Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Toshiba und Matsushita Kotobuki Electronics kooperieren bei Small-Form-Factor-Festplatten

Von Toshiba

Die Toshiba Corporation und Matsushita Kotobuki Electronics Industries, Ltd. (MKE) haben eine Zusammenarbeit bei der Herstellung von 1,8- und 2,5-Zoll-Festplatten vereinbart. Darin ist festgelegt, dass MKE in seiner Niederlassung in Indonesien, PT Matsushita Kotobuki Electronics Peripherals Indonesia, Festplatten für Toshiba fertigt. Die Produktion der 1,8-Zoll-Festplatten beginnt im April 2003, die der 2,5 Zoll großen Geräte soll in der zweiten Jahreshälfte starten.
Toshiba baut seine Festplattenproduktion aus und konzentriert zugleich seine Entwicklungs- und Fertigungs-Ressourcen auf die Small-Form-Factor-Modelle. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach diesen Geräten, hat Toshiba mit MKE eine Vereinbarung getroffen, die das Geschäft mit den Small-Form-Factor-Festplatten stärken soll. Die MKE-Niederlassung in Indonesien, PT Matsushita Kotobuki Electronics Peripherals Indonesia, liefert Produkte an Toshiba, die auf einer hervorragenden Fertigungstechnologie und umfassenden Erfahrungen auf diesem Gebiet basieren. Alle gefertigten Geräte werden unter dem Markennamen Toshiba verkauft. Für die Zukunft haben sich Toshiba und MKE auf eine Zusammenarbeit verständigt, um die Fertigung und das Design von Small-Form-Factor-Festplatten kontinuierlich zu verbessern. Toshiba Corporation: Midori Suzuki International Media Relations Group Corporate Communications Office Tel: ++81-3-3457-2105 Fax: ++81-3-5444-9202 Email: press@toshiba.co.jp Matsushita Kotobuki Electronics Industries, Ltd. Yoshihide Higaki Corporate Planning & Public Relations Group Tel: ++81-89-966-1508 Fax: ++81-89-966-6031 Email: mkespt@ho.mke.mei.co.jp PR-COM GmbH Strategische Kommunikation Eva Kia-Wernard Sonnenstraße 25 80331 München Telefon: (089) 59997-802 Telefax: (089) 59997-999 eva.kia@pr-com.de www.pr-com.de
21. Jan 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 128 Wörter, 1377 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Toshiba


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Toshiba


13.07.2010: Neuss, 13. Juli 2010 – Der neue Licht-Geschäftsbereich von Toshiba hat die bekannte CEF Elektrofachgroßhandlung GmbH als weiteren großen Vertriebspartner für seine LED-Beleuchtungssysteme gewonnen. Damit sind alle LED-Leuchtmittel und –Leuchten aus dem Sortiment des japanischen Unternehmens bei CEF verfügbar. Dazu zählen aktuell die E-CORE Einbauleuchten für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden, Treppenhäusern oder zur Shopbeleuchtung, die neue Leuchte für Wege, Plätze und Industrieanwendung sowie die E-CORE LED-Lampen in allen gängigen Ausführungen, z.B. in klassischer Glühla... | Weiterlesen

27.04.2010: Neuss, 27. April 2010 – Mit Conrad Electronic kann der neu in Deutschland gestartete Lighting-Geschäftsbereich von Toshiba einen ersten großen Vertriebspartner vorweisen. Ab sofort können über den Online-Store des Elektronikfachhandels (www.conrad.de) die langlebigen LED-Lampen in klassischer Glühbirnenform mit dem Standard-Sockel E27 erworben werden. Ab Herbst hält das Sortiment auch Einzug in die Conrad-Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Toshiba bietet seine innovativen LED-Beleuchtungssysteme seit Februar 2010 im deutschsprachigen Raum an. Das breite Sortiment der ... | Weiterlesen

Toshiba präsentiert auf der Light+Building 2010 das hellste LED-Lampen-Portfolio am Markt

Neue LED-Glühlampe mit 1690 Lumen erreicht einzigartige Lichtstärke

13.04.2010
13.04.2010: Neuss, 13. April 2010 – Toshiba New Lighting Systems präsentiert auf der Light+Building 2010 in Frankfurt am Main neben innovativen LED-Technologien erstmals sein umfassendes Portfolio an Leuchtmitteln. Hierzu zählt insbesondere die branchenweit leuchtstärkste LED-Lampe. Mit dem Messeauftritt unterstreicht Toshiba sein Ziel, der Öffentlichkeit die Vorteile der neuen Beleuchtungstechnik näher zu bringen und LEDs als energieeffiziente, Kosten sparende und vielfältige Leuchtmittel zu etablieren. So stellt Toshiba in Frankfurt sein komplettes Programm für den europäischen Markt vor. D... | Weiterlesen