Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Weblicon Technologies AG gewinnt AURELIA PRIVATE EQUITY als neuen Investor

Von Weblicon Technologies AG

Weblicon mit 3,8 Millionen Euro Finanzierung weiter auf Wachstumskurs

Berlin, 16. Mai 2003. – Die Weblicon Technologies AG, führender Anbieter von Personal Information Management-Software (PIM), hat mit der AURELIA PRIVATE EQUITY einen weiteren Investor an Bord. Die vier Konsortialpartner Belgacom Ventures, IBB Beteiligungsgesellschaft, PEPPERMINT. Financial Partners und AURELIA PRIVATE EQUITY stellen Weblicon Technologies jetzt insgesamt 3,8 Millionen Euro zur Verfügung. Mit diesem Kapital soll der internationale Wachstumskurs der Weblicon Technologies AG weiter forciert werden.
„Weblicon verfügt über attraktive Produkte, deren internationales Skalierungspotential nun mit renommierten Vertriebs-Partnern wie z.B: Sun Microsystems auch optimal ausgeschöpft werden kann“ sagt Stefan Lemper, Partner bei AURELIA PRIVATE EQUITY, der Weblicon Technologies AG schon über einen längeren Zeitraum beobachtet und analysiert hat. So bietet Weblicon mit dem Organizer Calmeno eine konkurrenzfähige und kostengünstige Alternative zu MS Exchange für kleine und mittlere Unternehmen an. Die Organizer-Software wird seit Frühjahr 2003 gemeinsam mit Sun Microsystems auch als Teil der Small Office Solution vertrieben, in der Calmeno Suns StarOffice zu einer ganzheitlichen Office-Lösung ergänzt. Weblicon hat sich in den zwei Jahren seit Unternehmensgründung als zuverlässiger und innovativer Technologiepartner für Telekommunikationsunternehmen und Portalbetreiber etabliert. Jüngstes Beispiel hierfür ist unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkbetreiber mobilkom Austria, deren mobiles Personal Information Management System auf Basis des Weblicon SyncML-Server weltweit erstmals einer großen Anzahl von Nutzern den Datenaustausch und -synchronisation „over the air“ ermöglicht. „Was uns als Investor der ersten Stunde von Anfang an von der Tragfähigkeit des Weblicon Geschäftsmodells überzeugt hat, ist das breite Produktportfolio, das neben den großen TK-und Serviceanbietern auch den Zielmarkt der kleinen und mittleren Unternehmen anvisiert. Hier sehen wir bei Weblicon große Wachstumspotenziale.“, resümiert Ingeborg Neumann, Geschäftsführerin und Gründungsgesellschafterin von PEPPERMINT. Financial Partners. Für das Weblicon-Team um CEO und Unternehmensgründer Carsten Brinkschulte ist der Kapitalzufluss das Startzeichen, die Wachstumsstrategie offensiv fortzusetzen: „Wir haben seit der Gründung von Weblicon erfolgreich an der Entwicklung führender Technologien, etwa im Bereich der mobilen Datensynchronisation, gearbeitet. Und wir haben ein festes Netzwerk renommierter und zuverlässiger Partner aufgebaut.“, fasst Brinkschulte die bisherige Entwicklung zusammen. „Mit dem zusätzlichen Kapital können wir jetzt den internationalen Vertrieb spürbar verstärken.“ Über Weblicon Die Weblicon Technologies AG - im Juni 2000 in Berlin von einem Gründerteam um CEO Carsten Brinkschulte gegründet – ist ein Technologielieferant mit Fokus auf Personal Information Management (PIM) und Synchronisierungssoftware für Unternehmen, Portale, ISPs, ASPs und Telcos. Dabei werden die PIM-Produkte nahtlos in vorhandene Netzwerke von Servern, Applikationen und Datenbanken integriert. Der Weblicon PIM bietet eine komplette Organizer- und Messaginglösung mit Adressbuch, Kalender, ToDos, eMail, SMS, Group-SMS und MMS. Als erster Technologielieferant Europas ermöglicht Weblicon-Technologie die Synchronisierung von Daten basierend auf dem internationalen Industriestandard SyncML „over the air“. Weblicon bietet den im Telekommunikationsmarkt erfolgreichen Organizer unter dem Label „Calmeno“ auch als PIM-Produkt für kleine und mittelständische Unternehmen an. Über AURELIA PRIVATE EQUITY AURELIA PRIVATE EQUITY ging Anfang 2003 mit der Übernahme des Early Stage Geschäftes aus der TFG Venture Capital Gruppe hervor. Als unternehmerisch geprägte Venture Capital Gesellschaft investiert AURELIA in wachstumsstarke Technologieunternehmen aus den Bereichen IT, Telecom, Industry und Life Sciences. Dabei liegt der Fokus auf Unternehmen mit einem erfahrenen Management, technologischen Alleinstellungsmerkmalen und hohem Skalierungspotential, die bereits erste Erfolge ihres Geschäftsmodells unter Beweis stellen konnten. Weitere Informationen unter: Weblicon Technologies AG Corporate Communications Torstraße 6 Mail: D-10119 Berlin Nicole Meissner Tel.: +49-30-726269-0 Mail: n.meissner@weblicon.net www.weblicon.net
16. Mai 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Meissner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3941 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Weblicon Technologies AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Weblicon Technologies AG


