Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Cordless Desktop MX™ von Logitech vereint edles Design und kabellose Freiheit

Von Logitech

Kombination aus kabelloser Tastatur und MX700-Maus

München/Hannover, 11. März 2003 – Zur diesjährigen CeBIT präsentiert Logitech ein weiteres kabelloses Produkt, den Cordless Desktop MX™. Die Neuvorstellung ist eine Kombination aus der schnellen und präzisen kabellosen MX700-Maus und der meistverkauften kabellosen Tastatur von Logitech. Die im Bundle enthaltene Maus garantiert das derzeit höchste Maß an Präzision und Genauigkeit. Bei der verwendeten kabellosen Tastatur handelt es sich um das beliebte Internet Navigator Keyboard SE, das über einen zeitgemäßen Internet-Navigationsbereich sowie eine Profi-Multimediasteuerung verfügt, welche für den Anwender leicht zugänglich sind.
MX700 – optisch, kabellos, wiederaufladbar Die in dieser neuesten Desktop-Lösung enthaltene MX700-Maus ist mit modernster Funktechnologie ausgestattet und liefert damit als erstes kabelloses Produkt die gleiche Ansprechrate wie eine kabelgebundene USB-Maus. Das von Logitech entwickelte optische MX-System erfasst auch sehr schnelle Handbewegungen des Anwenders und gibt diese absolut fehlerfrei auf dem Bildschirm wieder. Die erhöhte Verarbeitungsleistung erlaubt müheloses Arbeiten auf einer breiten Palette von Oberflächen wie Holz oder Kunststoff-Tischplatten – was sich bisher auf Grund der Reflektion der optischen Abtastung oft schwierig gestaltete. Die Schnellladestation der Maus erfüllt gleich zwei Aufgaben: Sie versorgt die AAA-NiMH-Akkus mit Strom und dient als Empfänger für die von der Maus ausgesandten Funksignale. Die MX700 verfügt über zwei Tasten für eine komfortable Navigation im Internet und zum Vor- und Zurückspringen zwischen einzelnen Websites im Browser. Das Scrollsystem besteht aus einem Tastenrad plus Auf- und Abwärtstaste und sorgt für einen perfekten Bildlauf. Internet Navigator Keyboard SE – superflach, komfortabel und äußerst vielseitig Die kabellose Tastatur, die das Produktpaket abrundet, verkörpert gleichermaßen schicke Optik und Komfort durch einen intelligenten Navigationsbereich und eine spezielle Multimediasteuerung. Durch das Null-Grad-Neigung-Design erhält das Produkt eine ultraflache Optik und ermöglicht somit eine bequeme Arbeitshaltung. Zusätzliche Sicherheit garantiert die Logitech-eigene Verschlüsselung. Der Navigationsbereich erleichtert das Blättern, Zoomen sowie den schnellen Zugriff auf bevorzugte Websites und häufig genutzte Anwendungen auf dem Rechner. Der vertraute Aufbau des Multimediazentrums ermöglicht eine genaue und sofortige Steuerung der zahlreichen Medienformate, die heute auf dem Computer wiedergegeben werden können. Über das optische System MX: Das optische System MX verfügt über Systemverbesserungen in nahezu jeder Hinsicht, übertrifft frühere Designvarianten und setzt neue Maßstäbe in Sachen optischer Abtastung. Die Funktionsweise optischer Mäuse basiert darauf, dass »Fotos« von der darunter befindlichen Oberfläche aufgenommen werden. Diese Bilder werden anschließend in regelmäßigen Abständen miteinander verglichen, um auf diese Weise Geschwindigkeit und Richtung der Bewegung zu ermitteln. Die MX-Serie von Logitech entstand in Zusammenarbeit mit Agilent Technologies. Dabei wurde ein neuer 800-dpi-Sensor entwickelt, der in der Lage ist, pro Sekunde bis zu 4,7 Megapixel zu erfassen. Das ist mehr, als jede andere heute auf dem Markt verfügbare Maus leisten kann. Durch die Erhöhung der Bildverarbeitungsleistung entsteht ein gleichmäßiger und exakter Cursorlauf, der selbst durch schnellste Handbewegungen mit einer Beschleunigung von bis zu 10 G (98,1 m/s²) nicht beeinträchtigt wird. Dieser Fortschritt der optischen Technologie sorgt für die überlegene Abtastung einer wesentlich breiteren Palette von Oberflächen als je zuvor und schenkt Anwendern die Freiheit, Arbeitsplatz und Arbeitsweise nach eigenem Ermessen zu gestalten. Über die Funktechnologie Fast RF: Sämtliche kabellose Desktop-Peripheriegeräte von Logitech arbeiten mit geprüfter digitaler Funktechnologie, die eine zuverlässige Leistung gewährleistet. Die vom Empfänger ausgehende Reichweite hat einen Radius von 1,8 Metern und erfordert keine direkte Sichtverbindung zwischen Tastatur und Empfänger. Die neue Fast RF-Technologie optimiert kabellose Produkte jedoch noch weiter, indem das Maß ihrer Ansprechempfindlichkeit dem einer kabelgebundenen Maus angeglichen wurde. Fast RF überzeugt durch entscheidende Verbesserungen in den drei Bereichen, die für kabellose Mäuse gewöhnlich die größte Herausforderung darstellen: Meldungsrate, Übertragungsgeschwindigkeit und Latenzzeit. Durch die Erhöhung der kabellosen Meldungsrate auf 125 Meldungen pro Sekunde erreicht Fast RF das diesbezügliche Niveau einer USB-Kabelverbindung. In Verbindung mit der erhöhten Übertragungsgeschwindigkeit und der verringerten Latenzzeit resultiert dies in einer gleichmäßigen und flüssigen Präzision, die man bislang ausschließlich von kabelgebundenen Mäusen kannte. Preis, Verfügbarkeit, Garantie und Kompatibilität Der Logitech Cordless Desktop MX™ wird ab Ende April zu einem Preis von 149,99 Euro mit fünf Jahren Garantie im Handel angeboten. Das neue Desktop-Bundle ist kompatibel mit Windows® 98, Windows® 2000, Windows® Millennium Edition und Windows® XP sowie Macintosh® OS X und höher. Druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Pressebereich unter www.logitech-partner.com (Zugriff OHNE Passwort möglich). Logitech wurde 1981 gegründet und entwickelt, produziert und vermarktet „Personal Interface Products“, die dem Anwender ein effektives Arbeiten, Spielen und Kommunizieren in der digitalen Welt ermöglichen. Der operative Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Fremont, Kalifornien. Außerdem verfügt Logitech über regionale Hauptniederlassungen in der Schweiz, Taiwan und Hong Kong. Die Logitech International, ein schweizerisches Unternehmen, wird unter dem Symbol LOGN an der Schweizer Börse und unter dem Symbol LOGI an der Nasdaq in den USA öffentlich gehandelt. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien und Büros in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen zu Logitech finden Sie unter: http://www.logitech.com Logitech, das Logitech-Logo und andere Logitech-Warenzeichen sind registriertes Eigentum von Logitech. Alle weiteren Warenzeichen sind das Eigentum der entsprechenden Besitzer. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Logitech GmbH Katja Schleicher Public Relations Tel: 089/89467-0 Fax: 089/89467-200 katja_schleicher@ eu.logitech.com PR Agentur: Harvard Public Relations Tom Henkel/Florian Gersbach Tel: 089 / 53 29 57 – 0 Fax: 089 / 53 29 57 – 888 tom.henkel@harvard.de florian.gersbach@harvard.de
11. Mrz 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadja Schwestka, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 742 Wörter, 6105 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Logitech


