Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Fachmesse und Schulungstag für Hersteller, Reseller und Kunden

Von Allasso

Allasso Summer Summit schließt Lücke zwischen CeBIT und SYSTEMS

München – Der IT-Security Distributor Allasso organisiert vom 3. bis 4. Juli erstmals das Allasso Summer Summit - eine zweitägige IT-Security-Fachmesse in München mit Produktdemonstrationen, Fach-Foren, Präsentationen und begleitenden IT-Security-Schulungen. Damit will Allasso die zeitliche Lücke zwischen der CeBIT (März) und der SYSTEMS (Oktober) schließen und interessierten Herstellern, Resellern und Kunden in dieser Zeit die Möglichkeit bieten, sich über die neuesten Entwicklungen, Produkte und Serviceleistungen der IT-Security-Branche zu informieren. Das Allasso Summer Summit beginnt am 3. Juli mit einer Fachmesse in den Eisbach-Fernsehstudios in München-Pasing und endet am 4. Juli mit einer ganztägigen Seminar- und Workshopreihe in den Münchener Schulungsräumen der Allasso GmbH. Neben bestehenden Allasso-Kunden können sich alle interessierten IT-Security-Anwender und Reseller am Messetag (3. Juli) auf über 1.000 qm Ausstellungsfläche bei 13 Herstellern über Produktneuheiten und Security-Trends informieren. Unter den Ausstellern sind renommierte IT-Security-Anbieter wie ActivCard, Blue Coat Systems, Check Point, Clearswift, F5 Networks, Finjan, Internet Security Systems, Netilla Networks, Nokia, RSA Security, SonicWALL, Symantec und Websense. Begleitet wird die Messe von speziellen IT-Security-Foren, die sich mit den Themen Content Security, Access Security und Quality of Service beschäftigen. Sie bieten Anwendern wie auch Herstellern und Resellern die Möglichkeit zur Vertiefung des Dialogs und geben unabhängigen IT-Security-Fachleuten die Möglichkeit zu produktneutralen Fachvorträgen. Der Ausstellungstag endet mit einer großen Hallen-Party, der Allasso Summer Night, auf dem legendären Filmproduktionsgelände Eisbachstudio (in München-Pasing). Am Schulungstag (4. Juli) haben alle Besucher die Gelegenheit, in Seminaren und Workshops ihr Produktwissen zu vertiefen und Neuheiten der Hersteller ausführlich demonstriert zu bekommen. Alle Schulungen finden im Allasso Trainings-Center in München (Streitfeldstraße) statt. Termine und Veranstaltungsorte: Messetermin: 3. Juli 2003, Beginn 9.00 Uhr, im Anschluss an die Messe: Allasso Summer Night Party Ort: Eisbach-Fernsehstudios, Berduxstr. 30, 81245 München-Pasing Schulungstermin: 4. Juli 2003, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Ort: Schulungsräume Allasso GmbH, Streitfeldstr. 37, 81673 München Anmeldung und weitere Informationen: Für beide Veranstaltungstage ist eine Anmeldung über die Website www.allasso-summer-summit.com erforderlich! Dort finden Sie alle Details zu Programmen, Foren, Hotelbuchungen, Anfahrtsskizze usw.
06. Jun 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Radwan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2678 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Allasso


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Allasso


07.10.2005: München – Rainer Stähle wird neuer Country Manager des Value Add Distributors Allasso GmbH in München. Stähle (38) verantwortet künftig als Country Manager die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich und wird in diesen Gebieten auch die Vertriebsleitung übernehmen. Er folgt Chris Gröger, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Rainer Stähle verfügt über fundierte Kenntnisse im gesamten Storage-Umfeld, über langjährige Erfahrungen im Aufbau von indirekten Vertriebswegen und über einen hervorragenden betriebswirtschaftlichen Background. Der Wahl-Münchner kom... | Weiterlesen

09.08.2005: Nachdem BladeFusion Technologies Ltd. im März mit der Allasso GmbH auf europäischer Ebene einen exklusiven Distributionsvertrag geschlossen hat, unterzeichnet BladeFusion nun ein Resellerabkommen mit der Darmstädter PROFI Engineering System AG. BladeFusion hat sich mit seinen auf IBM BladeCenter verfügbaren Lösungen innerhalb kürzester Zeit als führender Anbieter für sichere, hochverfügbare und einfach zu administrierende Multi-Service-Lösungen etabliert. Der besondere Ansatz von BladeFusion liegt darin, die marktführenden Applikationen aus den Bereichen Security und Business vorkon... | Weiterlesen

04.08.2005: München - Nach insgesamt zehnjähriger Firmenzugehörigkeit gibt Allasso-Geschäftsführer Christian Gröger zum 31. August den Abschied vom Münchner IT-Security-Distributor bekannt. Gröger (40) verläßt Allasso auf eigenen Wunsch. In diesem Zusammenhang wird Gröger auch sein Amt als Präsident des Verwaltungsrat der schweizer Allasso AG in Zürich niederlegen. "Mir fällt die Trennung nach so langer Zeit sehr schwer", erklärt Christian Gröger. "Allasso ist ein tolles Unternehmen mit einer hervorragenden Marktposition und fantastischen Mitarbeitern. Aber nach zehn Jahren ist es doch Zei... | Weiterlesen