Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kofax kündigt neue Vollversion von Ascent Capture an

Von Kofax Image Products

Ascent Capture 6.0 ermöglicht bedingtes Routing und zentralisiertes Management von entfernten Benutzern und Operationen - Neue Version ab Sommer 2003 erhältlich
Brüssel, 16. April 2003 - Kofax Image Products hat die nächste Generation von Ascent Capture zur Dokumenten- und Datenerfassung angekündigt. Ascent Capture 6.0 beinhaltet mehrere neue und verbesserte Funktionen. So etwa können mit Ascent Capture 6.0 Adobe Acrobat PDF-Dateien sowie voll funktionsfähige Dokumenten-Thumbnails erzeugt werden. Dadurch wird eine umfassende Handhabung von Dokumenten und Bildern ermöglicht. Ascent Capture 6.0 kommt zudem ohne Hardware-Schlüssel für Ascent-Clients aus. Neben Ascent Capture 6 wird es ebenfalls neue Vollversionen des Ascent Capture Internet Servers (ACIS), der Komponente für die verteilte Produktionserfassung, sowie von Ascent Ricochet, der browsergestützten Ad-hoc-Erfassungskomponente, geben. "Ascent Capture 6.0 umfasst neue Funktionen, die für Ascent-Benutzer jeden Typs interessant sind. So zum Beispiel, wenn ein Upgrade von einer anderen Erfassungsanwendung auf Ascent geplant ist, oder für Kunden, die zum ersten Mal eine Datenerfassungslösung implementieren möchten", so David Oldfield, Ascent Capture Product Manager von Kofax. "Mit Ascent Capture 6.0 können Benutzer mühelos eine anfängliche Datenerfassungslösung für Arbeitsgruppen oder Abteilungen einrichten, die dann um Tools wie ACIS und Ascent Ricochet erweitert werden kann, um so eine vollständige unternehmensweite Lösung aufzubauen". Die neue Version von ACIS bietet eine Fülle neuer Funktionen, was Verbesserungsmöglichkeiten beim preiswerten Erfassen von Dokumenten an verschiedenen Standorten, beim automatischen Transfer zur Zentralniederlassung und beim Abgleichen sowie Einstellen in ein Content-Management-System oder andere Content-Systeme bringt. Außerdem unterstützt das Programm neben Microsoft IIS nun auch IBM Websphere Webserver. Ascent Capture 6.0 bietet ebenfalls Unterstützung von Ascent Ricochet. Darüber hinaus wird Ascent Ricochet 2.0 mehrere Verbesserungen umfassen, darunter die vollständige Unterstützung von VirtualReScan 3.0, der preisgekrönten und patentierten Bildperfektionierungslösung von Kofax. Ascent Ricochet 2.0 kann mit allen von VRS-unterstützten Scannern sowie mit Multifunktionsgeräten verwendet werden. Version 2.0 bietet eine Authentifizierung auf Serverebene, so dass mehrere Benutzer sich eine Workstation teilen können. Die neue geplante Synchronisierung von fertiggestellten Datenstapeln minimiert den Netzwerk-Traffic und spart Zeit für Endanwender, die mehrere Stapel am Tag erstellen. Preis und Verfügbarkeit Ascent Capture 6.0 wird im Sommer 2003 bei 900 Ascent-Anbietern in aller Welt erhältlich sein. Die Preisstaffelung von Ascent Capture 6.0 stützt sich auf die Anzahl der gescannten Seiten oder das Volumen der importierten Dokumente pro Monat. Über Kofax Kofax Image Products Inc., www.kofax.com, ist ein führender Anbieter von Anwendungssoftware und Bildverarbeitungs-Produkten für Image-, Workflow-, und Content-Management-Systeme mit Schwerpunkt auf der Content-Erfassung. Die Lösungen helfen Unternehmen mit hohem Papierverbrauch dabei, auf kostengünstige, zuverlässige und sichere Weise papiergestützte Inhalte und E-Content in ihre elektronischen Geschäftsprozesse einzubinden. Kofax ist ein Mitglied der DICOM Group Plc. (c) Kofax, Adrenaline, ImageControls, Ascent und Ascent Capture sind eingetragene Warenzeichen von Kofax, Inc. VirtualReScan und Ascent Capture Internet Server sind Warenzeichen von Kofax, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
16. Apr 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3535 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Kofax Image Products


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kofax Image Products


VRS-Technologie vierzigtausendmal im Einsatz

Die VRS-Technologie des Marktührers Kofax Image Products sorgt für perfekte Erfassungsergebnisse und macht erneutes Scannen von schwierigem Dokumentengut überflüssig

21.06.2004
21.06.2004: Mönchengladbach, 21. Juni 2004 - Kofax Image Products, der weltweit führende Anbieter von Informationserfassungslösungen, gibt den Verkauf der vierzigtausendsten Lizenz von VRS (VirtualReScan) bekannt. Seit ihrer Einführung 1998 erfreut sich diese revolutionäre Bildoptimierungstechnologie großer Beliebtheit und ist mittlerweile mit den Scannern aller großen Hersteller wie Epson, Fujitsu, Hewlett-Packard, Kodak und Panasonic einsetzbar. Mit vierzigtausend verkauften Lizenzen ist VRS zum de facto Industriestandard für Scanproduktivität geworden. Bereits im Februar konnte Kofax den Verka... | Weiterlesen

Amerikanische Sozialversicherungsverwaltung vergibt Generalvertrag über 20,9 Millionen US-Dollar an Kofax Image Products

Ascent Capture ermöglicht schnellere Bearbeitung von Anträgen auf Erwerbsunfähigkeitsrente

13.05.2004
13.05.2004: Mönchengladbach, 13. Mai 2004 - Die amerikanische Sozialversicherungsverwaltung (Social Security Administration - SSA) setzt auf Erfassungstechnologien von Kofax Image Products, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich der Informationserfassung. Im Rahmen eines Generalvertrages wird die SSA innerhalb der nächsten fünf Jahre bis zu 20,9 Millionen US-Dollar für Informationserfassungstechnologien von Kofax aufwenden. Mit der Erfassungs-Plattform Ascent Capture und anderen Kofax-Technologien wird die SSA von nun an Millionen von jährlich anfallenden Anträgen auf Erwerbsunfähigkeitsrente ... | Weiterlesen

Neue Dokumentenerfassungsanwendung Capio im Paket mit Sidekick

Die Dokumentenerfassungsanwendung von Kofax wird zusammen mit dem neuen Doppel-Farbscanner

10.03.2004
10.03.2004: Mönchengladbach, 10. März 2004 - Kofax, der weltgrößte Anbieter von Produkten und Lösungen zur Informationserfassung, hat heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Böwe Bell + Howell bekannt gegeben. Danach wird Capio, die neue Dokumentenerfassungsanwendung für Desktop-Informationsmanagement, im Paket mit "Sidekick", dem neuen Doppel-Farbscanner für Arbeitsgruppen und Abteilungen, verkauft. Die Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt, um die neue Dokumentenerfassungsanwendung von Kofax bei beruflichen Einzelanwendern zu etablieren. Capio ist mit professionellen Leistungsmerkma... | Weiterlesen