Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neues InterRed-Major-Release auf der CeBIT 2003

Von InterRed GmbH

Die InterRed GmbH präsentiert auf der diesjährigen CeBIT in Hannover das neue Major-Release 5.0 der Content Management Systemplattformen InterRed und InterRed Portal Edition. Die innovativen und konsequenten Weiterentwicklungen unterstreichen erneut die technologische Leistungsfähigkeit von InterRed. Marken-gestützte Versionierung: effektive Steuerung komplexer Content-Prozesse Das neue Major-Release der Content Management Systemplattform InterRed enthält neben vielen Optimierungen und Verbesserungen als besonderes Highlight eine Marken-gestützte Versionierung. Gegenüber herkömmlichen Versionierungsansätzen, werden insbesondere komplexe Contentverwaltungs- und –auslieferungsprozesse erheblich beschleunigt und vereinfacht. Mit dieser Technologie können einzelne Versionen eines Beitrages oder Dokumentes mit einer Marke ausgezeichnet werden. Eine Marke kann beispielsweise die Auszeichnung "für CD" tragen. Beim nächsten Produktionslauf werden dann alle so ausgezeichneten Beitragsversionen für eine CD-Produktion berücksichtigt. Die Version eines Beitrages kann also auf der Internet-Seite eine andere sein als auf der CD. Weitere Anwendungsfälle sind beispielsweise Website-Specials, die aus einem Teil aller verfügbaren Beiträge gebildet werden, oder die Produktion von Angebots-Flyern in der Druckausgabe. Damit liefert die InterRed GmbH ihren Kunden eine innovative Lösung zur effektiven und kostensenkenden Steuerung von komplexen Content-Prozessen. Verbessertes Cross Media Publishing durch QuarkXPpress®-Connector Eine weitere herausragende Neuentwicklung für InterRed 5.0 ist ein direkter Connector zu QuarkXPpress®, der marktführenden DTP-Software des Herstellers Quark. Dieser erweitert das bisherige Cross-Media-Publishing Konzept in den Printbereich hinein. Durch den optionalen QuarkXPress®-Connector bietet InterRed die Möglichkeit, Daten aus QuarkXPress® direkt in das Content Management System zu übernehmen. Die Inhalte werden automatisch in vorher definierte Layouts integriert, so dass eine zeitaufwändige Nachbearbeitung durch Redakteure entfällt. Besonders Verlage können dadurch die Synergien zwischen Printausgabe und Onlineauftritt optimal nutzen. Einfacher Die intuitive Benutzerführung und das eingängige Look & Feel von InterRed wurde in der Version 5.0 erneut verfeinert und verbessert. Umfangreiche direkte Zugriffsmöglichkeiten auf einzelne Beiträge mit einer klar strukturierten Oberfläche erleichtern die Arbeit mit InterRed und steigern damit die Effektivität der Anwender. Schneller Des weiteren wurde die Publikationsengine von InterRed erneut optimiert. Dadurch wird der zeitliche Aktualisierungsaufwand weiter reduziert. Darüber hinaus ist in der neuen Version eine Größenabschätzung des Platzverbrauchs der publizierten Inhalte integriert. Diese Funktionalität ist besonders für das Cross Media Publishing auf CD-ROM wichtig und interessant. Fazit Durch die vorgestellten Neuerungen in InterRed 5.0 zeigt das Content Management System erneut, dass es zu den technologisch führenden Content Management Systemen gehört. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit, sich in Halle 6, Stand H40 live von der Leistungsfähigkeit von InterRed in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen.
28. Feb 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Meyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3320 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von InterRed GmbH


25.04.2016: Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittliche Technologie bedient sämtliche Medienkanäle wie Print- (z.B. Zeitschriften, Zeitungen, Kataloge, Geschäftsberichte, Marketingmaterialien), Online- (Websites, Social Media, Intra- und Extranet) und App-Publikationen (für Smartphones, Tablets, Smart TVs). Diese werden dank intelligenter Features in einem medienneutralen System erstellt, verwal... | Weiterlesen

01.02.2016: Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine, Geschäftsberichte, Kataloge, Websites, Social Media, Intranets, Newsletter, Apps: Sowohl Unternehmen als auch deren Dienstleister müssen immer mehr Medien berücksichtigen, ihre Inhalte in immer neue Formen adaptieren, sind jedoch gleichzeitig gezwungen, Ressourcen zu sparen.  Da einer der wichtigsten Faktoren bei diesen Herausforderungen die h... | Weiterlesen

14.09.2015: Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag erscheinende deutschsprachige Ausgabe der französischen Monatszeitung „Le Monde diplomatique“. Hauptproduktionsstandort ist Berlin. Zudem verfügt die taz über Lokalredaktionen in Hamburg und Bremen. Die derzeitige Auflage (inklusive E-Paper) der taz liegt bei 53.000 verkauften Exemplaren. Im Verlag und den Redaktionen arbeiten rund 250 Angest... | Weiterlesen