Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

TDS im Geschäftsjahr 2002 wieder zurück in der Gewinnzone

Von TDS Informationstechnologie AG

Bankverbindlichkeiten um rund 30 Prozent reduziert / Deutlich positiver Cashflow

Die TDS Informationstechnologie AG (WKN 508 560) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2002 nach vorläufigen Zahlen einen EBIT von 3 Mio. € (Vj.: minus 24,3 Mio. €) und einen Jahresüberschuss von 0,3 Mio. € (Vj.: minus 24,9 Mio. €). TDS ist damit die Rückkehr zur Profitabilität innerhalb eines Jahres unter schwierigen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen gelungen.
TDS hat außerdem seine Bankverbindlichkeiten im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 30 Prozent von 33,2 Mio. € auf 23,5 Mio. € reduziert. Die Bankverbindlichkeiten wurden von kurz- in mittelfristige Verbindlichkeiten umstrukturiert. Neben dieser entscheidenden Verbesserung der Bilanzstruktur hat TDS Zukunftsinvestitionen in Höhe von 7,9 Mio. € getätigt. „TDS hat in 2002 einen großen Schritt nach vorne gemacht: Wir sind im Wettbewerb mit unseren Application Hosting Dienstleistungen sehr gut positioniert, haben namhafte neue Kunden gewonnen und schreiben schwarze Zahlen. Das Geschäftsjahr 2002 hat gezeigt: TDS ist wieder ein schlagkräftiges, erfolgreiches Unternehmen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Michael Eberhardt. Der in 2002 erzielte Umsatz reduzierte sich im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent von 118,0 Mio. € auf 105 Mio. €. Wesentlicher Grund dafür ist der gegenüber dem Vorjahr mit dem Verkauf der Lateinamerika-Aktivitäten verkleinerte Konsolidierungskreis. Auch das kräftig expandierende Application Hosting Geschäft konnte den Rückgang im IT-Consulting nicht vollständig ausgleichen. TDS hat zum 1. Januar 2003 von der Deutschen Börse AG die Zulassung zum geregelten Markt mit den erweiterten Zulassungsfolgepflichten - den Prime Standard - erhalten. Die Neusegmentierung eröffnet TDS die Chance, mittelfristig in einen Auswahlindex aufzusteigen. TDS will sich so wieder einem breiteren Investorenkreis öffnen. Das endgültige Jahresergebnis 2002 wird am 31. März 2003 veröffentlicht. Die ordentliche Hauptversammlung findet am 22. Mai 2003 in Neckarsulm statt. TDS Informationstechnologie AG Die TDS bietet Application Hosting und IT-Consulting-Dienstleistungen für mittlere und große Unternehmen in Europa. Ausgeprägte Branchenkompetenz und Know-how in betriebswirtschaftlicher Software wie SAP R/3 bzw. mySAP.com sind für TDS Grundlage innovativer Full-Service-Lösungen für ihre Kunden. TDS beschäftigt derzeit 650 Mitarbeiter in fünf Ländern. Im Jahr 2001 erzielte die TDS einen Umsatz von rund 118 Mio. Euro. Technologie- und Vertriebspartnerschaften unterhält TDS unter anderem mit COR, Gedys, Hewlett-Packard, IXOS, Software AG, Lotus, Microsoft, Oracle, SAP, Sequencia und Sun. Zu den Kunden der TDS gehören renommierte Unternehmen wie auto.t-online, Autobahn Tank & Rast, bfz, CIV Versicherung, Debitel, de Harense Smid, Deichmann, Deutsche Bank, ePost, Gothaer Versicherungen, Hauptpharma, Hornschuch, H.O.T. (HSE), LV 1871, Minol, Supply On, Wüstenrot & Württembergische, VPV und Werner & Mertz. Die TDS AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 508560). Ihr Pressekontakt: TDS Informationstechnologie AG Leiter Unternehmenskommunikation Heiko Hambrock Telefon (07132) 366-1200 Telefax (07132) 366-1180 E-Mail: Heiko.Hambrock@tds.de Internet: www.tds.de Hiller, Wüst & Partner GmbH Agentur für Kommunikation Immo Gehde Telefon (06021) 386 66-44 Telefax (06021) 386 66-30 E-Mail: I.Gehde@hwp.de Internet: www.hwp.de
20. Jan 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3048 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über TDS Informationstechnologie AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von TDS Informationstechnologie AG


TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Flexibles, dynamisches Product Lifecycle Management mit hoher Transparenz für den Mittelstand - Informationsveranstaltung bei TDS am 26. Mai

15.04.2011
15.04.2011: Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab sofort eine flexible PLM (Product Lifecycle Management)-Lösung "on demand" an. Der Neckarsulmer IT-Komplettdienstleister TDS stellt das System in den eigenen hochsicheren Rechenzentren bereit und übernimmt zusammen mit den Kooperationspartnern das Application Management und die Anbindung. Global produzierende Unternehmen können die dynamische L... | Weiterlesen

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulmer unterstützen Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung für mittelständische Chemieunternehmen

26.05.2004
26.05.2004: Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehmen der chemischen Industrie ein vorkonfiguriertes SAP-System mit genau zugeschnittenen branchenspezifischen Geschäftsprozessen. Die Software lässt sich innerhalb kurzer Zeit implementieren. Die Neckarsulmer haben sich durch die von der SAP AG zertifizierte Lösung myTDS.Chemie für die Entwicklungspartnerschaft ausgezeichnet und blicken zudem als... | Weiterlesen

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser neues AR-Mitglied

20.11.2003
20.11.2003: Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie in den Bereichen Software, IT-Dienstleistungen und Outsourcing. Die Gesellschaft hält 76,18 % am Grundkapital der TDS AG. Der bis 1999 als Vorstandsvorsitzender der Mannesmann AG tätige Esser leitet das Deutschlandbüro der General Atlantic. Er ist in folgenden weiteren Aufsichtsgremien vertreten: IXOS SOFTWARE AG (Vorsitzender), Apollis AG (Vors... | Weiterlesen