Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Dr. Karim Sultan unterstützt Internationalisierung bei Diapharm

Von Diapharm

Aufbau einer Niederlassung in Großbritannien
Dr. Karim Sultan ist neu im Team Business Development der Diapharm ( www.diapharm.de ). Der promovierte Medizintechniker und erfahrene Manager mit dem Schwerpunkt Healthcare wird die weitere Internationalisierung des Pharma-Dienstleisters unterstützen sowie dessen Niederlassung in Großbritannien aufbauen und leiten. Diapharm berät Pharmaunternehmen bei der Zulassung und Pflege insbesondere von OTC-Arzneimitteln sowie von traditionellen Arzneimitteln und verantwortet die Bereiche Regulatory Affairs, Medical Affairs, Pharmakovigilanz, Analytik sowie GMP. Dr. Karim Sultan kommt von Siemens Management Consulting zu Diapharm. In der internen Unternehmensberatung der Siemens AG managte er seit 2004 vor allem Projekte im Bereich Healthcare - in den vergangenen zwei Jahren im Büro New York. Zuvor arbeitete er fünf Jahre für das Medizintechnik-Unternehmen MRC Systems GmbH. Er hat Physik in Heidelberg studiert und absolvierte seine Promotion zum Dr. rer. medic. in Köln. Diapharm Nicole Sibbing Hafenweg 18-20 48155 Münster +49 (0)251 60935-0 www.diapharm.de Pressekontakt: co-operate Wegener & Rieke GmbH - Werbung & Öffentlichkeitsarbeit Christian Rieke Zumsandestraße 32 48145 Münster wort@co-operate.net +49 (0)251 3222611 http://www.co-operate.net
15. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Rieke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 147 Wörter, 1300 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Diapharm


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Diapharm


14.04.2010: Münster, 14. April 2010. Mit Dr. Thomas Baierl hat der Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de) zum 1. April 2010 seinen Mitarbeiterstab am Standort Münster erweitert und zugleich den Beratungsbereich rezeptpflichtige Arzneimittel verstärkt. Der promovierte Biologe übernimmt bei Diapharm die Leitung des Teams Regulatory Affairs Pharma. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern wird er Arzneimittelhersteller bei nationalen und internationalen Zulassungsfragen beraten sowie im Aufbau und bei der Pflege der zugehörigen Qualitätsdossiers unterstützen. "Ich bin stolz darauf, bei Diapharm ... | Weiterlesen

12.02.2010: Münster, 12. Februar 2010. Der Diplom-Oecotrophologe Axel Turowski verstärkt seit Anfang Februar den Bereich Health Food beim Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de). Als Manager Regulatory Affairs Non-Pharma berät der 44-Jährige von Münster aus Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln in regulatorischen Fragen etwa zu Verkehrsfähigkeiten oder zur Health-Claims-Verordnung. Diapharm unterstützt Firmen aus der Pharma- und Gesundheitsmittel-Industrie in den Bereichen Regulatory Affairs, klinische Entwicklung, Qualität und Business Development. "Das komplexe Health-Claims-Regel... | Weiterlesen

27.11.2009: Münster (Deutschland), Noáin Navarra (Spanien), 27. November 2009. Der Lohnentwickler Idifarma (www.idifarma.com) hat bei Pamplona (Spanien) eine neue Fertigungsstätte für hochaktive Produkte in Betrieb genommen. Das Unternehmen entwickelt und produziert dort Testchargen und Prüfarzneimittel, etwa Onkologika oder Hormone in festen Darreichungsformen. In Deutschland ist Idifarma durch eine Kooperation mit dem Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de) vertreten: "Durch diese Kooperation profitieren die Kunden der Diapharm von zusätzlichen Entwicklungskapazitäten etwa im Bereich beso... | Weiterlesen