info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat KabelKiosk: Discovery Channel und Animal Planet starten im FamilyXL-Paket

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Premiumsender mit spannenden Dokumentationen und packendem Factual Entertainment für das Digitalkabel – Jetzt 25 attraktive Sender im neuen FamilyXL-Paket


Köln / München 21. August 2009 – Neue und attraktive Premium-Sender für unabhängige Kabelnetzbetreiber: Mit Discovery Channel und Animal Planet starten am 1. September 2009 zwei Top-Programme im neuen FamilyXL-Paket von Eutelsat KabelKiosk, der führenden digitalen Plattform zur Versorgung deutscher und europäischer Kabelnetze mit Free- und Pay-TV Programminhalten. Damit bietet das neue FamilyXL-Paket auf 25 Sendern voller Spielfilme, Dokumentationen, Entertainment, Sciencefiction, Musik und Kinderunterhaltung ein erstklassiges TV-Erlebnis für die ganze Familie.

Discovery Channel ist die Premium-Marke im deutschen Fernsehen. Der Sender bietet seinen Zuschauern 24 Stunden am Tag hochwertige Dokumentationen und Factual Entertainment aus aller Welt auf höchstem visuellem und inhaltlichem Niveau. Bei Animal Planet ist der Name Programm: Packende Wildlife-Dokumentationen, erfolgreiche Tierschutzprojekte, einzigartige Naturreservate – der Sender widmet sich dem gesamten Spektrum der Tierwelt und setzt in diesem Genre Standards.

Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development bei Discovery Networks Deutschland: „Mit diesem Schritt können wir unsere beliebten und hochwertigen Sender Discovery Channel und Animal Planet nun auch den Kunden von Eutelsat Kabelkiosk zugänglich machen. Diese Kooperation ermöglicht es uns, im Rahmen unseres digitalen Markenausbaus neue Zielgruppen für unsere Premium-Sender zu erschließen, worüber wir uns sehr freuen.“

Auch Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision GmbH, freut sich auf den bevorstehenden Start der beiden Programme: „Mit Discovery Channel und Animal Planet können wir zwei weitere Top-Sender in unser umfangreiches Senderportfolio aufnehmen. Neue und attraktive Inhalte sind die Basis für die fortschreitende Digitalisierung des Kabels, die wir mit der steten Erweiterung des KabelKiosk-Angebots maßgeblich vorantreiben.“


KabelKiosk FamilyXL: Deutschsprachige Unterhaltung für die ganze Familie

13th Street
Animal Planet
Animax
auto motor und sport channel
AXN
BBC Prime
Body in Balance
Boomerang
Cartoon Network
Discovery Channel
E! Entertainment
Gute Laune TV
History
Kinowelt TV
Lust pur
National Geographic Channel
Nick Junior
Romance TV
SciFi
Silverline
The Biography Channel
TNT Film
Travel Channel
VH 1 Classic
Yourfamily



Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100-prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen vom Klären rechtlicher Fragen, Verschlüsseln der Sender, bis hin zum Zuführen der Programme an die Kabelkopfstationen. Neben den deutschsprachigen Paketen FamilyXL und Sports sowie MTV Tune-Inn gibt es eine große Auswahl an fremdsprachigen Paketen. Diese adressieren mit 32 Sendern aktuell neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Darüber hinaus bietet der KabelKiosk allen interessierten Netzbetreibern ein digitales Basispaket mit 40 attraktiven deutschen Privatsendern. Zusätzliche Informationen unter www.kabelkiosk.de


Discovery Networks Deutschland
Gestartet 1996, betreibt Discovery Networks Deutschland mit seinem Sitz in München heute fünf Sendermarken. In den deutschsprachigen Gebieten veranstaltet das Unternehmen drei Pay-TV-Sender – DISCOVERY CHANNEL, das Aushängeschild des Networks, ANIMAL PLANET, der weltweit führende Tierunterhaltungssender und DISCOVERY HD, Discoverys internationale „High-Definition“-Marke. DMAX startete am 1. September 2006 und ist der weltweit erste Free-TV-Kanal von Discovery Communications, der sich in erster Linie an Männer richtet. Mit attraktiven deutschen Eigenproduktionen, die über 50 Prozent der Prime-Time ausmachen, und internationalen Programmen, erreicht der Sender mehr als 32 Millionen Haushalte. DMAX ist 24 Stunden sowohl analog als auch digital über Satellit zu empfangen und wird ins deutsche Kabelnetz eingespeist. In Ballungsräumen ist er zudem über DVB-T empfangbar. DISCOVERY GESCHICHTE, der Sender der Informationen und Hintergründe insbesondere zur deutschen Zeitgeschichte liefert, ist als branden Block und in vielfältigen Sonderprogrammierungen auf DMAX zu sehen. Hinter Discovery Networks Deutschland steht Discovery Communications, das weltweit führende Non-Fiction Medienunternehmen mit einer Reichweite von insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Zuschauern in über 170 Ländern.


Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com

Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Nadim Nadur
Maximilianstrasse 13
D-80539 München
Tel: +49 (0) 89 20 60 99 205
email: nadim_natour-CW@discovery.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 642 Wörter, 5513 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...