Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CeBIT-Teilnahme war richtige Entscheidung

Von INIT GmbH

Die Bochumer INIT GmbH kann nach Abschluß der diesjährigen CeBIT in Hannover eine positive Bilanz ihres Messeauftrittes ziehen. „Trotz eines schwieriger gewordenen Marktumfeldes in der Bau- und Immobilienbranche entspricht die Zahl der Kontakte nahezu der des letzten Jahres. Was die Qualität der Gespräche angeht, können wir sehr zufrieden sein. Namhafte Unternehmen haben gezielt bei uns nach kundenspezifischen Systemlösungen für die Gestaltung ihrer Planungs- und Bewirtschaftungsprozesse angefragt und mit etlichen Interessenten sind bereits nachfolgende Beratungstermine vereinbart worden.“, betont Prof. Dr.-Ing. Burkhard Weber, geschäftsführender Gesellschafter der INIT. Entgegen der im Vorfeld proklamierten Meinung, die CeBIT sei kein Umfeld für Anbieter von CAFM-Systemen, konnte die INIT gerade in diesem Bereich großes Interesse feststellen. Nach Auswertung der Kontakte lag das Hauptaugenmerk im Bereich prozessübergreifender WEB-Lösungen. INIT entwickelt Produkte und Systemlösungen für die Prozessgestaltung in Vertrieb, Planung, Produktion, Nutzung und Bewirtschaftung. „Die Teilnahme an der CeBIT hat sich auch in diesem Jahr als eine richtige Entscheidung bestätigt. Für unser Leistungsportfolio bietet die CeBIT ein geeignetes Umfeld. Besonders waren wir mit der Resonanz im Bereich Facility Management zufrieden. Nachdem der gesamte Mittwettbewerb sich gegen die CeBIT entschieden hatte, hätte man ein adäquates Nachlassen des Interesses auf Besucherseite erwarten können. Das Gegenteil war der Fall.“, so Prof. Weber. Dass die CeBIT auch im nächsten Jahr bei der Messeplanung der INIT als wichtiges Präsentationsforum berücksichtigt wird, daran gibt es schon jetzt keinen Zweifel.
21. Mrz 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Ehrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1747 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über INIT GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von INIT GmbH


29.03.2005: Zur diesjährigen FM-Messe in Frankfurt wird die INIT neben der Präsentation ihrer neuen Releases der Systeme fmINIT / fmONLINE 3.0 Projekte und Lösungspakete für Banken, Sparkassen und Kommunen vorstellen. Wesentliche Komponenten sind dabei neben den Softwaresystemen vor allem beratungs- und it-nahe FM-Dienstleistungen. Gemeinsam mit ausgewiesenen Partnern aus dem Banken- und kommunalen Umfeld wurde dabei das Hauptaugenmerk auf drei Aspekte gelenkt: Budgetfreundlichkeit, Verdeutlichung der Kosteneinsparungspotentiale und hohe Branchenorientierung. Im Rahmen dieser Lösungen kann der K... | Weiterlesen

Systemhäuser INIT und Steinmayr werden zukünftig kooperieren

Kabelmanagement als wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen FM-Konzeptes

08.11.2004
08.11.2004: Projektbezogen werden die Systemhäuser ihre Lösungskompetenzen auf dem Gebiet der Prozessgestaltung in Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien und Anlagen bündeln und dem Kunden aus einer Hand weitergeben. Basis hierfür wird eine Schnittstelle zwischen dem von Steinmayr angebotenen System Cable-NSM und den CAFM-Lösungen der INIT sein. Diese Schnittstelle soll als Modul „Kabelmanagement“ im Rahmen von Projekten platziert werden. „Mit der Ergänzung und Abrundung unseres Lösungsportfolios durch ein marktetabliertes System für IT- und TK-Infrastrukturmanagement, wie es die Firm... | Weiterlesen

20.10.2004: Die Stadt Bochum hat sich für die Abbildung und Steuerung ihres Immobilienmanagements für die CAFM-Lösungen der INIT entschieden. Gründe dafür waren vor allem die vollständige Online-Fähigkeit sowie die hohe Flexibilität des modularen Systems. Zuständig für die Bewirtschaftung der rund 1000 städtischen Immobilien und damit für die Betreuung der CAFM-Lösung sind die Zentralen Dienste der Stadt Bochum. Diese städtische Einrichtung erbringt umfassende immobilienwirtschaftliche Dienstleistungen ( von Architekten- und Ingenieurleistungen über alle kaufmännischen Funktionen der ... | Weiterlesen