info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CONTENTSERV GmbH |

Erweiterte Webservices mit dem neuen WSDL-Modul in CONTENTSERV 5.3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Rohrbach/Ilm 26.02.2010: Die CONTENTSERV GmbH, Anbieter von webbasierte Enterprise Marketing Management- Softwarelösungen führt mit der Release 5.3 eine umfassende Lösung für die einfache Anbindung von Webservices ein.

Neues WSDL-Modul für den Einsatz im Enterprise Umfeld.

In der CONTENTSERV Version 5.3 kommt ein vollständig neu entwickeltes Modul hinzu, mit dem es nun möglich ist, standardisierte und W3C-kompatible Webservices, einschließlich der diese beschreibenden WSDL-Dateien (Webservice Description Language), zu erstellen. Zusammen mit weiteren Features, die sich speziell an den Einsatz in großen Software-Architekturen im Enterprise-Umfeld richten, integriert sich CONTENTSERV nun optimal in homogene wie inhomogene serviceorientierte IT-Landschaften (SOA) und bietet eine Unterstützung von webbasierten Geschäftsprozessen über Unternehmensgrenzen hinweg.

Webservices als Plugins

Aufbauend auf der bewährten CONTENTSERV Plugin-Architektur wurde das Modul so entwickelt, dass neue Webservices durch Bereitstellung von Webservice-Plugins einfach implementiert werden können. Während sich das Framework um Generierung der WSDL-Dateien, Authentifizierung, Logging und Verwaltung der Webservices kümmert, kann sich der Webservice-Entwickler auf seine eigentliche Aufgabe konzentrieren. Diese besteht nur noch darin, die Parameter von einkommenden Requests zu verarbeiten und entsprechende Rückgaben zu liefern.

Zentrale Verwaltung über die Systemeinstellungen

Alle Webservices können über die Systemeinstellungen zentral verwaltet werden. So können zum Beispiel Service-Teilnehmer nach IP-Adressen freigeschaltet werden oder sich über den SOAP-Header mit verschiedenen Verfahren authentifizieren. Es ist des Weiteren möglich, temporäre Anwendungstickets zu vergeben, die nur eine zeitlich beschränkte Nutzung zulassen. In den Systemeinstellungen kann auch das Log-Verhalten konfiguriert und Log-Einträge eingesehen werden.

Media Asset Management-Webservice als Referenz-Implementierung

Mit dem WSDL-Modul ist es nun möglich, Webservices zu implementieren. Pünktlich zum Erscheinen des CONTENTSERV Service-Release 5.31 im Juni 2010, wird mit einem Webservice der CS MAM-Suite, der CONTENTSERV Media Asset Management-Lösung, eine erste Referenz-Implementierung zur Verfügung gestellt werden, die bereits jetzt in mehreren Pilot-Projekten produktiv zum Einsatz kommt. Mit dem MAM-Webservice können alle grundlegenden MAM-API-Funktionen nicht mehr nur lokal sondern auch von entfernten Systemen aus angesprochen werden. Auch ist es möglich, über den Webservice Dateien zum MAM hinzuzufügen, herunterzuladen, Bild-Material umzurechnen oder die jeweils hinzugefügten Meta-Daten zu bearbeiten.

Über CONTENTSERV

Die CONTENTSERV GmbH ist Software-Hersteller für Enterprise Marketing Management Solutions (EMMS). Einzigartig in ihrem ganzheitlichen und benutzerfreundlichen Ansatz ist die CONTENTSERV-Lösung das Kreativ-System für Marketing, Vertrieb und Kommunikation. Mit diesem Ansatz werden sämtliche Medien-, Print- und Kommunikationsprozesse unterstützt. Medien wie Kataloge, Portale & Websites, Zeitschriften oder Werbematerialien werden ohne Fachwissen professionell via Webbrowser erstellt. Dadurch werden Prozesse optimiert und ungeahnte Kosten- und Zeiteinsparungen erzielt. Das wiederum führt zu einem schnelleren Time-to-Market in der Produktkommunikation und somit zu klaren Wettbewerbsvorteilen.
Presseansprechpartner:
Petra Kiermeier
Head of Marketing
CONTENTSERV GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 1
85296 Rohrbach (Ilm) . GERMANY
pr@contentserv.com
www.contentserv.com
T +49 8442 9253 870
F +49 8442 2044

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Kiermeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3476 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CONTENTSERV GmbH

Entwicklung und Vertrieb von Enterprise Marketing Management-Lösungen. Module wie Product Information Management (PIM) und Cross-Media-Publishing führen zu Workflow-Optimierungen im Marketing.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CONTENTSERV GmbH lesen:

CONTENTSERV GmbH | 17.03.2016

Contentserv ist ausgewählter DAM-Anbieter von Forrester

Die renommierten US-amerikanischen Analysten setzen neue DAM Landscape auf Forrester nimmt die innovative Marketing-Software von Contentserv in seine neue Vendor Landscape der weltweit 20 auserwählten DAM-Systeme auf. Rohrbach/Ilm 17.03.2016: Nach ...
CONTENTSERV GmbH | 09.03.2016

Effektivere Marketingprozesse bei der Erwin Müller Group

Marketing-Software optimiert globales Multichannel-Marketing für 250.000 Produkte Die Erwin Müller Group setzt zur Beschleunigung der internationalen Produktkommunikation auf Marketing-Software von Contentserv. Rohrbach/Ilm: 09.03.2016 - Die Erw...
CONTENTSERV GmbH | 02.03.2016

Marketing Heroes - auffallend starkes Omnichannel-Marketing

Marketer wollen heute hoch hinaus - Mittel und Wege verrät die aktuelle Roadshow CONTENTSERV, SDZeCOM und SC Networks laden zum Treffen für Marketing Heroes ein und verraten, wie zeit- und kosteneffizientes Omnichannel-Marketing geht. Rohrbach/Ilm...