Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Actebis in Florenz mit Maxtor Award ausgezeichnet

Von Actebis

Stärkstes Wachstum in allen Produktsegmenten Two Vendor Strategy erfolgreich

Soest, 18. Juni 2003 — Die Actebis-Gruppe konnte auf der gerade beendeten Distributionskonferenz des Festplatten-Herstellers Maxtor (5.-7. Juni, Florenz) eine begehrte Trophäe entgegennehmen. Für das stärkste Wachstum in 2002/2003 wurde das Unternehmen aus Soest mit dem Maxtor Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bezieht sich im Wesentlichen auf das Wachstum in den Produktsegmenten EIDE, SCSI und Retail. Michael Urban, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Actebis Holding GmbH: „Wir haben im letzten Jahr unsere Prioritäten im Festplattenbereich ganz klar in Richtung „Two Vendor Strategy’ gelenkt. Der Maxtor-Award ist die Bestätigung, das diese Entscheidung genau richtig war und wir damit unsere Position unter den TOP 3 Maxtor Distributoren gestärkt haben.“
Mike Cordano, Executive Vice President WW Sales and Marketing bei Maxtor: "Wir freuen uns, mit Actebis als fokussierter Distributionspartner mit einer exzellenten Kundendurchdringung in Europa strategisch zu wachsen. Der von uns in diesem Jahr an Actebis vergebene Award für das stärkste Umsatzwachstum verleiht dieser strategischen Partnerschaft deutlichen Ausdruck.“ Schon seit 2001 (Q2) ist die Actebis-Gruppe erfolgreicher Partner des Festplatten-Herstellers Maxtor. Anfänglich zunächst aus Actebis’ langjähriger Distributorentätigkeit für Quantum entstanden und durch eine Merger-Übernahme auf Maxtor übertragen, entwickelte sich die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen seit dieser Zeit kontinuierlich und erfolgreich weiter. Der an Actebis verliehene Maxtor-Award für das stärkste Umsatzwachstum innerhalb eines Jahres setzt einen vorläufigen Höhepunkt und bestätigt das hohe Verkaufsniveau, das Actebis mit ihrem Maxtor-Produktportfolio mittlerweile erreicht hat. Actebis setzt nicht nur den Fokus auf ihre beiden wichtigsten Festplatten-Hersteller Maxtor und Seagate, sondern arbeitet auch konsequent an einer möglichst starken Kundendurchdringung im SMB Bereich. Actebis Gruppe Die Actebis-Gruppe ist in 13 europäischen Kernmärkten mit eigenen Unternehmen aktiv und in nur 16 Jahren zum drittgrößten Distributor in Europa im indirekten Vertrieb für Produkte der Informations- und Tele-kommunikationstechnologie herangewachsen. Neben dem Groß-handelsgeschäft bietet die Gruppe umfangreiche Logistikservices, Fi-nanzdienstleistungen und Marketingservices für den IT-Fachhandel an. Die Actebis-Gruppe vertreibt zudem eigene Notebooks, Monitore und Digital Kameras unter den Handelsmarken Peacock und Targa. Der Um-satz mit Computern, Notebooks, Software und Zubehör für den Com-puterfachhandel betrug im Geschäftsjahr 2001 rund vier Mrd. Euro. Die Dachgesellschaft, die Actebis Holding GmbH, gehört 100prozent zum Otto Konzern. Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.actebis.com Pressekontakt: Actebis Holding GmbH Jessika Binder Assistant Corporate Communication Lange Wende 43 D-59494 Soest Tel.: +49 ( 0 )29 21 99 21 21 Fax: +49 ( 0 )29 21 99 19 09 eMail: jbinder@actebis.com AxiCom GmbH Silvia Mattei Junkersstraße 1 D-82178 Puchheim Tel.: +49 (0) 89 80 09 08 15 Fax: +49 (0) 89 80 09 08 10 eMail: silvia.mattei@axicom.de
18. Jun 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Wieser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2420 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Actebis


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Actebis


IBM und Actebis agieren zusammen in Osteuropa

Vertriebsvereinbarung für Wachstumsmärkte

07.11.2001
07.11.2001: Um den immer noch schwierigen, aber sehr viel versprechenden Markt in Osteuropa optimal adressieren zu können, hat sich IBM für die Zusammenarbeit mit Actebis entschlossen. Besonders auf dem noch jungen Markt ist die vertrauensvolle Kooperation mit einem erfahrenen Partner wichtig. In den Staaten der ehemaligen UdSSR konnte Actebis bereits ein gut funktionierendes Netzwerk an Partnern aufbauen. Die regionale Ausweitung der Zusammenarbeit umfasst das gesamte IBM-Festplatten-Portfolio. Actebis vertreibt im Rahmen der neuen Vereinbarung in den genannten Staaten Osteuropas IBM-Festplatten von de... | Weiterlesen