Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

TDS implementiert Personaladministrations-Lösungen bei der norisbank AG

Von TDS Informationstechnologie AG

Einführung und Hosting von mySAP HR und HR Business Services

Die TDS Informationstechnologie AG implementiert bei der norisbank AG die Personalmanagement-Software mySAP HR (Human Ressource) und betreibt das System im Rahmen des Application Hosting. Bislang hat die auf das Konsumentengeschäft spezialisierte Privatkundenbank ihre Personalverwaltung mit einer PAISY-Lösung der HVB Group abgewickelt. Darüber hinaus setzt die Nürnberger Bank auf die HR Business Services der TDS: Die Neckarsulmer übernehmen die gesamte Personal- und Lohnkostenabrechung für rund 1200 aktive Mitarbeiter der über 100 Filialen und der Hauptverwaltung sowie für 600 Rentner. Der Auftrag hat ein Volumen von rund einer Million Euro und läuft zunächst über fünf Jahre.
Die norisbank hat sich für mySAP HR entschieden, da die An-wendung bedienerfreundlicher ist und bessere Auswertungs-möglichkeiten bietet als die bisher eingesetzte Lösung. Die Implementierung von mySAP HR ermöglicht eine effiziente Personalwirtschaft und entlastet das Unternehmen von admi-nistrativen Aufgaben. Gehaltsabrechung, Personalverwaltung sowie Zeitwirtschaft sind wichtige Kernfunktionen. Zusätzlich unterstützen Analyse- und Reportingfunktionen - beispielsweise für Fehlzeitenquoten - die Personalabteilung bei strategischen Entscheidungen. Beim Outsourcing der Personalverwaltung an die TDS hat sich die norisbank für den umfangreichsten Service-Level des HR Business Services entschieden. Neben dem Erstellen der mo-natlichen Gehaltsabrechnung und deren Versand, steht den Mitarbeitern der Bank auch eine telefonische Hotline zur Verfü-gung, die ihnen bei allen abrechnungsrelevanten Fragen schnell kompetente Antworten bietet. Abgerechnet wird nach dem so genannten Stromprinzip: Die norisbank zahlt einen Preis für die genutzte Personalverwaltungs- und Gehaltsab-rechnungsleistung, ohne Vorgaben zur Umsetzung etwa bei Hard- und Software zu machen. „Aufgrund ihres Beratungs-Know-hows und spezifischen Bran-chenwissens für Finanzdienstleister haben wir in TDS einen kompetenten Partner für das Application-Hosting von mySAP HR,“ erklärt Jürgen Hien, Leiter Personal der norisbank. Auch die Erfahrung der Neckarsulmer in der Migration vorhandener Software-Lösungen auf mySAP hat überzeugt. „Beim HR-Outsourcing vertrauen wir darum der Expertise von TDS und können unsere Ressourcen im Personalmanagement zielge-richteter und kosteneffizienter einsetzen und uns somit noch intensiver auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren“, ergänzt Dr. Willy Düster, Leiter IT der norisbank. norisbank AG Die Nürnberger norisbank AG, eine Tochter der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG, konzentriert sich mit rund 1.200 Mitarbeiter in 101 Filialen auf das Konsumentengeschäft von rund 500.000 Kunden. Kern- und Er-folgsprodukt ist der Ratenkredit easyCredit mit Online-Sofort-Zusage, der als technisch, konzeptionell und organisatorisch überlegener Markenartikel auch von zahlreichen Partnerbanken vertrieben wird. TDS Informationstechnologie AG Die TDS bietet Application Hosting und IT Consulting-Dienstleistungen für mittlere und große Unternehmen in Europa. Ausgeprägte Branchenkompetenz und Know-how in betriebswirtschaftlicher Software wie SAP R/3 bzw. mySAP sind für TDS Grundlage innovativer Full-Service-Lösungen für ihre Kunden. TDS beschäftigt derzeit ca. 630 Mitarbeiter in fünf Ländern. Im Jahr 2002 erzielte die TDS einen Umsatz von rund 105 Mio. Euro. Technologie- und Vertriebspartnerschaften unterhält TDS unter anderem mit Gedys, Hewlett-Packard, IXOS, Software AG, Lotus, Microsoft, Oracle, SAP, Sequencia und Sun. Zu den Kunden der TDS gehören renommierte Unternehmen wie auto.t-online, Autobahn Tank & Rast, bfz, CIV Versicherung, Daimler Chrysler Bank, Debitel, de Harense Smid, Deichmann, Deutsche Bank, ePost, Gothaer Versicherungen, HAUPT Pharma, Hornschuch, H.O.T. (HSE), LV 1871, Minol, Moeller, SupplyOn, Vereinigte Postversicherungen und Werner & Mertz. Die TDS AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 508560). Ihr Pressekontakt: TDS Informationstechnologie AG Referentin Fachpresse Simone Zuschanko Telefon (07132) 366-1214 Telefax (07132) 366-1230 E-Mail: simone.zuschanko@tds.de Internet: www.tds.de Hiller, Wüst & Partner GmbH Agentur für Kommunikation Immo Gehde Telefon (06021) 386 66-44 Telefax (06021) 386 66-30 E-Mail: I.Gehde@hwp.de Internet: www.hwp.de
12. Mai 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3699 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über TDS Informationstechnologie AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von TDS Informationstechnologie AG


TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Flexibles, dynamisches Product Lifecycle Management mit hoher Transparenz für den Mittelstand - Informationsveranstaltung bei TDS am 26. Mai

15.04.2011
15.04.2011: Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab sofort eine flexible PLM (Product Lifecycle Management)-Lösung "on demand" an. Der Neckarsulmer IT-Komplettdienstleister TDS stellt das System in den eigenen hochsicheren Rechenzentren bereit und übernimmt zusammen mit den Kooperationspartnern das Application Management und die Anbindung. Global produzierende Unternehmen können die dynamische L... | Weiterlesen

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulmer unterstützen Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung für mittelständische Chemieunternehmen

26.05.2004
26.05.2004: Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehmen der chemischen Industrie ein vorkonfiguriertes SAP-System mit genau zugeschnittenen branchenspezifischen Geschäftsprozessen. Die Software lässt sich innerhalb kurzer Zeit implementieren. Die Neckarsulmer haben sich durch die von der SAP AG zertifizierte Lösung myTDS.Chemie für die Entwicklungspartnerschaft ausgezeichnet und blicken zudem als... | Weiterlesen

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser neues AR-Mitglied

20.11.2003
20.11.2003: Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie in den Bereichen Software, IT-Dienstleistungen und Outsourcing. Die Gesellschaft hält 76,18 % am Grundkapital der TDS AG. Der bis 1999 als Vorstandsvorsitzender der Mannesmann AG tätige Esser leitet das Deutschlandbüro der General Atlantic. Er ist in folgenden weiteren Aufsichtsgremien vertreten: IXOS SOFTWARE AG (Vorsitzender), Apollis AG (Vors... | Weiterlesen