Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

StreamServe als bestgeführtes IT-Unternehmen in 2002 ausgelobt

Von Streamserve

(BoxID 4628) Unabhängige britische Jury verlieh Preis in der Sparte „Best-Managed Company“
(Hannover, 11.02.2003) – Der Softwarehersteller StreamServe ist in Großbritannien zum bestgeführten IT-Unternehmen des Jahres 2002 gewählt worden. Mit ihrer Wahl erkannte die Jury des britischen „Technology Industry Awards“ nicht nur die positive Geschäftsentwicklung von StreamServe seit dessen Gründung im Jahre 1995 an, sondern hob auch die erfolgreiche Neupositionierung und die hervorragenden Ergebnisse, die der An-bieter von Business-Communication-Software im ausgehenden Geschäftsjahr verbuchen konnte, hervor. Der „Best-Managed Company Award“ geht jedes Jahr an IT-Firmen, die sich dank der Leistungen ihrer Geschäftsführung besonders gut am Markt behauptet haben. „Mit über 320 Bewerbern,“ äußert sich Tony Bailes von Nabarro Nathanson zur Preisverleihung, „war der diesjährige Wettkampf besonders hart. Die Sieger gehören daher zur absoluten Spitze auf dem britischen IT-Markt.“ Und Andrew Lawrence von der Verlagsgesellschaft Infoconomy, Herausgeber des Infoconomist, ergänzt: „Unser Preis ist in der IT-Branche einer der wenigen, deren Träger von einer absolut unabhängigen Jury ermittelt werden. Die heute vorgestellten Gewinner bilden daher die echte Avantgarde auf ihrem jeweiligen Fachgebiet.“ Roland Ebert-Weglehner, Geschäftsführer von StreamServe Deutschland, sieht in der Auszeichnung eine Bestätigung für das außerge-wöhnlich dynamische Wachstum. „Trotz widriger Marktbedin-gungen haben wir in den letzten zwölf Monaten große Erfolg erzielt.“ Die Jury setzte sich aus anerkannten Führungskräften der britischen Wirtschaft zusammen, darunter Duncan Mitchell, Leiter des Großbritannien- und Irland-Geschäftes bei Cisco Systems; Sir Robin Saxby, Vorstandsvorsitzender von ARM Holdings; Jo Taylor, Technologievorstand von 3i; Charles Andrews, Direktor Technologie für Großbritannien bei Sun Microsystems; John Higgins, Geschäftsführer von Intellect; Mike Lynch, Gründer und Konzernvorstand von Autonomy; Tony Bailes, Seniorpartner bei Nabarro Nathanson, sowie Andrew Lawrence, Gesamtge-schäftsführer von Infoconomy. Bereits wenige Wochen zuvor hatte das US-Nachrichtenmagazin Time StreamServe zu den 50 zukunfts-trächtigsten europäischen Technologiefirmen gezählt. Über StreamServe Deutschland GmbH : 1995 in Schweden gegründet, zählt StreamServe heute international zu den führenden Spezialisten für Output-Management-Lösungen Mit Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 130 Ländern und drei Büros in Deutschland zählt das Unternehmen weltweit über 3.000 Kunden, darunter Bayer, Daim-lerChrysler, Bosch, Canon, E.ON, Ericsson, Nokia, Siemens, Volkswagen und BMW. Ebenso setzen Banken, Versicherungen, Behörden und mittel-ständische Unternehmen die StreamServe-Lösung ein. Als zertifizierter Partner führender Softwarehäuser und Systemintegratoren wie IBM, SAP, Oracle und Hewlett-Packard eignet sich die StreamServe Plattform für na-hezu alle Geschäftsanwendungen und Branchen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.streamserve.de
11. Feb 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Höltgen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3049 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Streamserve


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Streamserve


Schnellere politische Prozesse durch Online-Kommunikation

StreamServe-Politikerbefragung: eMails haben den klassischen Brief aus den Büros der Bundestags- und Landtagsabgeordneten verdrängt

01.03.2004
01.03.2004: Die Online-Kommunikation hat die politischen Informations- und Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigt. Diese Einschätzung vertreten in einer Politikerbefragung des Softwarehauses StreamServe fast drei Viertel der Bundestags- und Landtagsabgeordneten. 81 Prozent der Volksvertreter sind außerdem der Meinung, dass über die elektronische Kommunikation eine größere Bürgernähe hergestellt werden kann. Das deutliche Bekenntnis zur digitalen Geschäftskommunikation zeigt sich auch in den Büros der Politiker. Dort hat die eMail den klassischen Brief schon weitgehend verbannt. Mehrheitl... | Weiterlesen

StreamServe macht die elektronische Geschäftskommunikation sicherer

Sicherheitsfunktionen in der StreamServe Business Communication Platform erfordern keine gesonderte Implementierung

21.10.2003
21.10.2003: (Hannover, 21.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Lösungen für die Geschäftskommunikation, bietet mit StreamServe Enhanced Security eine neue Komponente für seine Business Communication Platform (BCP) an. Durch diese neuen Sicherheitsfunktionen werden die Zuverlässigkeit und Effizienz beim Austausch von Geschäftsdokumenten erhöht. Als wegweisende Neuerung unterstützt StreamServe die Anwender bei der Vergabe individueller digitaler Zertifikate für Server, Applikationen und Benutzer innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Branchenübliche Verschlüsselungsverfahren un... | Weiterlesen

Einfacheres Management von Geschäftsdokumenten mit neuer Version der StreamServe-Lösung

Version 4.0 der StreamServe Business Communication Platform unterstützt Strategien zur Kostenreduzierung und steigert die Unternehmenseffizienz

07.10.2003
07.10.2003: (Hannover, 07.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, bietet ab sofort die Version 4.0 der StreamServe Business Communication Platform an. Neben vereinfachter Bedienung verfügt die Lösung nun auch über deutliche Verbesserungen in den Bereichen Performance, Skalierbarkeit und Sicherheit. Anwender erhalten somit noch mehr Möglichkeiten, mit Geschäftspartnern gegenseitig kritische Geschäftskommunikation format- und kanalübergreifend elektronisch abzuwickeln. Die Kosten und Komplexität lassen sich so verringern, während gleichzeitig die Effizien... | Weiterlesen