Anwenderfreundliche Bürokomplettlösung für den Mittelstand

Weblicon und Sun Microsystems präsentieren die Small Office Solution

12.03.2003
12.03.2003: Die ganzheitliche Lösung kombiniert Weblicons Calmeno Server-Software mit Suns Produktivitätssuite StarOffice und läuft auf Sun Linux und Sun Solaris Serversystemen. Calmeno bietet Anwendungen wie E-Mail, Adressbuch, Kalender sowie Groupwarefunktionen. StarOffice liefert Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentations- und Grafiksoftware. Die Small Office Solution ist außerordentlich einfach zu installieren, leicht zu bedienen und deswegen ideal für den anwenderfreundlichen Einsatz im Mittelstand. Die Small Office Solution ist das erste einer Serie von Produkten, die exakt auf die B... | Weiterlesen

DNS übernimmt exklusive Distribution des Calmeno Organizers

Kooperation zwischen Weblicon und DNS

04.03.2003
04.03.2003: Calmeno ist ein komplettes Messaging- und Personal Information Management (PIM)-System für kleine und mittlere Unternehmen. Die Linux-basierte Lösung bietet als erstes PIM-System einen vollwertigen mobilen Zugriff und "Over-the-Air" Synchronisierung für PDAs und SyncML-fähige Handys. Mit Calmeno können Mitarbeiter unterwegs auf ihre E-Mails, Termine, Adressen und Aufgaben zugreifen und das jederzeit, unabhängig von Ort und Gerät. Anders als beispielsweise Microsoft Exchange basiert Calmeno komplett auf offenen Industriestandards wie IMAP, LDAP und SyncML, läuft auf Industrie erprobten ... | Weiterlesen

SyncML for SunONE

Weblicon and Sun Synchronize SunONE with Mobile Phones at 3GSM

19.02.2003
19.02.2003: Using the Weblicon SyncML Server, SunONE users can synchronize their address book, calendar and tasks with Microsoft Outlook, Outlook Express, Palm and PocketPC PDAs. Thanks to full support of the industry-standard SyncML, the Weblicon SyncML server enables wireless synchronization with SyncML-enabled mobile phones such as the SonyEricsson T68i, P800, Nokia 9210, 7650 and Siemens S55 mobile phones. "The Weblicon SyncML Server extends the reach of the industry-leading SunONE environment to a wide range of devices. Carriers can increase traffic in GPRS networks and increase sales of high-end ... | Weiterlesen