Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Zeitschrift Guter Rat und Cornelsen kooperieren

Von Cornelsen Verlag

Gemeinsame Buchratgeber-Reihe ab August

Die wichtigsten Themenbereiche des Verbraucher-Alltags kompakt, leicht verständlich und mit viel praktischem Know-how aufzubereiten – das hat sich die Kooperation der Zeitschrift Guter Rat (Hubert Burda Media) mit dem Cornelsen Verlag auf die Fahne geschrieben. Bereits im August starten die beiden Partner ihre gemeinsam entwickelte Buchratgeber-Reihe mit sechs Titeln (je 8,95 Euro, je 128 Seiten) zu Täglich sparen, Verkehrsrecht, Knigge modern, Arbeitsrecht, Steuern sparen und Länger jung. Die Bände sprechen die breite Leserschaft der Verbraucher an. Für Erich Schmidt-Dransfeld, Cornelsen-Redaktionsleiter für das Wirtschaftsfachbuch, liegen die Vorteile klar auf der Hand: „Diese Kooperation ist ein bedeutsamer Schritt beim strategischen Ausbau unseres bisher berufsbezogenen Ratgeberportfolios. Wir wollen unsere Leser mit einem erweiterten Themenspektrum erreichen und neue Leser für uns gewinnen. Die Zusammenarbeit läuft ausgezeichnet und mit Werner Zedler haben wir einen sehr erfahrenen und geschätzten Partner, der immer dicht am Puls der Leserschaft ist.“ Durch das Co-Publishing ergänzten sich beide Seiten optimal: Bei Inhalten, Autoren und Vertrieb gleichermaßen. „Die Ratgeber-Reihe soll langfristig in den Vertriebskanälen Buch- und Zeitschriftenhandel platziert werden.“, ergänzt Werner Zedler, Chefredakteur von Guter Rat. „Unsere Zeitschriftenmarke ist bei über 1,33 Millionen Lesern monatlich fest verankert und die erste Adresse, wenn es um wichtige Fragen des Alltags geht. Mit dieser Buch-Kooperation bauen wir unser Programm systematisch aus, erweitern den Distributionsbereich und transportieren diese starke Marke nun auch in den Buchhandel.“, so Zedler weiter. Bei Fragen rund um den Haushalt wie Geld, Recht, Versicherung, Gesundheit, Technik/PC sowie Auto/Reisen können Interessierte künftig auf die preiswerten Cornelsen-Bücher zurückgreifen. Der Reihenstart wird durch eine umfangreiche Anzeigenkampagne in Guter Rat, SUPERillu sowie FOCUS, Lisa, Freizeit Revue, Frau im Trend, Neue Woche, Meine Familie & Ich und Mein schöner Garten mit fast 33 Millionen Kontakten begleitet. Bereits im Frühjahr 2010 erscheinen sechs weitere Guter-Rat-Bände zu nachfragestarken Verbraucherthemen: Erben ohne Streit, Mietrecht, Der moderne Ernährungsberater, Altersvorsorge, Rentenrecht und Was Verbraucher wissen müssen. www.berufskompetenz.de www.guter-rat.de Über Cornelsen: Cornelsen stellt für jede Bildungssituation maßgeschneiderte Angebote zur Verfügung. Verbraucher, Existenzgründer, gestandene Manager, Angestellte, die eine berufliche Karriere anstreben, oder Studenten und Berufseinsteiger – sie alle finden bei Cornelsen geeignete Begleitmaterialien für zu Hause, den Arbeitsplatz oder Seminare: Fachbücher für die Berufspraxis und Materialien für die berufliche Aus- und Fortbildung. Parallel zum Kerngeschäft, dem schulischen Lernen und Lehren, vertraut man zunehmend auf die Sortiments-Entwicklungen und Konzeptionen im Bereich Fachbuch-Wirtschaft. Der 1946 in Berlin gegründete Verlag zählt zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien in Deutschland. Über Guter Rat: Guter Rat ist laut IVW mit über 270.000 monatlich verkauften Exemplaren das meistverkaufte Wirtschafts- und Verbrauchermagazin. Als reines Nutzwertmagazin beschäftigt sich die Redaktion intensiv mit allen relevanten Themen des Alltags, von Altersvorsorge, Geldanlage, Versicherungen und Rechtsproblemen bis Medizin. Einen besonderen und stets aktuellen Schwerpunkt der redaktionellen Arbeit bildet die Marktbeobachtung verschiedenster Produkte und Dienstleistungen einschließlich Reisen. Nico Enger Cornelsen Verlag Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mecklenburgische Straße 53, 14197 Berlin Tel.: +49 (30) 89785 - 591 Fax: +49 (30) 89785 - 599 E-Mail: nico.enger@cornelsen.de www.cornelsen.de www.berufskompetenz.de
11. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nico Enger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3920 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Cornelsen Verlag


04.08.2011: Studien zur Arbeitsbelastung von Lehrern kommen zu einhelligen Ergebnissen: Die psychischen und körperlichen Belastungen des Berufsstandes sind enorm, ein Großteil der Lehrkräfte scheidet früher aus dem Schulleben aus. Doch muss der Schulalltag unweigerlich zum Burn-out führen? Und ist der Raubbau an der eigenen Energie Voraussetzung für eine gute Arbeit als Lehrer? Nikolaus Kirstein, Pädagoge und Autor des neuen Ratgebers "99 Tipps: Lehrergesundheit erhalten" ist anderer Ansicht: In seinem Buch unterstreicht er, dass das Wohlbefinden und die Freude am Beruf den Unterricht besser machen... | Weiterlesen

"Matheredakteure haben freie Arbeitsplatzwahl"

Interview mit Verlagsleiter Jan-Holger Gründler

29.07.2011
29.07.2011: Das Berufsbild "Schulbuchredakteur" ist für viele unbekannt. Seit etwa einem Jahr sucht Jan-Holger Gründler geeignete Kandidaten, um sein Mathe-Redaktionsteam breiter aufzustellen. Vier Stellen will er zusätzlich besetzen. Der Fachlehrermangel an den Schulen wirkt sich auch in der Verlagsbranche aus. Gründler ist Verlagsleiter Mathematik/ Informatik bei den Cornelsen Schulverlagen. Vom Standort Berlin aus leitet er ein über 30-köpfiges Team. Im Interview nimmt er Stellung zu den "idealen Kandidaten" für Schulbuchredaktionen: Inwiefern lohnt sich der Beruf "Schulbuchredakteur"? Gr... | Weiterlesen

Dritter Französisch-Comic der Reihe Faim d´Histoire veröffentlicht

Wie Jugendliche sich der französischen Sprache nähern

25.07.2011
25.07.2011: 1798, das Feldlager Napoleons in der ägyptischen Wüste. Auf einem Erkundungsritt fallen Napoleon und Jules den feindlichen Mamelucken in die Hände, die auch im Besitz des Angriffsplans der Franzosen sind. Jules reagiert geistesgegenwärtig, rettet Napoleon, führt die Mamelucken hinters Licht und ermöglicht den Sieg des französischen Heeres... Comic-Hefte sind bei Jugendlichen beliebt. Sie regen die Vorstellungskraft an. Dass sich damit wie nebenbei auch die Fremdsprachenkenntnisse verbessern lassen, dürfte den bundesweit über 525.000 Französischlernern der siebten und achten Klasse... | Weiterlesen