Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Polycom kündigt globales Enterprise Support-Programm für Videokonferenzen und Collaboration an

Von Polycom

Neues Programm bietet maßgeschneiderten unternehmensweiten Support für flexible und skalierbare Konferenz- und Collaboration-Umgebungen

München, 10. März 2003 - Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Video- und Audiokonferenzen, Multipoint Control Units und integrierten Web-Collaboration-Lösungen, kündigt das Polycom Enterprise Support-Programm an. Es ist branchenweit das einzige Servicepaket, das umfassenden, globalen Support für die Planung, Implementierung und Wartung einer unternehmensweiten Collaboration-Umgebung zur Verfügung stellt. Es ist über Polycom Servicepartner erhältlich und beinhaltet volle Evaluierung und Optimierung der Collaboration-Umgebung von weltweit tätigen Unternehmen, globale Wartung und dedizierten Support durch lokale Experten. „Dieses Programm unterstützt unsere Kunden mit einem umfassenden Servicepaket. So können sie sich auf ihr Geschäft konzentrieren, statt auf die Technik“, sagt Bob Hagerty, CEO von Polycom. „Global agierende Unternehmen brauchen eine Technologie, die zuverlässig und einfach zu handhaben ist und so in einem gut konfigurierten Netzwerk die Investitionen in Collaboration maximiert. Das Polycom Enterprise Support-Programm erfüllt die Anforderungen an fachkundige Planung, Implementierung, Wartung und Support auf globaler Basis und trägt so zum erfolgreichen Einsatz von Collaboration-Lösungen bei.“ Das Polycom Enterprise Support-Programm ist eine umfassende End-to-End-Service- und Management-Lösung die gemeinsam mit den Polycom- Servicepartnern bei größeren Collaboration-Lösungen von Polycom und weiteren Lieferanten angeboten wird. Dieser Service kann neuen Kunden bei der Planung und dem Einsatz einer erfolgreichen Collaboration-Umgebung oder beim Umstieg auf eine effektivere unternehmensweite Lösung helfen. Für Kunden mit einer bestehenden Collaboration-Lösung kann das Programm auch die Effektivität steigern und den Nutzen der getätigten Investitionen erhöhen. Jedes Programm ist auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse zugeschnitten, von der Planung und Implementierung über die Evaluierung und Optimierung bis hin zur globalen Wartung und dem laufenden Support. Jedem Kunden wird ein dedizierter Support Manager zugewiesen, der quasi als Schnittstelle für alle Service-Belange fungiert und auf dem Laufenden über alle Aktivitäten ist. Der Support Manager fungiert auch als Bindeglied zu den Ingenieuren und Produktentwicklern von Polycom, um mögliche Anforderungen rechtzeitig zu identifizieren und regelmäßig die Zufriedenheit der Kunden zu überprüfen. „Mit dem Polycom Enterprise Support-Programm helfen wir unseren Partnern, die Wünsche von großen, global agierenden Unternehmen mit ausgeklügelten Anforderungen zu erfüllen“, so Hagerty weiter. „Das Programm ist ideal für Kunden mit weltweiten Niederlassungen oder solchen, die die Vorteile ihrer Kommunikationslösung weiter ausbauen wollen, beispielsweise zum Polycom Office.“ Verfügbarkeit Polycom Enterprise Support ist ab sofort über die Polycom Servicepartner verfügbar. Über Polycom Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach zu bedienende Konferenz- und Collaboration-Lösungen über Video, Audio, Daten und das Web. Mit dem Polycom Office trägt das Unternehmen dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie hier und jetzt stattfinden würde. Dies wird mit erstklassigen Konferenzlösungen erreicht, die interoperabel, integriert und intuitiv für den Anwender sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-99 94-100 oder auf der Polycom-Website unter http://www.polycom.com. Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. Das Polycom Office ist Warenzeichen von Polycom in USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2003, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Diese Pressemeldung enthält zukunftsorientierte Aussagen. Diese Aussagen unterliegen wesentlichen Risiken und Unwägbarkeiten, einschließlich möglicher Schwankungen in den Ergebnissen und weiteren Wachstumsraten, der Marktakzeptanz der Polycom-Produkte, möglicher Verzögerungen in der Entwicklung, Verfügbarkeit und Lieferung der neuen Produkte und des Risikos, das mit Änderungen in den allgemeinen ökonomischen Bedingungen verbunden ist. Weitere Risiken werden von Zeit zu Zeit in den Polycom-Berichten an die SEC ausgeführt, inklusive des Formulars 10-K für 2001 und anschließende Formulare 10-Q. Die Originalpressemeldung finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.polycom.com. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Bivista (ehemals Akima Communications) Helga Herböck Telefon: 08121-989930 / Telefax: 08121-973936 E-Mail: info@bivista.de
10. Mrz 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bivista GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4739 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Polycom


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Polycom


Mittendrin statt nur dabei: RealPresence Immersive Studio Flex von Polycom

Neue komplette Raumlösung ermöglicht lebensechte, visuelle Collaboration-Erfahrung

23.03.2017
23.03.2017: HALLBERGMOOS – 22. März 2017: Fehlender Augenkontakt gehört der Vergangenheit an: Mit der neuen Raumlösung RealPresence Immersive Studio Flex von Polycom, Inc., einem weltweit führenden Anbieter bei der Unterstützung von Organisationen, der neue Maßstäbe in Teamarbeit, Effizienz und Produktivität durch menschliche Collaboration setzt, tauchen die Teilnehmer in die Videokonferenz ein, als ob sie sich direkt gegenübersitzen.   Bei den meisten Geschäftstreffen gibt es heute oft mehrere Teilnehmer, die sich über Audio oder Video von einem anderen Standort einwählen. Hierfür braucht... | Weiterlesen

Brückenschlag zwischen Unified Communication und Microsoft Office 365

Polycom präsentiert neueste Kollaborations-Lösungen auf CeBIT 2017

16.03.2017
16.03.2017: HALLBERGMOOS – 16. März 2017: Ganz im Sinne guter Zusammenarbeit stellt Polycom, Inc., ein weltweit führender Anbieter bei der Unterstützung von Organisationen, der neue Maßstäbe in Teamarbeit, Effizienz und Produktivität durch menschliche Collaboration setzt, auf der diesjährigen CeBIT gemeinsam mit Microsoft in Halle 12, Stand E24, am Stand Microsoft Skype for Business seine neuesten Lösungen zu Unified Communications und Collaboration (UCC) mit intuitiv bedienbaren Nutzer-Interfaces aus.   Die langjährige Partnerschaft zwischen Polycom und Microsoft hat viele führende Lösunge... | Weiterlesen

06.12.2013: Hallbergmoos/ München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin Parker, der weiterhin Aufsichtsratsvorsitzender bleibt und eng mit Leav daran arbeiten wird, Polycom’s Fokus auf Innovation, operative Exzellenz und Profitabilität weiter zu verfolgen. „Peters breiter Hintergrund im operativen Geschäft, Management und Vertrieb, gepaart mit einer erfolgreichen mehr als zwanzigjährigen Karriere in den Berei... | Weiterlesen