Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ypsilon.Net AG erhöht Lowcost Carrier Content mit 21 Airlines

Von Ypsilon.Net AG

Frankfurt, 15.06.2009 – Die Ypsilon.NET AG erweitert ihre Full-Content-Flugbuchungsmaschine um weiteren LCC Content und bindet ab sofort 21 neue Airlines via XML mit an.
Damit ist Ypsilon Anbieter einer der umfangreichsten Full-Content Flugbuchungsmaschinen für Reisebüros und Consolidater auf dem deutschen Markt und verstärkt permanent seine Inhalte. Patrick Coulomb, Ypsilon Vice President Sales & Marketing: „Wir binden konstant neue Carriers via XML in unsere Full-Content IBE ein und erweitern ab sofort unser Lowcost-Segment mit 21 neuen Airlines auf eine Anzahl von 145.“ Folgende neue, meist osteuropäische Lowcost-Airlines sind ab sofort inkludiert: 1. Aerosvit 2. Air Astana 3. Airberlin 4. AtlantSojus (KrasAir) 5. KD Avia 6. Polet Airline 7. Sibir S7 Airlines 8. Tatarstan Airlines 9. Transaero 10. Ural Airlines 11. UTAir Airlines 12. Vladivostok Avia 13. Yakutia Airline 14. Orenburg Airlines 15. Globus 16. Aeroflot) 17.Kingfisher 18,Goair 19.Paramount 20. Indigo 21 Spice Jet Wichtiger Lowcost-Partner für Ypsilon ist außerdem easyJet. Ypsilon bietet den Agenturen, welche die Ypsilon Flugbuchungsmaschine nutzen, über die easyJet-XML Anbindung an EasyJet-Content. Jerry Dunn, Distribution Development Manager easyJet: „Ypsilon ist seit September 2008 als ein wichtiger, lizenzierter API-Partner mit EasyJet verbunden. Agenturen, die easyJet buchen möchten, können dies unkompliziert durch die Anbindung an die Full-Content Ypsilon Buchungsmaschine. Dabei gibt es keinen Partner-Zugang zu EasyJet-Buchungen, der begünstigt wird. Alle Partner arbeiten mit denselben EasyJet-Konditionen, zum Beispiel im Bereich POS-Gebühr.“ Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die sich oft nur auf das Lowcost-Segment konzentrieren, bietet Ypsilon eine Full-Content-Buchungsmaschine mit Ypsilon Flightpro (als Hauptprodukt mit Multi-GDS-Content fragt FlightPro ab, mixt und bucht auf einer Oberfläche Return- und Oneway-Kombinationen von Linien-, Netto-, Nego-, IATA-, Lowcost-, Internet- und Chartertarifen verschiedener Quellen sowie Nonstop- und Open Jaw-Tarife bei kalendarischer Darstellung. Die Preise werden dabei Buchungskanal bzw. GDS übergreifend kombiniert, um die günstigsten verfügbaren Kombinationen für die angefragte Flugstrecke zu ermitteln), XML sowie B2B und B2C Buchungsmaschinen. Durch diese umfassenden Funktionalitäten ist die Ypsilon IBE für den EasyJet Content via XML in der Lage, nicht nur den Geschäftsreisevertrieb, sondern auch das Privatreise-Segment abzudecken. www.ypsilon.net Über die Ypsilon Group Ypsilon Group Zur Ypsilon Group gehören Ypsilon.NET AG, e-t@cs GmbH, Flightbox sp. z o. o. Poland, MagicRes GmbH Germany und Eureka GmbH. Die Ypsilon Group unterhält Niederlassungen in Frankfurt/ Deutschland, Ypsilon United Kingdom/Ireland Office in West Sussex/ UK, Ypsilon Poland/Eastern Europe Office in Wrocław/ Polen und das Ypsilon/e-t@cs Zürich Office in Mettmenstetten/ Schweiz. Ypsilon.NET AG Die Kapitalgesellschaft Ypsilon.NET AG (www.ypsilon.net) wurde im Dezember 1994 von Hans- Joachim Klenz gegründet (Präsident und CEO) und hat sich als führender Anbieter von Internet-Reisetechnologien etabliert, die von der gesamten Touristikindustrie rund um die Uhr genutzt werden – von Fluggesellschaften über Consolidators bis hin zu Reise-Agenturen. Unabhängig vom deutschen Markt expandiert die Ypsilon.NET AG seit Gründung weltweit. Die Kernkompetenz liegt in der Entwicklung modularer Internet-Buchungsmaschinen und Web-basierter Technologie-Lösungen, welche Content (Flugdaten und andere Inhalte) verschiedener Quellen verbinden. Die Hauptzielgruppe sind Consolidators, die mit Ypsilon-Produkten ihre Tarife an Reisebüros vertreiben. Die von der Ypsilon.NET AG angebotenen E-Travel-Reiseanwendungen werden von Tausenden von Kunden weltweit genutzt und reichen von touristischen B2C/B2B Zahlungsmanagementsystemen und leistungsstarken Flugbuchungsmaschinen bis hin zu Intranet-Lösungen, Internet Server-Anwendungen und Midoffice/Backoffice-Lösungen. Die Maschinen laufen derzeit auf über 90.000 Websites bei weltweit 8500 b2b-Kunden. Revolutionäre IT + einmaliger Content + leistungsstarke Distribution bilden die Quintessenz-Formel der Ypsilon.NET AG. Das Unternehmen wird von der Vision geleitet, den Bedarf und die Veränderungen in der Touristikindustrie weiterhin zukunftsweisend vorauszusehen und stets punktuell genaue, flexible Technologie-Lösungen zu liefern. Das Ziel ist dabei, das strategische Netzwerk auszuweiten und durchgängig Provider erster Wahl für innovative Internet-Reisetechnologien und Content zu werden. Das Ypsilon.NET AG besteht aus internationalen high-end Programmierern und erfahrenen Touristikern. Weitere Informationen: Ypsilon Group/ Ypsilon.NET AG Unternehmenskommunikation c/o Powerbroker Public Relations Katja Zimmer Brönnerstraße 11 60313 Frankfurt Tel.: 069-53088689 Tel. (mobil): 0172-7369042 Fax: 069-53088691 E-Mail: katja@powerbroker-pr.de
15. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Zimmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 568 Wörter, 4909 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ypsilon.Net AG


