info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZAPF GmbH |

Reif für eine Modernisierung?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Gratis Online-Quick-Check für Garagen gibt Auskunft


Reißt die Schwingtorfeder eines älteren Garagentors aus oder gibt die Federaufhängung nach, kann das böse Folgen haben. Die lose Feder kann das Auto beschädigen oder gar dazu führen, dass das gesamte Tor sich löst und Schäden verursacht. Risiken, die nicht sein müssen, wenn ältere Privatparkhäuser regelmäßig einem „Sicherheits-Check“ unterzogen werden. Ob das eigene Privat-Parkhaus eine komplette Rundum-Erneuerung oder lediglich ein paar kleine „Schönheitsoperationen“ benötigt, können Garagenbesitzer nämlich relativ leicht feststellen. Allein sichtbare vorhandene Mängel und Altersspuren geben meist auf einen Blick Auskunft über den generellen Zustand der Autobehausung. Eine hilfreiche Auflistung der häufigsten und entscheidenden Schwachstellen finden Modernisierungsinteressenten jetzt auch auf den Internetseiten des Garagenherstellers ZAPF, der derzeit jede fünfte Betonfertiggarage in Deutschland liefert.

Beim kostenlosen Online-Garagen-Check unter www.garagenmodernisierung.de können alle Bereiche des Privat-Parkhauses ausgewählt werden, die nach eigener Einschätzung sanierungsbedürftig sind. Mit nur einem Klick landet der ausgefüllte Schnelltest dann direkt bei den Modernisierungsexperten des Traditionsunternehmens, das auf mittlerweile fast 50 Jahre Garagenerfahrung zurückblickt. So schnell wie möglich folgt dann eine Rückmeldung des ZAPF-Modernisierungsservice, der über den Sanierungsbedarf der Garage und mögliche bzw. notwendige Reparaturen und Erneuerungen informiert.

„Neue“ Garage in nur einem Tag
Wer daraufhin konkret mit dem Gedanken an eine Garagenmodernisierung spielt, kann das weiterführende Serviceangebot der ZAPF GmbH in Anspruch nehmen: einen ebenfalls kostenlosen Zustandscheck, bei dem die Garage vor Ort fachmännisch unter die Lupe genommen wird. Ist diese „Untersuchung“ – eine umfassende technische Prüfung von Bausubstanz und Tortechnik – abgeschlossen und eine exakte Diagnose gestellt, erhält der Garagenbesitzer den entsprechenden „Therapievorschlag“ in Form eines detaillierten Festpreisangebots, das auch zusätzliche Renovierungs- und Optimierungswünsche berücksichtigt.
Wird die „Verjüngungskur“ fürs Privat-Parkhaus dann schließlich in die Tat umgesetzt, muss dafür in der Regel gerade mal ein Tag eingeplant werden. Der Grund: Das alles-aus-einer-Hand-Prinzip der Garagenmodernisierer macht’s möglich. Diese kümmern sich um die Koordination sämtlicher Gewerke und sind für den Garagenbesitzer alleiniger Ansprechpartner.

Optisch und technisch topaktuell
Das Ergebnis kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen: Nach einer gründlichen Rundum-Erneuerung verfügen ältere Autoherbergen über ein deutliches Plus an Attraktivität, Sicherheit und Komfort. Reparaturen an der Außenfassade, ein neuer Putz und ein frischer Anstrich sind beispielsweise erste Schritte, um das Privat-Parkhaus wieder erstrahlen zu lassen. Ein neues Tor in Farbe, Holzoptik oder anderen Designs und ein farblich passender Dachrandschutz setzen zusätzliche optische Akzente und können dem Privat-Parkhaus – falls gewünscht – ein ganz neues Aussehen verpassen.
Gerade beim Thema Tor zeigt sich, dass neben der Optik auch der Aspekt Sicherheit zählt. Ist bei einem älteren Garagentyp beispielsweise die Tormechanik angegriffen, kann es im Extremfall passieren, dass Schwingtorfederungen oder Aufhängungen ausreißen – eine Gefahr für Auto und Fahrer. Ein neues Tor gehört zur Garagensanierung daher in den meisten Fällen dazu und sorgt dank neuer und moderner Mechanik für maximale Sicherheit.

Weitere Infos zum Thema Garagenmodernisierung und zum kostenfreien Zustandscheck finden Interessierte unter www.garagenmodernisierung.de.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carmen Hofmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 2810 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZAPF GmbH

Garagen & mdehr


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZAPF GmbH lesen:

ZAPF GmbH | 15.09.2017

Innovationssommer bei ZAPF

Sommerloch? Nicht bei der ZAPF GmbH, Deutschlands Marktführer im Bereich Betonfertiggaragen. Das Unternehmen hat mit der E-Garage, der Smart-Garage und dem SolarVenti®-Konzept diesen Sommer gleich drei innovative Produkte auf den Markt gebracht und...
ZAPF GmbH | 03.03.2017

Fertiggaragen mit guten Noten für den Kundenservice

Die Serviceleistungen bei der ZAPF GmbH können sich sehen lassen. Das zeigt auch das Siegel "Service tested" mit der Gesamtnote 1,8. Insgesamt 2.500 Kunden wurden vom TÜV Saarland dafür befragt. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnung mittlerweil...
ZAPF GmbH | 21.02.2017

Mit smarten Garagen auf Zukunftskurs

Die Zapf GmbH steht nach erfolgtem Unternehmensumbau auf einem festen Fundament. Durch die Konzentration auf das Garagengeschäft konnten im Jahr 2016 nicht nur alle Absatzziele erreicht, sondern sogar übertroffen werden. Aktuell verzeichnet der e...