Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bildhauerkurse auf BURG FÜRSTENECK - Sommerworkshops für Holz- und Steinbildhauerei

Von BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung

Plastisches Gestalten mit Holz oder Stein in den Fürstenecker Sommerkursen
Skulpturen aus Holz oder Stein selber schaffen, das geht unter kundiger Anleitung in den Sommerkursen für Bildhauerei in der Akademie BURG FÜRSTENECK. Die Burg liegt zentral in der Mitte Deutschlands im Landkreis Fulda und beherbergt seit 1952 die Akademie für kulturelle und berufliche Bildung. Die Teilnehmenden wohnen während des Kurses in den gerade modernisierten Räumen der mittelalterlichen Burg. Das Seminar für Holzbildhauerei findet vom 17. - 24. Juni 2009 statt. Es entstehen nach eigenen Entwürfen naturalistische und abstrakte Formen, Gesichter und Holz Skulpturen. Inspirierend wirken dabei Art, Form und Größe der vorhandenen Stammstücke. Durch den sinnlichen und theoretischen Umgang mit diesem dynamischen Material können die Teilnehmenden an dem Workshop die Begeisterung für Holz und die Bildhauerei entdecken. Sowohl die Handhabung der Bildhauerwerkzeuge als auch Wissenswertes über den Wert- und Werkstoff Holz werden anschaulich vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werkzeuge und Material sind im Kurs vorhanden. Der Kurs für Steinbildhauerei wird vom 2. - 9. August 2009 angeboten. Dieser Kurs soll die Lust und Liebe zum Stein und zur Stein-Skulptur wecken und vertiefen, er ist für Anfänger/innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Zunächst werden in der Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Stein Werkzeuge und Maschinen ausprobiert und bildhauerische Grundkenntnisse vertieft. Anschließend beginnt jeder Teilnehmende seine persönliche Skulptur mit der Auswahl eines Steines. Im Prozess des Herumschleichens um den Stein, des Anfassens, Erforschens, Fühlens, Kennenlernens entstehen die ersten Ideen. Mit Zeichnungen oder Tonskizzen nähert man sich dem Innenleben des Steins und lässt sich ein auf das große Abenteuer der abtragenden Bildhauer-Technik. Dabei kann man entweder dem Stein folgen und mit ihm zusammen eine Skulptur entwickeln oder aber ein Modell, eine vorhandene Idee realisieren, egal ob figürlich oder abstrakt. Die praktische Auseinandersetzung mit der Bildhauerei wird durch Bücher, Filme und Diskussionen um Bildner/innen und deren Werke ergänzt. Beide Kurse werden von dem erfahrenen Werkstattleiter und freien Bildhauer Sam C. Ahrens geleitet. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.burg-fuersteneck.de//kultur BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung Karsten Evers Am Schlossgarten 3 36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda) 06672-92020 06672-920230 www.burg-fuersteneck.de Pressekontakt: BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musi Karsten Evers Am Schlossgarten 3 36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda) bildung@burg-fuersteneck.de 06672-92020 http://www.burg-fuersteneck.de
10. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karsten Evers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2771 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6