17.09.2008: Sabre Travel Network implementiert nach umfassendem Testbetrieb mit dem Ticket-Großhändler Aerticket AG den Bargain Finder Max, der ab sofort in die von Aerticket genutzte Internet-Buchungsmaschine der Ypsilon.NET AG eingebunden ist. Die erweiterte Niedrigtarif-Suchfunktion für Online-Reiseportale liefert bis zu 200 gezielte Low Fares von ca. 400 Airlines für jede Fluganfrage (Public-, Nego- und Web-Tarife für Nonstop-, Umsteige- und One-Way-Strecken) inklusive Kalender-Funktion für die zeitliche Ausdehnung der Suche. Anne Rösener, Vice President Central & Eastern Europe, Sabre Travel... | Weiterlesen

20.05.2008: Consolidator-Kunden, die bereits Multi-GDS arbeiten, können innerhalb der Anwendungen FlightPro (b2c) und Agentweb (b2b) über die neue SoloRes-Technologie ab sofort entscheiden, wo sie welchen Content buchen. Ypsilon SoloRes ist eine einzigartige Multi-GDS-Buchungsplattform für Airline-Tarife und Verfügbarkeiten mit freier Auswahl des GDS. SoloRes ist an die fünf Branchengrößen AMADEUS, Apollo, Galileo, Sabre und Worldspan angebunden. Consolidator entscheiden innerhalb der gleichen IBE (FlightPro oder Agentweb), auf welchem GDS die gewünschte Airline gebucht wird und schlagen allseits ... | Weiterlesen