Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Projectplace: Klarmann übernimmt Key Account

Von Projectplace GmbH

Persönliche Beratung steht im Vordergrund

Frankfurt a. M., 10. Juni 2009 – Bei Projectplace, dem europäischen Marktführer für webbasiertes Projektmanagement und Teamarbeit, verantwortet ab sofort Markus Klarmann den gesamten Key Account Bereich.
Mit Klarmann verstärkt das schwedische Software-Unternehmen erneut seine deutsche Vertriebsmannschaft und konzentriert sich zunehmend auf die Akquisition von Key Account Kunden. „Wir wollen unseren Großkunden noch mehr Service und Beratung zukommen lassen“, sagt Alexandra Muschelknautz, Deutschlandchefin von Projectplace. Mit Klarmann ist neben Muschelknautz ein weiterer, ehemaliger Netviewer-Mitarbeiter bei Projectplace an Bord gegangen. Hier können Muschelknautz und Klarmann die Teamarbeit, mit der sie in den Jahren 2003 bis 2007 bei Netviewer erfolgreich waren, für den schwedischen SaaS-Anbieter fortsetzen. „Ich kenne Projectplace als Partner der Netviewer AG und in einem neuen Wachstumsmarkt tätig zu sein, ist ein großer Ansporn für mich. Hätte es eine solche Software schon in den 90er Jahren gegeben, hätte sie mir meine Arbeit mit internationalen Teams sicherlich erleichtert“, erläutert Klarmann seine Motivation. Klarmann, der, wie er selbst sagt, „aus Zufall und verkäuferischer Leidenschaft“ zum Sales kam, verfügt über jahrelange Berufserfahrung im In- und Ausland. Heute betreut er bei Projectplace das Großkundengeschäft im deutschsprachigen Raum. Mit seiner Arbeit will er die Kundenbindung erhöhen, die Awareness steigern und vor allem Umsatz generieren. „Projectplace soll ein „Gesicht“ bekommen und kein anonymer Internetanbieter sein. Schließlich müssen wir uns nicht verstecken, denn unsere Software kann es durchaus mit dem Wettbewerb aufnehmen“, ist Klarmann überzeugt. Mit diesen Vorstellungen spricht er Muschelknautz aus der Seele. „Wir sind flexibel, schnell und professionell – Eigenschaften, die im Moment wichtiger sind, denn je“, weiß die Deutschlandchefin von Projectplace. Sie hat sich viel vorgenommen: 2009 will sie – trotz Krise – den Umsatz um 35 Prozent steigern; im ersten Quartal 2009 konnte ihr Team die Planzahlen bereits um knapp 20 Prozent übertreffen. Gerne stellen wir Ihnen Bildmaterial und weitere Informationen zur Verfügung. Pressekontakt: Projectplace GmbH Alexandra Schmidt Public Relations Westhafenplatz 1 D - 60327 Frankfurt Tel: + 49 (0)69 710 456 264 Mobil: + 49 (0)162 29 17 246 alexandra.schmidt@projectplace.de ________________________________________ Seit 1998 entwickelt und betreibt Projectplace International AB Europas führende webbasierte Projektmanagementlösung. Projectplace verbessert die Effizienz und vereinfacht die Zusammenarbeit im Projekt sowie die Kommunikation im Team. Das Unternehmen mit Firmensitz in Stockholm, Schweden, verfügt über Niederlassungen in Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland. Der Online-Dienst ist in sieben Sprachen verfügbar und wird von knapp 500.000 Anwendern weltweit genutzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.projectplace.de
10. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2867 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Projectplace GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Projectplace GmbH


Thoma Bravo wird neue Mehrheitseignerin von Planview

Investition bestätigt Planviews Wachstumspfad und weltweite Führungsposition im Bereich Work- und Resource-Management

26.01.2017
26.01.2017: Frankfurt am Main/ Austin/ , 26.01.2017 - Planview, weltweit führender Anbieter von Lösungen für Work- und Resource-Management, und das Private-Equity-Unternehmen Thoma Bravo haben bekanntgegeben, dass Thoma Bravo mit Insight Venture Partners eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Planview abgeschlossen hat. Thoma Bravo wird nach dem Abschluss der Transaktion die neue Mehrheitsaktionärin von Planview, während Insight Venture Partners sein ursprüngliches Investitionskapital aus dem Jahr 2014 beibehält.Mit Erwerb der Mehrheitsanteile am Unternehmen bestätigt Thoma Bravo die Vis... | Weiterlesen

08.10.2014: Frankfurt am Main, 08.10.2014 - ToDo, der kostenlose Collaboration-Service von Projectplace hat jetzt die Marke von 10.000 Usern überschritten - das entspricht mehr als 12 Prozent Wachstum im Monat, seit der Markteinführung im April 2014. ToDo bietet cloudbasierte Zusammenarbeit - skalierbar, sicher und kostenlos für Unternehmen, Teams und Organisationen aller Größen.ToDo steht für eine beispielhafte Team-Kommunikation, indem die Lösung die hoch visuellen Kanban-Boards von Projectplace jedermann einfach zugänglich macht. Sie unterstützt Individuen bei der Selbstorganisation und dem ge... | Weiterlesen

Planview akquiriert Projectplace -

und wird weltweit zum führenden Anbieter für Projektzusammenarbeit, Portfolio- und Ressourcen-Management

13.08.2014
13.08.2014: Frankfurt am Main, 13.08.2014 - Planview, ein in Amerika ansässiger Anbieter von Portfolio- und Ressourcen-Management-Lösungen, hat jetzt den schwedischen Hersteller Projectplace, der weltweit zu den ersten Cloud-Unternehmen zählt und im Bereich Project Collaboration führend ist, akquiriert. Durch den Kauf entsteht ein neuer Marktführer, der vorherrschend im Bereich webbasierte Projektarbeit, Enterprise Portfolio und Ressourcen-Management ist.'Mit der Akquisition von Projectplace setzen wir unsere weitreichenden Vorstellungen eines Portfolio- und Ressourcen-Managements fort', sagt Greg Gi... | Weiterlesen