Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ricoh präsentiert neue GelSprinter-Generation

Von Ricoh Deutschland GmbH

Neu: GelSprinter Aficio GX e3300N und Aficio GX e3350N

Ricoh hat seine revolutionäre Gel-Technologie weiterentwickelt und bringt zwei neue Modelle auf den Markt: Die GelSprinter Aficio GX e3300N und Aficio GX e3350N. Besondere Kennzeichen: der so genannte „ECOnomy-Color-Modus“ für kostengünstigen Farbdruck und hohe Druckgeschwindigkeiten von bis zu 29 Farbseiten in der Minute. Die besonders energiesparenden und benutzerfreundlichen Drucker eignen sich vor allem für den Einsatz in kleinen Arbeitsgruppen und im Home Office. Sie sind ab sofort verfügbar.
Highlight der neuen GelSprinter-Generation ist der ECOnomy-Color-Modus, eine Weiterentwicklung des bisherigen Level-Color-Modus. Im Unterschied zu herkömmlichen Sparmodi reduziert der ECOnomy-Color-Modus nur die Farb- und nicht die Schwarzweißschicht. Die Systeme unterscheiden zwischen Text- und Bilddaten und sparen Gel beim Bilddruck, während der Text klar und deutlich in hoher Qualität ausgedruckt wird. Das Resultat lässt sich nicht nur sehen, sondern schont auch den Geldbeutel. Farbdrucke kosten in diesem Modus nahezu das Gleiche wie Schwarzweißdrucke. Die GelSprinter sind die optimale Lösung für schnelle, kostengünstige und professionelle A4-Farbdokumente im Büroalltag. Sie produzieren bei einer Auflösung von echten 1.200 x 1.200 dpi bis zu 29 Farbseiten pro Minute im Hochgeschwindigkeitsmodus. Der erste Ausdruck liegt bereits nach sechs Sekunden vor. Nach 1,8 Sekunden sind sie aus dem Energiesparmodus wieder betriebsbereit. Duplexdruck zum Papiersparen ist Standard. Papierstärken bis 255 g/m² und Größen von A6 bis A4 lassen sich problemlos verarbeiten. Der maximale Papiervorrat beträgt 350 Blatt. Über den Bypass können Banner bis zu einer Länge von 129,5 Zentimetern und einer Breite von 21,6 Zentimetern gedruckt werden. Schonend zur Umwelt, freundlich zum Nutzer Die GelSprinter von Ricoh schonen nicht nur das Budget, sondern auch die Umwelt. Die Systeme bestechen durch ihren geringen Energieverbrauch und erfüllen die Anforderungen des Blauen Engels und des Energy Star. Außerdem geben sie weder Staub noch Ozon an die Umgebung ab. Ihren Nutzern bieten sie Komfort durch ein verstellbares Display, das sich auch im Sitzen bedienen lässt. Papier und Kartuschen können von der Frontseite aus leicht ausgewechselt werden. Patentierte Gel-Technologie Auch die dritte Drucker-Generation basiert auf der von Ricoh entwickelten, patentierten GelSprinter-Technologie. Die GelSprinter verwenden ein viskoses Flüssig-Gel, das beim Kontakt mit Papier sofort geliert und trocknet. Ergebnis sind wasserfeste und sonnenlichtresistente Ausdrucke, die nicht verwischen. Die neuen Drucker arbeiten mit einem weiter verbesserten Gel, das auch bei trockenen Arbeits-umgebungen für optimale Ergebnisse sorgt. Ein Doppeltanksystem im Drucker garantiert, dass die Gel-Kartuschen vollständig leer gedruckt werden. Ihre hohe Druckgeschwindigkeit, auch im Duplexdruck, verdanken die GelSprinter einem extrem breiten Druckkopf, der gleich mehrere Zeilen eines Dokuments erzeugt sowie einem Transferbandsystem für präzisen und schnellen Papiertransport. Mehr Informationen zur innovativen GelSprinter-Technologie von Ricoh sind unter www.gelsprinter.de zu finden.
15. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friederike Freede, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2718 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ricoh Deutschland GmbH


GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh zertifiziert Fachhandelspartner

12.09.2011
12.09.2011: Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweigniederlassung der UNIMEX Vertriebsgesellschaft mbH Darmstadt sowie die Alois Fetzner GmbH Graphische Fachhandlung mit ihren jeweiligen Niederlassungen - arbeiten bereits seit Jahren im Office-Sektor erfolgreich zusammen. Auftakt der Zusammenarbeit im Bereich Produktionsdruck war eine gemeinsame Veranstaltung im Mai 2011 in Ludwigsburg. Rund 50 ... | Weiterlesen

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Ricoh zeichnet Fachhandelspartner aus

31.08.2011
31.08.2011: Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Master" zertifiziert worden. ZDS ist das erste Fachhandelsunternehmen in der Wirtschaftsregion Großraum Stuttgart als MDS-Master zertifiziert worden. Unter dem Dach der Managed Document Services (MDS) ist das gesamte Leistungsportfolio von Ricoh gebündelt. MDS steht für ein umfassendes und nachhaltiges Konzept, das den Kunden eine maßgeschnei... | Weiterlesen

26.07.2011
26.07.2011: Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assistent für die professionelle Bürokommunikation im Netzwerk. Bis zu 36 DIN-A4-Seiten pro Minute bei 10.000 Seiten Einsatzvolumen im Monat sind für den Aficio SP 4310N kein Problem. Besonders praktisch: Im Dunkeln schaltet sich das System dank Eco Night Sensor automatisch ab und spart Kosten, die durch unbeabsichtigten Dauerbetrieb entstehen. M... | Weiterlesen