Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Innovativer USB-Token auf Smart-Card-Basis wahrt die Integrität mobiler Daten

Von LWP GmbH

Gemalto Smart Guardian

LWP gibt die Verfügbarkeit des Protiva™ Smart Guardian bekannt. Das von Gemalto, einem weltweit führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen, entwickelte Gerät basiert auf Smart-Card-Technologie und schützt die auf dem USB-Stick verschlüsselt gespeicherten Daten nach höchsten Standards vor nicht autorisiertem Zugriff. Damit gewährleisten Unternehmen die Integrität ihrer mobilen Daten und vermeiden finanzielle Schäden und Wettbewerbsnachteile.
Der Gemalto Smart Guardian bietet mobilen Arbeitnehmern, die einen Großteil ihrer Aufgaben unterwegs erledigen, eine vertrauenswürdige Plattform für den sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten. Dabei verbindet der Smart Guardian die Endpunktkontrolle mit der sicheren Speicherung und schützt auf diese Weise sensible Daten. Die neue Lösung garantiert ein besonders hohes Sicherheitsniveau, da die verschlüsselten Daten den Smart Guardian nie verlassen. Entdeckt das System Manipulationsversuche bzw. einen Eindringversuch, werden alle Daten auf dem Token gelöscht. Darüber hinaus lässt sich Smart Guardian sehr einfach und bequem handhaben. Um das Gerät zu entsperren, muss der Anwender lediglich seinen registrierten, mobilen Token einstecken und ein Passwort eingeben. Alle auf das Gerät übertragenen Daten werden dann automatisch verschlüsselt. Smart Guardian bietet eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung, die auf den Komponenten Besitz und Wissen basiert: Der Zugriff ist nur mit USB-Token und persönlichem Passwort möglich. Damit stellt Gemalto sicher, dass nur berechtigte Anwender auf die verschlüsselten Daten zugreifen können, selbst wenn das Gerät verloren geht oder gestohlen wird. IT-Administratoren können die Smart Guardian-Token problemlos einsetzen und verwalten; Anwender benötigen keine Schulung. "Eine der größten Herausforderungen im Bereich der Datensicherheit besteht heute im Schutz der riesigen Mengen an vertraulichen Daten, die in Unternehmen und Behörden anfallen", verdeutlicht Cédric Collomb, Senior Vice-President, Identity and Access Management bei Gemalto. "Die Kombination aus Endpunktkontrolle und sicherer Datenspeicherung macht die Smart Guardian-Token zur idealen Plattform, um sensible Daten zu schützen und zu überwachen, wie diese an den virtuellen Arbeitsplatz übertragen werden bzw. in die Unternehmenssysteme zurückfließen." Smart Guardian kombiniert die erprobte, sichere Smart Card-Technologie von Gemalto mit der sicheren Flash-Technologie von Lexar. Über die Verwaltungsoptionen können Endnutzer und Administratoren neue Geräte ganz einfach registrieren, Software-Aktualisierungen durchführen oder geschützte Unternehmensanwendungen zum Einsatz bringen. Zudem kann man verlorene oder gestohlene Token aus der Ferne sperren und alle auf ihnen gespeicherten Daten löschen. Weitere Informationen zum Protiva™ Smart Guardian erhält man unter www.lwp.de, per E-Mail an info@lwp.de oder telefonisch unter 07243 / 5433-30. Hintergrundinformation: Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Der Jahresumsatz des Unternehmens bezifferte sich 2008 auf 1,68 Mrd. Euro. Gemalto beschäftigt ca. 10.000 Mitarbeiter in seinen insgesamt 75 Niederlassungen, Forschungs- und Service-Zentren weltweit. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen von Milliarden Menschen weltweit in Hinsicht auf mobile Kommunikation, Identitäts- und Datenschutz, sichere Kreditkartennutzung, Gesundheits- und Transportanwendungen, eGovernment sowie nationale Sicherheit. Dafür liefert Gemalto Behörden, Mobilfunkbetreibern, Banken und Unternehmen eine breite Palette an individuellen Sicherheitslösungen wie zum Beispiel SIM-Karten für Handys, Smart Cards für den Bankenbereich, elektronische Personalausweise sowie USB-Token zum Online-Identitätsschutz. Als Lösungsanbieter bietet Gemalto seinen Kunden zusätzlich auch Software, Systeme und Services und unterstützt sie so umfassend beim Erreichen ihrer Ziele. Der Bedarf an Software und Sicherheitslösungen von Gemalto steigt mit der Zahl der Menschen, die in einer digitalen und drahtlosen Welt miteinander kommunizieren. Aus diesem Grund ist das Unternehmen auch für die kommenden Jahre auf Wachstum ausgerichtet. Zusätzliche Informationen zu Gemalto finden Sie unter www.gemalto.de. Die LWP GmbH ist in Deutschland Distributor sowie Kompetenz- und Schulungscenter für die Gemalto Enterprise Lösungen sowie Produkten von Citrix, Igel, Immidio, Stratus, FalconStor, UniPrint u.a. Als „Knowledge-Based Distributor“ liefert die LWP Ihren Systemhaus-Partnern nicht nur innovative Produkte zur Virtualisierung, zentralen Bereitstellung und Verteilung von Anwendungen und Daten, sondern leistet auch Unterstützung bei deren Aus- und Weiterbildung sowie bei der Planung und Umsetzung von komplexen Projekten. Die Produkte von Gemalto sorgen dabei für die notwendige Sicherheit. Die Lösungen reichen von der Einführung kostengünstiger OTP-Verfahren, den Einsatz von Java- oder .NET-basierte SmartCards für die Authentifizierung, Verschlüsselung und digitalen Signatur bis zur Einführung von kombinierten Firmenausweisen mit entsprechenden RFID Optionen. Die LWP wurde 1990 gegründet und erwirtschaftete 2009 mit 30 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 12 Millionen Euro. Zusätzliche Informationen zur LWP GmbH Sie unter www.lwp.de. LWP GmbH, Carl-Zeiss-Str. 5, 76275 Ettlingen, Tel. 07243 / 5433-30 Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen: improve marketing-training-consulting Dipl. Inform. Klaus Eppele Heinrich-Weitz-Str. 31 76228 Karlsruhe Tel: 07 21 / 94 74 621 Fax: 07 21 / 94 74 622 eMail: eppele@improve-mtc.de URL: http://www.improve-mtc.de
11. Feb 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 634 Wörter, 5307 Zeichen. Artikel reklamieren