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Logitech


Logitech und Frank Thelen suchen den “Startup Partner 2019“

Die Auszeichnung „Startup Partner 2019“ von Logitech und Early-Stage-Investor Frank Thelen geht in die zweite Runde.

26.07.2019
26.07.2019: München, 26. Juli 2019 – Eine neue Chance für junge Gründer – das ist die Motivation für eine Fortsetzung der Kooperation von Logitech und Deutschlands bekanntestem Investor Frank Thelen. Gemeinsam suchen das Unternehmen und Thelen zum zweiten Mal in Folge den „Startup Partner 2019“.  Die Neu-Unternehmer sollen dabei nicht nur von hochwertigen Preisen, sondern auch im geballten Knowhow der Partner profitieren. Bewertet werden die Gründungsideen nach Kriterien wie beispielsweise Innovation und Skalierbarkeit. Start-ups haben es nicht leicht. Besonders kurz nach der Gründung fehl... | Weiterlesen

Das kann sich hören und sehen lassen: Logitech stellt BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer für Unified Communications vor

Schicke In-Ear-Kopfhörer bieten hohe Audioqualität und integrierte Bedienungsmöglichkeiten / Für Microsoft Lync zertifiziert

07.03.2012
07.03.2012: Logitech (SIX: LOGN) (NASDAQ: LOGI) stellt heute die BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer vor. Sie eignen sich für PC-Telefonie und Videokonferenzen und wurden speziell für den Einsatz in Unternehmen entwickelt. Die neuen Audiowunder von Logitech sind stylisch und dennoch unauffällig, verfügen über umfangreiche integrierte Steuerungselemente und benötigen keine Treibersoftware. Bei den Logitech BH320 Stereo Kopfhörern handelt es sich um die ersten In-Ear-Kopfhörer, die von Microsoft für die Kommunikationsplattform Lync zertifiziert wurden. Microsoft vergibt diese Auszeichnung an Ger... | Weiterlesen

Logitech setzt neue Maßstäbe für Design und Technologie im Webcam-Segment mit der QuickCam Sphere

1,3 MegaPixel, dreifacher Zoom sowie automatische Schwenk- und Kipp-Funktion

29.10.2003
29.10.2003: Schwenkfunktion ermöglicht Sichtbereich von 180 Grad Mit der automatischen Schwenk- und Kippfunktion ist das Schwenken von Anschlag zu Anschlag mit einem Radius von 140 Grad möglich. Daraus ergeben sich ein Sichtbereich von 180 Grad sowie Bewegungen mit einem Kippwinkel von 60 Grad. So können Anwender sich vor der Kamera bewegen und bleiben immer im Fokus, ohne die Position der Kamera manuell verändern zu müssen. Dank der Facetracking-Software von Logitech folgt die Kamera automatisch dem Gesicht des Anwenders, so dass dieser stets in der Mitte des Sichtfensters bleibt. 1,3 Megapixe... | Weiterlesen