.Im November 2018 lancierte BSI die Marketing-Au... | Weiterlesen

05.03.2019: Baden, 05.03.2019 (PresseBox) - Seit 21 Jahren lockt die CCW, internationale Kongressmesse für innovativen Kundendialog, Customer-Service-Experten aller Disziplinen in das Estrel Convention Center nach Berlin. BSI nutzte erneut die Gelegenheit, um die Contact-Center-Proponenten zu den Trends, Prioritäten und Herausforderungen im Kundenservice zu befragen. Erstaunliches Resultat: die technische Einbindung und uneinheitliche Prozesse machen den Verantwortlichen nach wie vor zu schaffen. Die operativen Herausforderungen halten sie davon ab, sich mit Zukunftsthemen wie Customer Experience, Custo... | Weiterlesen