Über LWP GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von LWP GmbH


Die LWP-Seminartermine für das zweite Halbjahr 2010

Schulungen rund um das Thema „Server-based Computing“

21.07.2010
21.07.2010: Die Standard-Seminare finden im Citrix Authorized Learning Center der LWP GmbH in Ettlingen statt. Darüber hinaus bietet LWP auch individuelle Seminare an, die auf die Bedürfnisse und den Kenntnisstand der Kunden maßgeschneidert werden und auf Wunsch sogar am Wochenende stattfinden können. Interessenten haben weiterhin die Möglichkeit, sich kostenfrei und interaktiv im Rahmen von Online-Seminaren (Webinar) über Leistungsmerkmale und Einsatzmöglichkeiten der Produkte im Portfolio zu informieren. Unter www.lwp.de/ ausbildung.html findet man alle von LWP angebotenen Schulungen, Kurse, W... | Weiterlesen

16.02.2010: Viele Windows-Anwender kennen diesen Effekt: lange Wartezeiten beim Login und beim Starten oder Beenden von Anwendungen. Immidio Flex Profiles Advanced optimiert die Arbeitsumgebung und die Profile der Benutzer sowie die Systemleistung unter Microsoft Windows. Dabei trennt die Software individuelle Einstellungen vom darunter liegenden Betriebssystem. So werden die Profile von diesem unabhängig und sind sofort und ohne weitere Anpassungen auf andere Versionen migrierbar. Mit Flex Profiles Advanced wird das Upgrade auf Windows 7 zum Kinderspiel und ist jederzeit umkehrbar. Innovative Funktionen... | Weiterlesen

Die LWP-Seminartermine für das erste Halbjahr 2009

Schulungen rund um das Thema „Server-based Computing“

15.12.2008
15.12.2008: Die Standard-Seminare finden im Citrix Certified Learning Center der LWP GmbH in Ettlingen statt. Darüber hinaus bietet LWP auch individuelle Seminare an, die auf die Bedürfnisse und den Kenntnisstand der Kunden maßgeschneidert werden und auf Wunsch sogar am Wochenende stattfinden können. Interessenten haben weiterhin die Möglichkeit, sich kostenfrei und interaktiv im Rahmen von Online-Seminaren (Webinar) über Leistungsmerkmale und Einsatzmöglichkeiten der Produkte im Portfolio zu informieren. Unter http:// www.lwp.de/ ausbildung.html findet man alle von LWP angebotenen Schulungen, K... | Weiterlesen