Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pumatech schließt sich Open Mobile Alliance an

Von Pumatech

Mitgliedschaft unterstreicht Pumatechs Unterstützung der industrieweiten Kompatibilität von mobilen und drahtlosen Technologien

München, 9. Dezember 2002 – Pumatech, Inc. (NASDAQ:PUMA), führender Anbieter von Synchronisierungssoftware, hat heute die Teilnahme an der Open Mobile Alliance (OMA) bekannt gegeben. Hinter dem Kürzel OMA steckt eine Arbeitsgemeinschaft aus ca. 200 der weltweit führenden Mobilnetzbetreiber, Komponenten- und Netzwerkanbieter, IT-Unternehmen sowie Content Provider. Diese Unternehmen haben sich zusammengetan, um gemeinsam ihre Kräfte darauf zu richten, Kompatibilitätsbarrieren zu beseitigen sowie die Entwicklung und Einführung von neuen Technologien zu forcieren. „Unsere Teilnahme in der Open Mobile Alliance spiegelt unseren massiven Einsatz wieder, sich der ständig wechselnden Bedürfnisse des Mobilfunk-Marktes durch die Unterstützung wichtiger Industriestandards und -initiativen anzunehmen“, erklärt Woodson (Woody) Hobson, Präsident und CEO von Pumatech. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Open Mobile Alliance und darauf, die Kompatibilität von mobilen und drahtlosen Technologien industrieweit voranzutreiben.“ Die Open Mobile Alliance kombiniert unterschiedliche Industrie-Standards. Dazu gehören die OMA-Initiative, das WAP-Forum, das Location Interoperability Forum (LIF), sowie die MMS Interoperability Group (MMS Group), SyncML Initiative Ltd. und die Wireless Village Initiative. Diese Institutionen repräsentieren Initiativen und Standards, für die Pumatech viele Jahre gearbeitet hat. Als Teil dieser Zusammenarbeit entstand auch der gemeinsame Synchronisierungsstandard SyncML. Die Open Mobile Alliance (OMA) liefert offene Standards für die Mobilfunk-Industrie und hilft beim Aufbau kompatibler Services, die über verschiedene Länder, Betreiber und mobile Terminals arbeiten und von den Bedürfnissen der Anwender gesteuert werden. Um den Mobilfunk-Markt zu erweitern, werden die Unternehmen, die die Open Mobile Alliance unterstützen, darauf hin arbeiten, die schnelle und großflächige Einführung einer Reihe von neuen, verbesserten Informations-, Kommunikations- und Unterhaltungsdiensten zu stimulieren. Die Open Mobile Alliance umfasst alle Schlüsselelemente der drahtlosen Wertschöpfungskette und trägt zur raschen und effizienten Einführung von Diensten und Anwendungen bei. Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter: www.openmobilealliance.org PUMATECH (NASDAQ:PUMA). Das in San Jose, Kalifornien, ansässige Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist mittlerweile der führende Anbieter von Synchronisierungs-Produkten für mobile Endgeräte. Pumatech ist Eigentümer von 14 internationalen Patenten. Mit den bekannten Produkten der Intellisync®-Familie bietet PUMATECH eine professionelle Softwarelösung zur zuverlässigen Synchronisierung von Kalender-, Notiz-, E-Mail- und Kontakt­daten für nahezu alle mobilen Plattformen wie PDAs, Organizer, Notebooks und Mobiltelefonen mit Microsoft Outlook, Lotus Notes, Novell, Palm Desktop und vielen weiteren Programmen auf Desktop PCs. Mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren ist Intellisync™ die meistverkaufte Desktop-Synchronisierungs­software weltweit. Zu den Kunden von PUMATECH zählen Unternehmen wie Boeing, Proctor & Gamble, Goldman Sachs, Sprint, McDonald’s, Siebel, Oracle und Yahoo! Neben ihrem Hauptsitz im Silicon Valley betreibt Pumatech weitere Niederlassungen in Tokio, London und in München. Weitere Informationen zu PUMATECH und seinen Produkten finden Sie unter: www.pumatech.de Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Harvard Public Relations Kristina Fornell/Tom Henkel Tel: 089 / 53 29 57 – 0 Fax: 089 / 53 29 57 – 888 kristina.fornell@harvard.de tom.henkel@harvard.de Pumatech (International) Christoph Ciesla Enterprise and Channel Sales Manager, Central Europe Maximilianstraße 35A/ 2.Stock 80539 München Tel: 089 / 2 42 18 - 291 Fax: 089 / 2 42 18 - 333 cciesla@pumatech.com
09. Dez 2002

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, vic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3898 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Pumatech


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Pumatech


Pumatech heißt jetzt „Intellisync Corporation

Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel „SYNC“ gehandelt

18.02.2004
18.02.2004: Mit der Akquisition der folgenden Unternehmen bzw. Technologien hat sich die Intellisync Corporation als Anbieter von hoch qualitativen Consumer-, Enterprise-und Carrier-Synchronisierungs- und Mobilitäts-Lösungen positioniert: • Synchrologic – Mit der Akquisition von Synchrologic, die im Dezember 2003 abgeschlossen wurde, erwarb das Unternehmen eine der branchenführenden Synchronisierungs- und Mobilinfrastruktur-Lösungen im Enterprise-Bereich. Diese serverbasierte Mobilplattform ergänzt die Synchronisierungs-Produktsuite der Intellisync Corporation und dient als Grundlage für die... | Weiterlesen

Pumatech stellt auf der CeBIT 2004 erstmalig Produkte von Synchrologic vor

Umfangreiches Angebot an Synchronisierungs-Lösungen für Unternehmenskunden

11.02.2004
11.02.2004: Synchrologic Mobile Suite Die Synchrologic Mobile Suite unterstützt eine Reihe von mobilen Geräten und Servern. Sie umfasst vier Module, die sich flexibel miteinander kombinieren lassen: • Synchrologic E-Mail Accelerator: Diese Komponente ermöglicht die zuverlässige und schnelle Synchronisierung von PIM und E-Mail. Zu den Features zählen individuelle Benutzerprofile, Benachrichtigung bei wichtigen Mitteilungen und Ereignissen – bis hin zur PUSH-Funktionalität mit Steuerung der Synchronisation durch den Server. Der Online-Zugriff auf das Postfach erfolgt über Web- und WAP-Browser. ... | Weiterlesen

Pumatech unterstützt „Palm powered MobileWorld-Programm“

Neue Initiative vereint Mobilfunkunternehmen, Infrastrukturanbieter und Softwareentwickler für eine schnellere Bereitstellung der Palm OS-Plattform

09.12.2003
09.12.2003: Zusätzliche Absatzwege im Wireless-Technologie-Markt Eines der Hauptziele von Palm Powered MobileWorld besteht darin, Mobilinfrastruktur-Partnern wie Pumatech zusätzliche Absatzwege im Markt der Drahtlos-Technologie zu eröffnen. Als Mitglied des Palm Powered MobileWorld-Programms präsentierte Pumatech vor kurzem auf der COMDEX in Las Vegas folgende Lösungen: – TrueSync Server-Software, die es Netzbetreibern und Mobilfunkunternehmen ermöglicht, ihr Angebot durch Mehrpunkt-Synchronisierungsdienste für SyncML-Telefone und Palm OS-Handheld-Computer aufzuwerten. – Synchrologic Mobile S... | Weiterlesen